Die mysteriöse „Zweite Intelligenz“ hinter unserem Verstand


Das Unbewusste scheint für viele psychologische Wissenschaftler ein Schatten des ‚echten‘ Bewusstseins zu sein. Um mehr über die Bedeutung von unserem Unbewussten zu erfahren, hat eine Gruppe von Wissenschaftlern einige eher umstrittene Methoden zur Entsperrung der Geheimnisse des menschlichen Geistes entwickelt.

Man kann sagen, dass das Interesse an dem Unbewussten stark mit Sigmund Freund und der Psychoanlyse begann. Freud war sicherlich nicht der Erste, der den Vergleich vom Unbewussten zum Bewussten anstrebte, aber er war sicher dafür verantwortlich, es populär zu machen und dies war einer seiner wichtigsten Beiträge zur Psychologie.

Das Unbewusste enthält unsere biologisch-basierten Instinkte. Während wir uns meist bewusst sind, was im Bewusstsein los ist, haben wir keine Ahnung, welche Informationen im Unterbewusstsein gespeichert sind.

Also selbst wenn Sie denken, dass Sie sich bewusst darüber sind, was Sie tun und was um Sie herum passiert, gibt es eine Reihe von täglichen Aktivitäten Ihres Gehirns, die behandelt werden ohne die Einbeziehung Ihres Bewusstseins.

„Die meisten Leute denken, dass sie die vollständige Kontrolle über ihren Kopf haben, aber sie liegen falsch“, sagte Ron Rensink, ein Professor für Informatik und Psychologie der University of British Columbia (UBC). „Die Wahrheit ist, dass wir täglich tausende von unbewussten, psychischen und physischen Vorgängen durchführen.“ Als Beispiel nennt Rensink Autofahren. „In vielen Fällen denken wir beim Navigieren durch gefährliche Situationen nur darüber nach, was wir zum Abendessen wollen. Wir kommen nach Hause und oft erinnern wir uns nur über sehr wenig von die Reise“, sagte er. Rensink und seine Kollegen sind sehr interessiert an der Untersuchung unseres Unbewussten.

„Als ein Forschungsfeld, ist das Unbewusste doch noch sehr ‚Terra Incognita‘ – der Eisberg, der unter der Oberfläche weitergeht“ erklärte er. „Eine der großen Herausforderungen, glaube ich, ist es, dass wir weitere Techniken für die Untersuchung weiterentwickeln müssen.“

Mit diesem Wissen haben Rensink und die Forscherin Hélène Gauchou vor kurzem eine Studie mit Ouija-Boards durchgeführt. Gauchous Forschung zeigte, dass die geistige Kraft jenseits unseres Gehirns liegt, aber ebenso stellt sie einen bedeutenden Fortschritt bei der Ermittlung des Zugreifens aufs Unbewusste dar. Denn in dieser Studie wurde belegt, dass die Probanden mit Hilfe des Ouija Boards mehr Fragen richtig beantworten konnten, von denen Sie sicher waren, dass sie sie nicht wussten.

Henry Ernest Dudeney
Die Studie konnte ebenso „ideomotorischer Aktionen“ belegen, ein Effekt, bei dem kleine Muskelbewegungen unbewusst ausgeführt werden, welche z.B. auch während der Fahrt generiert werden. Diese überraschenden Forschungsergebnisse legen nahe, dass wir eine leistungsfähige „zweite Intelligenz“ zur Verfügung haben, die über unseren bewussten Verstand liegt und auf die wir, unter den richtigen Bedingungen, zugreifen können. Wir können glauben, dass wir bewusst keine Antwort wissen, aber eigentlich haben wir die Antwort genau dort, in unserem Unterbewusstsein.

– DENKE-ANDERS-BLOG –

11 Schritte zum Astralen Reisen


Eine Astralreise tritt auf, wenn der Geist den physischen Körper verlässt und sich frei in der parallelen Astralebene bewegen kann. Sie können überall im Universum hingehen, und sich z.B. mit einem anderen Bewusstsein treffen, welches ebenfalls auf der Astralebene unterwegs ist, einschließlich jener Menschen, die Sie bereits kennen.

Jeder besitzt die Fähigkeit in die Astralebene einzutreten. Die folgenden 11 Tipps können Sie dabei unterstützen.

  • Achten Sie auf Ihre Gesundheit! Stellen Sie sicher, dass Sie bei guter Gesundheit sind, denn ein schwacher Körper kann die Fähigkeit zu projizieren stark beeinflussen.

Czechorowski, Henri

  • Entspannen Sie sich! Sie müssen ganz entspannt in Körper und Geist sein. Üben Sie Ihren gesamten Körper durch die Konzentration auf eine bestimmte Muskelgruppe zu entspannen, und gehen Sie dann weiter auf eine andere Muskelgruppe, usw. Konzentrieren Sie sich auf Ihre Atmung. Nehmen Sie langsame Atemzüge und fühlen Sie die Luft in Ihrem Körper, wie Sie langsam einatmen und dann ausatmen. Visualisieren Sie die Luft. Meditation ist der perfekte Weg, um einen ruhigen Geisteszustand zu erreichen.
  • Verwenden Sie Töne als Hilfe! Versuchen Sie beim projizieren auf binaurale Beats zu hören. Diese Töne verändern die Frequenz Ihrer Gehirnwellen und versetzen Sie besser in die Lage, eine Astralprojektion durchzuführen.
  • Probieren Sie verschiedene Methoden der Projektion aus! Jeder Mensch ist tatsächlich eigen. Eine gängige Methode ist die Seil-Methode, in welcher Sie mit Hilfe eines Seils sich aus Ihrem Körper ziehen. Dieses ist eine Visualisierungstechnik, und genau so können Sie sich einen festen Körper vorstellen, an welchem Sie sich herausziehen.
  • Experimentieren Sie an verschiedenen Tageszeiten! Für manche Menschen ist die Zeit in der Nacht perfekt, andere finden, dass sie erfolgreicher in der Frühe sind. Es gibt keine festen Zeiten des Tages.
  • Haben Sie keine Angst! Wenn sich Ihre Schwingungen heben, wird Ihr Körper anfangen zu vibrieren. Das ist völlig normal. Lassen Sie sich nicht von Ihrer Methode der Projektion ablenken. Natürlich kann es beim ersten Mal ungewohnt sein, erst recht wenn Sie niemals eine Bewusstseinserweiterung erlebt haben. Bleiben Sie einfach auf der Welle der Sensation, und bewerten Sie nicht. Wenn Ihr Bewusstsein bereit ist den Körper zu verlassen, erleben Sie eine teilweise oder komplette Lähmung. Lassen Sie nicht zu, dass Angst die letzten Phasen terminiert!
  • Seien Sie geduldig! Wenn es Ihnen nicht beim ersten Versuch gelingt, versuchen Sie es erneut. Lassen Sie sich nicht leicht entmutigen. Bleiben Sie weiterhin zuversichtlich, dass es möglich ist, und seien Sie sich sicher, dass es früher oder später passieren wird. Sie müssen entschlossen und motiviert bleiben. Das Universum versteht Sie!
  • Der Wille zu Projektion muss da sein! Haben Sie einen starken Wunsch zu reisen. Neugier ist nicht genug. Sie müssen wirklich die Absicht haben und den Wunsch, Ihren Körper zu verlassen und den astralen Bereich zu besuchen.
  • Erfahren Sie mehr! Lesen Sie so viel wie möglich über das Thema, um ein besseres Verständnis zu bekommen, wie es geht und was Sie erwartet bzw. was Sie gewinnen. Sehen Sie Dokumentationen und tauschen sich mit anderen Menschen aus.

Schwarz, Andreas

  • Vom Körper weg bewegen! Wenn Sie Ihren Körper verlassen haben, bewegen Sie sich weg von ihm. Dadurch wird verhindert, dass Sie sofort zurückspringen. Erkunden Sie alles und machen Sie sich mit Ihrer Umgebung vertraut.
  • Schreiben Sie die Erfahrungen auf!

Credits: humansarefree.com


[wpedon id=“36839″ align=“left“]

Sind einige unserer Träume Einblicke in parallele Welten?

In der gesamten Welt könnte es verschiedene Kopien von uns selbst geben, welche unterschiedliche Entscheidungen an verschiedenen Orten treffen, die sich später selbst in unseren Träumen manifestieren können.

Seit Tausenden von Jahren haben die Menschen sich über die Bedeutung der Träume Gedanken gemacht. Warum können manche Menschen über zukünftige Ereignisse träumen? Warum sind manche Träume voll von verborgenem Sinn? Können einige unserer Träume Einblicke in Ereignisse aus alternativen Realitäten, einem Parallel-Universum sein?

Unsere Vorfahren waren so neugierig auf Träume, wie moderne Wissenschaftler es heute sind. Die Alten Griechen und Römer glaubten, in den Träumen werden Nachrichten von unseren Göttern zur Verfügung gestellt. Im alten China sahen Leute ihre Träume als eine Möglichkeit, die Welt der Toten zu besuchen. Die alten Ägypter waren überzeugt, dass die, die Träume deuten konnten, besondere Kräfte besaßen.

Viele Indianerstämme und mexikanische Zivilisationen glaubten, dass Träume eine andere Welt waren, die wir besuchen, wenn wir schlafen.

„Und auch in unserer heutigen Zeit gibt es Urvölker, wie die Aborigines, die wissen, dass die Welt, wie wir sie aus dem Alltag kennen, nur ein Traum ist, und die Realität ausschließlich dann stattfindet, wenn wir schlafen bzw. träumen.“

Heute wissen wir, dass Träume oft Ausdruck von Gedanken, Gefühle und Ereignisse die unseren Geist durchlaufen sind, während wir schlafen.

Träume können sehr farbig sein, und umfassen alle Sinne – Gerüche, Geräusche, Sehenswürdigkeiten, Geschmack und Tastsinn. Wir wissen heute mehr über die Wissenschaft des Träumens, weil die Forscher die Gehirne der Menschen untersuchen während sie schlafen. Im Laufe der Jahre haben Wissenschaftler viel über Träume gelernt, aber es gibt noch viele Dinge, die unbekannt bleiben.

Wir befassen uns immer mehr mit dem Thema und kommen zu der Idee, dass einige unserer Träume sehr geheimnisvoll und besondere Einblicke in unsichtbaren Welten sein könnten, die neben unserer eigenen Realität existieren.

Seit fast hundert Jahren ist die Wissenschaft durch ein dunkles Geheimnis verfolgt worden: dass es möglicherweise geheimnisvolle und verborgene Welten jenseits unserer menschlichen Sinne gibt.

Mystiker behaupten schon lange, es gäbe solche Orte. Sie waren, so wie sie sagten, voller Gespenster und Geister.

Anfang des 19. Jahrhundert war es das letzte was die Wissenschaft entdecken wollte, als sie versuchten die genaue Lage atomarer Teilchen wie Elektronen zu bestimmen. Sie fanden heraus, dass es unmöglich sei. Sie hatten keine einzige konkrete Position feststellen können. Dieses Phänomen ist heute allgemein bekannt unter dem Begriff „Superposition„, und dies ist einer der Gründe, warum Wissenschaftler immer mehr und mehr über die mögliche Existenz von parallelen Welten überzeugt sind. Die einzige Erklärung, die die Wissenschaftler hatten, war, dass es keine festen Positionen von Teilchen gibt, die nur in unserem Universum existieren. Sondern, sie sind ebenso ein Teil von unendlich vielen parallelen Welten, die alle verschieden sind. In der Tat, es gibt eine Parallelwelt, in der Napoleon die Schlacht von Waterloo gewann. In einem anderen hielt das britische Reich an seinen amerikanischen Kolonien fest. Und möglich ist auch, dass sie in einer anderen niemals geboren wurden.

Multiverse

 Das Multiversum ist eine Theorie, in dem unser Universum nicht als einziges existiert, sondern dass viele Universen miteinander parallel existieren. Diese verschiedenen Universen werden in der Multiversum-Theorie „parallele Universen“ genannt. Natürlich ist die Multiversum-Theorie nur eine Theorie. Die Existenz von Parallelwelten ist nicht erwiesen, dennoch wird das Thema weit verbreitet unter den Physikern diskutiert.


Durch diese Definition des Universums könnte man erwarten, dass die Vorstellung von einem Multiversum für immer in den Bereich der Metaphysik gehört. Und doch wird die Grenzlinie zwischen der Physik und Metaphysik dadurch definiert, ob eine Theorie experimentell prüfbar ist, und ob es unheimliche oder nicht beobachtbare Entitäten einschließt. Die Grenzen der Physik haben sich nach und nach erweitert, und immer mehr abstrakte (früher metaphysische) Konzepte wie eine runde Erde, unsichtbare elektromagnetische Felder, Zeitverlangsamung bei hohen Geschwindigkeiten, Quantenüberlagerungen, gekrümmter Raum und schwarze Löcher wurden integriert.

In einer parallelen Welt könnte es eine Kopie von Ihnen geben. Das Leben dieser Person könnte auch identisch sein, in jeder Hinsicht. Dennoch gibt es bestimmte Dinge, die Sie und Ihre Kopie möglicherweise anders tätigen würden. Vielleicht entscheidet er oder sie nun, diesen Text nicht mehr weiterzulesen, während Sie jedoch fortfahren. Ihre Zeitleisten sind ähnlich, aber nicht identisch, weil Sie in alternativen Welten koexistieren.

Viele Menschen haben oft wiederkehrende Träume von einem Ort, den sie nie besucht haben. Vielleicht sind solche Träume Einblicke in das Erleben aus einem Paralleluniversum. Manchmal träumen Menschen von Ereignissen, die noch nicht geschehen sind. Solche Träume könnten auch als eine Vision der Zukunft aus einem anderen parallelen Universum gedeutet werden.

Schlau, DietmarVielleicht sind einige unserer Träume tatsächlich ein Fenster in eine parallele Welt, bzw in ein Feld der Möglichkeiten. Das ist natürlich reine Spekulation, aber ohne Spekulationen und wissenschaftliche Neugier werden wir nie in der Lage sein, mehr über die Geheimnisse des Universums und unserer Realität zu lernen.

Wenn wir eine tiefgreifende Frage über die Natur der Realität stellen, erwarten wir dann nicht eine Antwort die total abgefahren klingt ?!

– DENKE-ANDERS-BLOG –


Siehe auch: Träume beinhalten geheime Nachrichten

Wie wir Menschen unsere Realität erkennen!


Wir sind eine Rasse von sieben Milliarden, durch ihre Glaubenssysteme getrennte, Menschen. Dennoch sehen wir gleichzeitig alle unsere physische Realität sehr ähnlich. Stellen Sie sich eine Rasse vor, die sich durch Ihr Wissen vereint.

Durch die einfache Wahrnehmung „wie die Welt ist“, erstellen wir sie gleichzeitig. Neuere Erkenntnisse in der Quantenphysik und Mainstream-Wissenschaft habe gerade erst angefangen zu verstehen, dass das Bewusstsein und wie wir die Realität wahrnehmen, direkt für die Erstellung unserer Realität verantwortlich sind.

Die typische Wahrnehmung ist die, dass wir zur Schule gehen, einen Job bekommen und an täglichen Aktivitäten wie Sport, Filme und Kultur teilnehmen. Wir wachen am Morgen auf und wiederholen den gleichen Zyklus, ohne jemals zu beobachten, was auf unserem Planeten tatsächlich stattfindet. Unsere aktuellen Systeme sind darauf ausgerichtet, mit uns nur nach vorne zu schauen, niemals ins Jetzt!

Als wir in der Schule waren, haben wir für die Zukunft gelernt, so dass wir eine Arbeit finden um Geld zu verdienen, wodurch wir unser Leben sichern können. Wir sind also immer auf zukünftige Ereignisse fixiert und dadurch getrennt vom gegenwärtigen Moment. Während der Teilnahme an diesem System sind wir also eingewickelt in Erfolg und Überleben, dass wir niemals fragen, was auf dem Planeten Erde passiert.

Unsere Quellen für die Wahrheit sind Mainstream-Medien-Netzwerke. Wir haben unser Bewusstsein entfernt, fast bis zu dem Punkt, wo wir aufgehört haben Dinge in Frage zu stellen. Mit Bewusstsein meine ich, wie wir unsere Realität wahrnehmen.

Michael Brückner

Wenn Sie wirklich darüber nachdenken, nehmen wir ein Kind von der Geburt an, und rücken es in unsere Version der Realität, d.h. nach unseren Vorstellungen und projizieren dabei unseren Selbsthass auf dieses Kind. In der Schule wurde uns beigebracht, wie die Welt funktioniert und arbeitet. Es hat sich gezeigt, dass das was uns gelehrt wurde, oft das ist, was unseren Eltern beigebracht wurde, die auch das lernten, was ihre Eltern ihnen beibrachten. Während wir durch das System gehen, wachen einige von uns auf und erkennen, dass die Welt nicht das ist, wie wir es gelehrt bekommen haben.

Wir erkennen, dass es eine ganz eigene Geschichte zum Planeten Erde gibt. Wenn unser Bewusstsein Wirklichkeit schaltet und unsere Wahrnehmung der Wirklichkeit dafür verantwortlich ist, wie wir unsere Wirklichkeit gestalten, dann schaffen neue Informationen über unser Potential die Möglichkeit unsere Welt zu verändern.

Spezzano, Chuck

Ich könnte einige Beispiele aufführen, aber der Punkt ist, dass wir in einer Welt leben, die von einer Zivilisation geprägt ist, die getrennt von dem Wissen über die wahre Natur der Wirklichkeit existiert. Was ich meine ist, dass wir in einer Struktur auf dem Planeten leben, die aus der Verheimlichung von Informationen gedeiht. Diese Struktur hat die Kontrolle der technischen und wissenschaftlichen Entdeckungen übernommen und unterdrückt sie. Bekannte Elemente unserer Realität von uns fern zu halten, ist eine Form von Kontrolle und Manipulation der Wahrnehmung. Gleichzeitig können sie die Wahrheit aber nicht verbergen, und die Wahrheit ist etwas Schönes. Grundsätzlich sind wir alle eins, und wir müssen beginnen, andere als eine weitere Facette von uns selbst zu sehen.

Viele von uns sind so programmiert worden, zu glauben, dass es eine zerfleischende Welt ist und jeder für sich überleben muss. Wir sind ständig auf die Emotionen von Ärger, Stress, Schmerzen und Traurigkeit eingestellt, welche uns von dem Frieden mit uns selbst fern halten. Unser natürlicher Zustand ist Liebe, Zusammenarbeit, Entspannung und Frieden.

Wir haben buchstäblich die Möglichkeit jede Art von Realität zu manifestieren, die wir angesichts unserer Art von Energie wollen. Eine Energie der Liebe ist sehr viel produktiver, als eine Energie der Angst und Zerstörung. Alles besteht aus unendlicher Potenzialität, und wenn sich das Bewusstsein entschließt daraus zu schöpfen, findet die wahre Schöpfung statt!

– DENKE-ANDERS-BLOG –

[wpedon id=“36839″ align=“left“]

Wissenschaftler fragen, ob eine neue Rasse von Super-Erdlingen geboren wurde


Wissenschaftler haben eine unerwartete und beunruhigende Entdeckung gemacht – eine große Zahl von neuen, vorher ungesehene Veränderungen ist unter den Menschen entdeckt worden. Es gibt Wissenschaftler, die voraussagen, dass es bald Individuen mit sonderbaren Kräften unter den Menschen geben wird.

Diese Supererdlinge kommen nicht aus den geheimen Labors, wie in berühmten Blockbuster-Filmen, sondern sind natürlich geboren. Andere Wissenschaftler sind weniger optimistisch und denken, dass die unvorhergesehene Entwicklung zu unbekannten Änderungen im menschlichen Körper führen kann.

Diese unerwartete und erschreckende Entdeckung ist das Ergebnis einer Studie von Wissenschaftlern der Cornell University (USA) und der Universität von Kalifornien. Als sie Gene von mehreren tausend Menschen aus der ganzen Welt untersuchten, stellte es sich heraus, dass die Menschheit über die letzten Jahre neue, vorher ungesehene Veränderungen erworben hat.

Die Wissenschaftler untersuchten 202 Gene aus 14.002 Personen. Das menschliche Genom enthält etwa 3 Milliarden Basenpaare; die Wissenschaftler untersuchten 864.000 dieser Paare. Zwar ist dies nur ein kleiner Teil des Genoms, trotzdem ist der Stichprobenumfang von 14.002 Menschen die bisher größte wissenschaftliche Studie am Menschen.

Dieses Projekt, unter der Leitung von John Novembre von der University of California Los Angeles und Vincent Mooser vom britischen Pharmaunternehmen GlaxoSmithKline, berichteten, dass mehr als 95 % der Varianten, gefunden durch die Sequenzierung von 202 Gene in 14.002 Menschen, selten waren, und dass 74 % der Varianten nur bei ein oder zwei Personen in der Studie festgestellt wurden.

‚Ich wusste, es würde seltene Varianten geben, ich hatte aber keine Ahnung, dass es so viele davon sind!‘ – sagte der leitende Autor der Forschung, John Novembre, Professor für Ökologie und Evolutionsbiologie und der Bioinformatik an der UCLA.

In dieser Studie hatten 10.621 Menschen schon einmal 1 von 12 Krankheiten, einschließlich koronarer Herzerkrankung, Multiple Sklerose, einer bipolaren Störung, Schizophrenie, Osteoarthritis und Alzheimer-Krankheit; 3381 hatten keine dieser Krankheiten.

‚Die große Stichprobe ermöglicht es uns, ein Muster mit mehr Klarheit als je zuvor zu bekommen‘ – sagte Novembre.

Auf diese Weise hat diese Studie wichtige Implikationen auf die genetische Basis der Krankheiten beim Menschen. Es steht im Einklang mit der Idee, das viele Krankheiten zum Teil durch seltene Varianten verursacht werden können.

„Forschungen von vor fünfzig Jahren, zeigten, dass das mutierte Gen nur ein Mann unter tausend hatte, und nun bei fünf auftrete“ – erklärt John Novembre.

Früher dachte man, dass genetische Anomalien durch Strahlung, Viren, Transposon und Mutagene Chemikalien entstehen, aber jetzt haben Wissenschaftler einen weiteren Faktor identifiziert – Überbevölkerung!

Menschliches Bevölkerungswachstum hilft, die große Zahl von genetischen Varianten zu erklären, sagen Wissenschaftler. Als Folge der Überbevölkerung, treten seltene Genvarianten häufiger auf. Und Wissenschaftler schließen nicht aus, dass es bald neue Arten von Mutationen geben könnte, die zu unbekannten Veränderungen im menschlichen Körper führen.

Wird es bald eine Rasse von Superhelden geben?

Es gibt Wissenschaftler, die Vorteile in diesen Mutationen sehen. Professor Darren Kessner, Univerist von Kalifornien, hat beispielsweise vorgeschlagen, dass es unter den Erdenbürgern bald eine fantastische Gruppe der „X-Men“ bzw. „Fantastic4“ geben wird.

Neue-Mutationen sind die Quelle der vererbten Variationen, von denen einige zu Krankheiten und Funktionsstörungen führen können, und andere davon bestimmen die Art und das Tempo des evolutionären Wandels. Dies sind aufregende Zeiten!

Sowohl nützliche als auch schädliche Mutationen, hat es immer als völlig normales Phänomen gegeben, aber wenn die Anzahl der Mutationen drastisch zunimmt, muss man sich fragen, welche Folgen diese Entwicklung mit sich bringen.

via in5d.com

Die Magie der Synchronizitäten


Sie kennen das Gefühl. Sie sind in einem Café oder stehen in der Schlange im Supermarkt, und plötzlich treffen Sie einen komplett fremden Menschen, der, aus unerklärlichen Gründen, wie ein alter Freund auf Sie wirkt. Sie sind auf der gleichen „Wellenlänge“. Und selbst nachdem Sie weggehen, fühlen Sie sich optimistisch und vielleicht sogar jünger. Das ist die Macht der ähnlichen Schwingungen.

Oder betrachten Sie eine weitere gemeinsame Erfahrung, nämlich die erhebende Wirkung ein Teil einer Gruppe zu sein, die sich auf ein spannendes Unterfangen – ein Gemeinschaftsprojekt, ein spannendes Sportereignis oder Konzert konzentriert. Diese Erfahrung mit anderen scheint oft ihre Auswirkungen zu vergrößern, denn jeder ist buchstäblich ein ‚vibrierender‘ Teil des Ganzen, auf gleiche Weise.

Die Macht der ähnlichen Schwingungen kann sich in überraschender Weise manifestieren. Betrachten Sie z.B. die Anwendung im Bereich der psychischen und physischen Heilung. Medizinische Studien und praktische Erfahrungen haben gezeigt, dass bei Patienten-Selbsthilfegruppen mit Menschen, die ähnliche gesundheitliche Probleme haben, die Sitzungen und dadurch ihre kollektive Energie einen Anreiz der Veränderung und Heilung bietet kann.

Schrott, ErnstDieses Phänomen ist auch wissenschaftlich gemessen worden. Zum Beispiel haben die Forscher festgestellt, dass Menschen mit gleicher Wellenlänge mehr Möglichkeit haben, Einfluss auf ihre Außenwelt auszuüben, sogar auf Maschinen. Wenn unsere kollektiven Energien sich auf Maschinen auswirken können, ist es nicht verwunderlich, dass sie uns ebenso beeinflussen. In der Tat wurde dieses auch wissenschaftlich gemessen. Eine Reihe von Untersuchungen über die Auswirkungen der transzendentalen Meditation hat beispielsweise festgestellt, dass, wenn genügend Meditierenden zusammenarbeiten und ihre Absichten auf ein bestimmtes Ziel konzentrieren, sie einige erstaunliche Dinge erreichen können – beispielsweise das Senken der Menge an Gewaltverbrechen in einer Stadt für einen bestimmten Zeitraum.

Ein weiteres Phänomen, das auf die Macht der ähnlichen Schwingungen bezogen werden könnte, ist Synchronizität – der Zufall von scheinbar unabhängigen Ereignissen, die eine gemeinsame Bedeutung teilen. Ein typisches Beispiel für Synchronizität ist, wenn die geliebte Uhr eines Menschen zum Zeitpunkt des Todes stehenbleibt.

Das Phänomen wurde zum ersten Mal von dem berühmten Schweizer Psychiater Carl G. Jung, der auch den Begriff ‚Synchronizität‘ prägte, beschrieben. Mit diesem Begriff, beschrieb C.G. Jung eine Reihe von Zufällen, die in ihrer Intensität soweit gingen, dass man sie nicht mehr als reine Zufälle betrachten konnte. Bereits etliche Jahre vor dem Begriff der Synchronizität, gab es den Begriff der „Koinzidenzen“. Hiermit umschrieb man zunächst sehr unwahrscheinliche Verkettungen von Ereignissen, wie z.B. das Wiedersehen eines Menschen, über den man kurz zuvor gesprochen hatte, oder den Telefonanruf einer Person, von der man jahrelang nichts mehr gehört hat, und zuvor an ihn dachte. Als aufgeweckter Freigeist, vor allem aber als Psychologe, beobachtete C.G. Jung ebenfalls eine Reihe dieser Phänomene. Anders als Koinzidenzen, die nur Ereignisse der materiellen Welt beschrieben, benutzte C.G. Jung den erweiterten Begriff der Synchronizität. Mit dieser Begriffs-Erweiterung verknüpfte er unleugbare, beobachtbare Ereignisse in der äußeren Welt, die mit innerseelischen Erlebnissen verknüpft waren.

Wenn man darüber nachdenkt, hat das Phänomen der Synchronizität tiefgreifende Auswirkungen. Insbesondere kann das Universum nicht wie eine kalte und sinnlose Maschine angesehen werden. Stattdessen ist die Realität, die wir jeden Tag erleben, wie eine Überflutung von Feldern mit Bedeutung. Jedes Feld der Bedeutung hat ein besonderes Vibrieren dazu, und Gegenstände, Personen, Gefühle, Symbole, Träume und Ereignisse, die dieses Vibrieren teilen, können miteinander in Resonanz treten. Genau das verursacht Synchronizitäten.

Wenn Sie auf Ihr Leben zurückblicken, bin ich mir sicher, Sie können sich mit ein paar persönlichen Erfahrungen der Synchronizität identifizieren. Oft treten diese erstaunlichen Zufälle an wichtigen Verbindungsstellen – wenn Sie Ihre wahre Liebe treffen, wenn Sie den Job Ihrer Träume bekommen, wenn das Schicksal Ihnen eine Tür öffnet, auf.

Denken Sie daran. Die Welt kann schließlich nicht zufällig sein. Wir Menschen können viel mehr sein, als passive Beobachter eines sinnlosen Weltalls, herumgestoßen durch das Prinzip des chaotischen Zufalls. Stattdessen sind wir alle aktive Mitschöpfer und das nicht nur mit offensichtlichen Möglichkeiten. Unsere einzelnen Zustände des Seins, und vor allem unsere kollektiven Seinszustände beeinflussen alles und jeden um uns herum.

Seien Sie also wachsam, wenn Ihnen solch ein Erlebnis passiert. Und teilen Sie Ihre “good vibrations” mit der Welt. Sie haben wirklich einen Effekt, vielleicht sogar mehr, als Sie denken.

via www.wakingtimes.c







Ihre Realität ist lediglich ein Spiegelbild Ihrer Schwingungen

bewusstseinjhGoD.jpgAlles im Universum besteht aus Energie und Materie; alles, was Energie und Materie darstellen, ist eine energetische Vibration. Energisches Vibrieren zieht ähnliches Vibrieren an. Das ist das Gesetz der Anziehungskraft. Den menschlichen Körper und die äußere Erfahrung umfassen ca. 99 % Energie und weniger als 1 % ist Materie. Interessant ist, dass wir uns eher darauf konzentrieren, was wir sehen können, was weniger als 1% darstellt.

Die Tatsache ist, dass die unsichtbare Energie und Materie, und ihre energetischen Vibrationen sich am schwersten auf Sie und Ihre Lebensziele auswirken. Der nachfolgende Text beschreibt, wie Sie Ihr Inneres kultivieren und somit Ihre Eigenschwingung anheben können. Ihre Realität ist lediglich ein Spiegelbild dessen, was Ihre energetischen Schwingungen in Ihr Leben ziehen.

bewusstseinuJ5.jpgDie Erhöhung Ihrer Schwingungen hilft Ihnen dabei, Ihr Leben aus höheren Ebenen des Bewusstseins und Macht zu manifestieren. Wenn Sie Ihre Schwingungen erhöhen, sind Sie in der Lage, sich mit Ihrem wahren Selbst, Ihrer natürlichen Berufung und Ihren Zielen und Träumen im Leben auszurichten. Sie finden Frieden, Liebe, Glück, Leidenschaft, Zweck und haben die Möglichkeit den ganzen Erfolg und Wohlstand zu manifestieren. Hört sich nicht schlecht an, oder?

Als Menschen geben Ihre Gedanken, Absichten und Emotionen Ihre Schwingungen wieder. Diese werden auch durch Ihre Erfahrungen und Ihre Umgebungen beeinflusst. Wenn Sie sich Ihrer Schwingungen und ihrer Rolle in Ihrem Leben bewusst werden, können Sie beschließen, Ihre Schwingung zu erheben, indem Sie positive Gedanken und Gefühle wählen, die sich gut anfühlen und sich nach dem größeren Nutzen von allem ausrichten. Es gibt unendlich viele Möglichkeiten, um Ihre Schwingung zu erhöhen. Der Schlüssel ist das Bewusstsein von dem, was Sie tun.

bewusstsein.jpg
www.totemical.com

Es scheint, dass jeder einem Grad des Schicksals unabhängig vom bewussten Gedanken folgt. Ihr Niveau des Bewusstseins und Vibrierens wird bedeutend darin, wie sich Ihr Schicksal erschöpft, und ungeachtet dessen, ob das jämmerlich oder wundrbar ist. Niedrigeres Vibrieren läuft auf mehr Leiden hinaus und schließt häufig: negative Gedanken (das Murren, Entschuldigungen), negative Gefühle (Wut, Angst, eifersüchtig, Schuld, Schwermut), und negative Ergebnisse (Konflikt, Schmerz, Krankheit, Verlust, Unfall, Trauma, Drama) ein. Höheres Vibrieren läuft auf mehr Freude hinaus und schließt positive Gedanken (Dankbarkeit, Anerkennung, Überfluss), positive Gefühle (Frieden, Heiterkeit, Mitfühlen, Annahme), und positive Ergebnisse (Gesundheit, Glück, Erfolg, und Wohlstand) ein.

Wie Sie sich fühlen ist die wichtigste Variable in Bezug auf Ihre Schwingung. Die emotionalen Schwingungen, die Sie aussenden ziehen Situationen und Szenarien an. „Was Du heraussendest, kommt zu Dir zurück.“ Wir haben es alle schon einmal gehört. Das Universum ist neutral; es begünstigt niemanden. Das Universum gibt Ihnen einfach das, was Sie sich wünschen, bewusst oder unbewusst. Es gibt viele Möglichkeiten, um Ihre Schwingung zu einem Ort der Liebe, Mitgefühl, Wertschätzung und Überfluss zu erhöhen.

Wie Sie Ihre Energie-Frequenz erhöhen? Ändern Sie Ihre Gedanken! Ändern Sie Ihr Glaubenssystem und die Muster und Gewohnheiten, die kontinuierlich filtern, wie Sie die Welt sehen. Automatisch wird Ihre Energie-Frequenz erhöht. Konzentration auf Dankbarkeit, Liebe und Integrität werden automatisch Ihre Energieschwingung erhöhen. Sobald Sie Ihre Schwingungsfrequenz erhöhen, beginnen Sie genau das zu manifestieren, was Sie in Ihrem Leben wollen. Sie fangen an, mehr von dem was Sie wollen, zu gewinnen …

bewusstseinZvNbq.jpgDer menschliche Körper und Erfahrung besteht aus Energie und Materie, die eine energetische Schwingung halten. Diese Vibration bestimmt die Ergebnisse in Ihrer Realität. Sie haben bei niedrigeren Schwingungen begrenztes Bewusstsein und somit beschränkt sich der Zugriff auf Ihre Superkräfte. Bei höheren Schwingungen verbinden Sie sich mit Ihrem wahren Selbst, in welchem Sie in der Lage sind, Ihre menschlichen Erfahrungen in Dimensionen des Bewusstseins zu erkunden, von denen Sie gar nicht wussten, dass sie existieren. Sie können nur die Wirklichkeit erfahren, die Ihre Schwingung Ihnen erlaubt zu erfahren. Erheben Sie Ihre Schwingung, und entdecken Sie die Evolution der menschlichen Erfahrungen.

– DENKE-ANDERS-BLOG –

Buchtipp

Spirituelle Magie – Entdecken Sie Ihr Potential


Es wird immer eine Faszination für Magie geben, solange glamouröse Mythen von heroischen Männern, anständigen Maiden und dem Triumph des Guten über das Böse existieren. Jedes Kind verbringt einen Teil des Tages damit. von Vorstellungen zu phantasieren, große Akte der Tapferkeit auszuagieren, oder tiefe Liebe zu erfahren, die jenseits des Glaubhaften ist. Während wir uns mehr ins Erwachsensein bewegen, nehmen unsere Träume betreffs der Dinge die sein können eine ’nur wenn‘ Beschaffenheit an, Ansichten von einer perfekten Familie, fabelhaftem Reichtum, einem großartigen Körper und niemals alt zu werden. Es gibt Filme und einen ganzen Bereich klassischer und neuerer Literatur um die Vorstellung eines Superhelden/Heldin zu unterstützen, für die meisten von uns ist jedoch die Idee, dass eine Kraft dieser Größenordnung in uns existiert, weit jenseits dessen, was wir annehmen können. Die Idee der Selbstmeisterung wird getrübt und scheint mit den Anforderungen des Alltagslebens noch weiter aus unserer Reichweite zu fallen.

Für die Mehrheit der Menschen ist die Vorstellung, dass jeder die Fähigkeit hat Magie auszuüben und dass sie wirklich existiert, weit entfernt von dem Bereich der Möglichkeiten und der Ausdehnung des Alltagslebens. In Wahrheit existiert diese immanente Möglichkeit in uns allen, in der Tat sind die Beschreibungen in den Kinderlesebüchern die fundamentalsten und machtvollsten spirituellen Übungen. Die grundlegenden Prinzipien werden auf die fantastischste Weise präsentiert, die aber auch jeden vom Weg abwerfen würde zu assoziieren, dass irgendeines dieser Konzepte oder Ideen irgendeine Basis oder Realität hätte. Darüber hinaus ist auf diese Weise eine Personifikation der Gotteskräfte in jedem von uns ein Teil des Bewusstseins der Menschheit geworden. Noch suchen wenige danach, oder werden gelehrt, die Kräfte der Natur zu kontrollieren.

An dem einen oder anderen Punkt hat jeder von uns den Wunsch verspürt die Fähigkeit Merlins zu haben, bestimmte Umstände herbei zu beschwören, oder eine Situation zu erschaffen, die den Tag retten würde und die richtigen Gegebenheiten erzeugen würde. Mit einem Zauberstab oder dem Blinzeln eines Auges würden wir die perfekte Lösung finden für jedes Problem, dem wir ins Gesicht sehen.

Ighisan, MirceaStellt euch vor fähig zu sein, das größte Ausmaß unserer Fähigkeit zu erleben oder das meiste der Dinge zu haben, die wir wünschen. Jeder von uns hält diese Kraft und kann dieselben Wirkungen durch die kombinierten Ressourcen des physischen Körpers erfahren, der psychischen Sinne und des hinzugefügten Glaubens an die universelle Energie, die im Überfluss vorhanden ist, um jeden Aspekt des Lebens zu unterstützen. Bei der spirituellen Energie geht es um die formulierende und bestimmende Absicht für Gott und uns selbst, und von dort aus unsere Energie völlig auf das zu konzentrieren, was wir in unseren Leben wollen. Für die meisten von uns tauchen die größten Hindernisse dabei auf, zu bestimmen, was wir wollen, zu fühlen wozu wir berechtigt sind, und zu glauben, dass wir es erreichen können.

Spirituelle Magie ist ein Prozess des Transformierens unseres Bewusstseins durch die Lehren, die wir studieren und die Übungen, die wir praktizieren. Unsere Seelen basierte Absicht ist es, uns über die Begrenzungen hinaus zu entwickeln, die wir uns selbst durch zahlreiche Inkarnationen auferlegen. Wir wollen Kontrolle und Meisterschaft über die menschlichen Teile in uns gewinnen. Diese emotionalen Antworten rauben uns unseren Frieden und zerstören die Harmonie, die wir durch unsere spirituellen Übungen erreichen können.

Jürries, AlexanderWir halten danach Ausschau Meister unseres niederen Selbst zu werden, uns hierdurch dazu frei zu setzen, die höchsten Level der Selbstmeisterung zu erlangen. In diesem Ort des Fortschreitens transformieren wir unsere niedere Natur und emotionalen Antworten in das Leben in einem Ort, wo wir nicht länger empfänglich für die Antriebe unserer fünf physischen Sinne sind. Mit der Zeit werden wir Meister unseres eigenen Lebens über die emotionalen, physischen und mentalen Teile von uns herrschend, die nicht immer in Ausrichtung und Abstimmung mit unseren höheren Selbst agieren.

Bekommen, was wir wollen!

In diesen Tagen wurde eine Menge darüber geschrieben, wie die Wünsche die wir ans Leben haben, erreicht werden können und wie unsere Ziele zu erfüllen sind. Sie viel ist auf den materiellen Teil der Welt fokussiert. Vielleicht ist es das, wo wir in diesem Zeitpunkt in der Evolution der Menschheit sind. Unser Ziel wohnt in unserer Fähigkeit andauernd die Bedürfnisse der physischen Welt und unserer Sinne loszulassen. Während wir mehr verbunden mit der Vorstellung der schöpferischen Natur Gottes werden, repräsentiert das Einstimmen und harmonisieren mit der Energie, die wir fühlen, unser höchstes Gut, und dann fangen Angst und Sorgen an zu verschwinden. Das Unglücklich Sein, welches wir im Leben erfahren, stammt aus unseren materiellen Wünschen. Einmahl zufrieden gestellt werden sie augenblicklich durch eine neuere, größere oder strahlendere Version ersetzt.

Franckh, PierreHier geht es nicht darum zu empfehlen, dass eure materiellen Bedürfnisse übersehen werden. Was wir wünschen, die Betonung, die wir auf Dinge legen, ist eine Reflektion unseres Karmas und am allerwichtigsten der Inhalt unseres Pfades zu höherem Wissen. Während wir fortfahren uns in irdische Angelegenheiten zu engagieren bleibt, wenn wir nicht aufpassen, unserer spiritueller Pfad unbeachtet. Wir können auf unsere materiellen Wünsche als die Wurzelursache und Basis unseres Levels an spiritueller Entfaltung blicken. Dies ist ein perfektes Rezept. Unser Fokus auf materielle Reichtümer ist direkt in der Ausdehnung unseres höheren Selbst reflektiert.

Dies ist vielleicht der wichtigste Schritt der spirituellen Magie — zu der Einsicht zu kommen, was wir wollen, und was für uns wichtig ist. Es gibt so viele Begrenzungen, die wir zunächst in unserem Bewusstsein durchbrechen müssen um zu wissen, was wir wirklich wollen. Unsere Sinne werden jeden Tag von den Gedanken und dem Verhalten von anderen eingedämmt, angefangen mit unseren Eltern. Es kann uns eine Menge Zeit kosten unsere Einmaligkeit zu entdecken, abgetrennt und fern von jedem Anderen. Hier geht es nicht um Forderungen oder Erwartungen, die von Anderen oder der Welt um uns herum auf uns projiziert werden. Stattdessen darum, einen Sinn von uns selbst zu gewinnen, basierend auf Studieren, Experimentieren und Wissen aus eigener Hand. Es kann sogar gesagt werden, dass die Definition spiritueller Magie die fortwährende Entfaltung unseres Bewusstseins ist, wenn wir einen fortgeschrittenen Zustand des Bewusstseins erreichen, wo wir unsere Wahrheit wissen und die Wahrheit über das Universum.

Die Essenz der spirituellen Magie ist die Fähigkeit zu transformieren und zu wachsen, jedoch am allerwichtigsten unser Denken zu kontrollieren. Während wir damit beginnen uns der Auswirkung unseres Denkens in unseren Leben bewusst zu werden, können wir leicht sehen dass das, was wir erschaffen, direkt auf unsere gewohnheitsmäßigen Gedankenmuster bezogen ist. Sobald das Gewahrsein ein Teil unserer Leben wird und wir eine objektive Stimme in unserem Geist erschaffen, können wir die Art wie wir denken verändern und unsere Leben refokussieren. Nicht länger ein Sklave der Anforderungen unserer physischen Sinne bewegen wir uns die Leiter des Bewusstseins nach oben, die Tür dazu öffnend fähig zu sein, in Harmonie mit allem leben zu leben.

Wir müssen uns daran erinnern dass wir nicht allein im Erschaffen dessen sind, was wir in unseren Leben wollen. Die universelle Energie und die kosmischen Meister haben einen Beitrag an dem, was wir tun oder zu manifestieren versuchen. Zum Beispiel, wenn etwas völlig selbstsüchtig ist und dem höchsten Wohl der ganzen Menschheit nicht dient, dann werden unsere Anforderungen unbeantwortet bleiben. Der Grund warum so viele Menschen meinen, dass ihre Gebete, Bitten oder Absichten unberücksichtigt bleiben, ist wegen der Filterung und dem Editierprozess, der automatisch vom Universum vervollständigt wird. Die meiste Zeit werden unsere Wünsche gewährt, jedoch mit einer kleinen Veränderung. Nachdem wir kein exaktes Duplikat dessen erhalten, worum wir gebeten haben, geht die Hoffnung verloren und unser Glaube wird erschüttert. Manchmal braucht es einen objektiven Blick um zu erkennen, dass wir von einer Bitte gesegnet wurden, die uns gewährt wurde. Des Weiteren kann es karmische Implikationen dafür geben, was wir zu manifestieren versuchen. Obwohl dies ein schwierig zu identifizierendes Element ist und sich spekulativ anfühlen mag, ist es ein Faktor in unserer Fähigkeit unsere Gedanken zu manifestieren. Dies mag sogar beinhalten, dass etwas angehalten wird, wegen einer anderen Energie, die es erzeugen würde, und deren wir uns nicht gewahr sind.

Ein Magier werden!

Wie erlangen wir spirituelle Magie in unseren Leben? Der erste Schritte entlang des Weges besteht darin, starke Übungen zu etablieren, welche unsere Arbeit unterstützen. Die kann Gebete beinhalten, Meditation und das Studieren der Lehren der Großen Meister, die auf der Erde gelebt haben.

Orr, GabrielleMit diesem Wissen als Hintergrund wird eine unsichtbare und liebevolle Hand in unseren Leben gegenwärtig und langsam fangen wir an zu den tieferen Teilen dessen geführt zu werden, das wir sind und wir erkennen die wahre Natur unserer Seele. Dann erfordert das Transformieren unserer Weisen zu Denken und uns in unseren Leben zu Verhalten in Übereinstimmung mit diesen Lehren eine enorme Menge an Disziplin. Das letzte Stück passiert während wir durch die Schule des irdischen Lebens gehen. Wir sind nicht perfekt und die Arbeit die wir tun wird solange weiter gehen, bis wir gelernt haben und umgesetzt, wozu wir in dieses Leben zu erreichen gekommen sind. Dann sind unsere Leben vorbei.

Dann gibt es da das Thema des absichtlichen Denkens. Unsere Gedanken haben eine magnetische Qualität, welche Energie erzeugt und zur Basis für den Inhalt unseres Alltagslebens wird. Wenn wir unser Denken beobachten und uns selbst disziplinieren auf gewisse Weisen zu denken, das aufzugeben, was nicht in Harmonie mit der Richtung ist, die wir in unserem Leben nehmen wollen, dann sind wir der Alchemist. Dies ist insbesondere dann schwierig, wenn wir noch keine Erfahrung in gewissen Weisen des Denkens haben, oder Rollenmodellen in denen wir unser Denken in Muster kleiden. Es erfordert eine Menge Disziplin unsere Gedanken nicht in die Radspur unserer leichten Arten zu Denken schlittern zu lassen, welche nicht immer das Beste für uns sind.

Am Ende kommen wir dazu zu verstehen, dass es wirklich keine Magie gibt. Die Selbst-Meisterschaft ist eine Kombination des rechten Lebens kombiniert mit dem Kennen der Kosmischen Gesetzte und einer tiefen Verbindung zum Schöpfer.

von Stephen Thomson, erschienen auf www.spiritofmaat.com

Außerkörperliche Erfahrung – Mit dieser Technik könnte es klappen


Von Ayahuasca bis Sinnesberaubungszisternen und schamanischen Reisen, Tees, Elixieren und natürlichen Kräutern. Es scheint, dass jeder auf der Suche ist, um eine außerkörperliche Erfahrung zu erreichen und sich mit dem Unbekannten zu verbinden. Warum ist es so eine Begeisterung geworden?

Leadbeater, Charles W.

Eine ausserkörperliche oder astrale Projektion ist etwas, das jeder mindestens einmal erleben muss. Es ist die einzige befriedigende Erfahrung der Seele, weil es Ihnen ermöglicht, sich mit allen Dingen im Universum zu verbinden. Von Treffen mit Führern, Engeln und fünft dimensionalen Wesen und die vollständige Erfahrung des Seins eins mit der Schöpfung selbst, eine Außerkörperliche Erfahrung stellt Sie in Ihrem natürlichen Zustand vor der Inkarnation zurück.

Eine echte Ausserkörperliche Erfahrung verbindet Sie mit der Energie der Schöpfung und Ihre Gedanken können alles erstellen, was Sie erleben möchten. Es kann am besten erklärt werden, dass Ihr drittes Auge einem Kinoprojektor ähnlich ist, der Ihre Existenz erschafft. Alles ist auf der Astralseite geistig, wenn Sie es denken, wird es direkt vor Ihnen ausgeführt. Sie sind in der absoluten Kontrolle der kompletten Erfahrung.

Wenn Angst oder Furcht ins Spiel kommen, wird die Erfahrung sofort eingestellt und Ihr Bewusstsein kehrt schneller ist als ein schnappendes Gummiband zurück.

Xavier, Francisco C.

Wenn Sie zentriert bleiben und offen sein können, kann die Länge der außerkörperlichen Erfahrung von gefühlt nur ein paar Minuten, um ein paar Stunden erweitert werden. Das beste an einer außerkörperlichen Erfahrung ist, dass es beim Reisen keine Vorstellung von Zeit gibt. Zeit ist nicht vorhanden, deshalb sind Sie frei zu einem beliebigen Punkt in Ihrem Leben jederzeit und an jedem Ort zu reisen, den Sie sich vorstellen können. Es ist wichtig zu bedenken, dass das Herz immer Ihr Führer sein wird.

Sind Sie aufgeregt? Dann lassen Sie uns anfagen!

Die Ursprünge dieser Technik stammen aus dem alten Ägypten. Eine Lehre die nur an Auserwählten weitergegeben wurde, und heute sind Sie es, der auserwählt wurde

Ich beziehe mich auf die Technik von der Fähigkeit, die Energie des metaphysischen Körpers oder Energiekörpers lose aus dem physischen Körper zu schütteln.

Die Inspiration für diese Technik wurde von den Smaragdtafeln des Thoth entnommen.

Deep in the silence, first ye must linger until at last ye are free from desire, free from the longing to speak in the silence.

Conquer by silence, the bondage of words. Abstaining from eating until we have conquered desire for food, that is bondage of soul.

Then lie ye down in the darkness. Close ye your eyes from the rays of the Light. Centre thy soul-force in the place of thine consciousness, shaking it free from the bonds of the night.

Place in thy mind-place the image thou desireth. Picture the place thou desireth to see. Vibrate back and forth with thy power. Loosen the soul from out of itsnight. Fiercely must thou shake with all of thy power until at last thy soul shall be free.

Die Schritte

Legen Sie sich flach auf den Rücken, in völliger Dunkelheit. Beginnen Sie die Energie um sich herum zu fühlen. Vergegenwärtigen Sie sich Ihre Aura, dieses Energiefeld, das immer mit Ihnen ist. Das ist Ihr metaphysischer Körper.

Falls es Ihnen schwer fällt Ihre Energie zu fühlen, führen Sie Ihre Hände zusammen, bis ca 1 Zoll Entfernung zwischen jedem Finger. Bewegen Sie sie langsam auseinander und langsam wieder zusammen, immer und immer wieder. Sie sollten zuerst die Wärme fühlen, wenn es jedoch anfängt, sich magnetisch an zu fühlen, haben Sie die Energie gefunden.

Visualisieren Sie die Energie rund um Ihren Körper und bringen Sie Ihren Fokus auf Ihre Schläfen, auf beiden Seiten. Fangen Sie langsam an, diese Energie hin und her, von Seite zu Seite auf beiden Seiten Ihres Kopfs zu bewegen.

Beginnen Sie Ihren Energiekörper zu schütteln. Schütteln sie stärker, härter und härter, bis sich schließlich Ihr Bewusstsein auseinander spaltet.

Wenn sich die Energie schwach anfühlt, oder wenn Sie es nur ein bisschen fühlen, fangen Sie wieder mit der Energie um Ihren Körper und den Schläfen an, bevor Sie das Schütteln erhöhen können. Sie müssen möglicherweise diese Technik für mehrere Monate üben, wenn Sie neu in der Energiepraxis sind.

Gute Reise!


Credits:  LJ Vanier | thespiritscience.net

Träume beinhalten geheime Nachrichten!

Near-Death-e1379636922224.jpg

Wussten Sie, dass Ihre Träume codierte Nachrichten von Ihrem höheren Selbst und Geistesführer enthalten? Erfahren Sie, wie Sie Ihre Träume mit den folgenden einfachen Werkzeugen decodieren können.

Was kommt Ihnen in den Sinn, wenn Sie Traumdeutung hören? Sehen Sie sich auf der Couch liegend bei einem Psychologen, im Gespräch mit einem Professor wie Freud einer war? Oder sitzen Sie vor etwas Physischem, wie einer Kristallkugel? Verwenden Sie Traum-Wörterbücher? Oder befinden Sie sich selbst, allein, in der tiefen Meditation, reflektierend was die Träume bedeuten könnten?

Letzteres würde wohl am wenigsten zutreffen, denn die Medikalisierung der westlichen Träume sind eine Domäne für andere geworden. Träume sind eine Domäne für den zertifizierten, beglaubigten Fachmann geworden, welcher die Traumdaten ausgräbt und systematisch die Nachricht erstellt, die unser Unbewusstes uns erzählt.

Daher ist die allgemeine Wahrnehmung diejenige, dass nur jemand anderes, mit einem Know-how und Verständnis für die komplizierten Details der Traumwelt, uns sagen kann, was unsere Träume bedeuten.

Weg mit ihnen, sage ich!

midnight_dream_by_lorency-d6mni6m.jpg

Ich glaube, dass keiner wissen kann was Ihre Träume bedeuten, außer Sie selbst. Ich glaube auch, dass wir als Menschen lange unsere Fähigkeit unter Beweis gestellt haben, zu reflektieren, zu verstehen, und eine Welt außerhalb unseres Selbst zu erschaffen. Warum brauchen wir „Auslandshilfe“, um unsere eigenen inneren Welten zu verstehen?

Hören Sie auf Ihren inneren Guide

maxresdefaulfft.jpg

Ich glaube, Träume sind sowohl flüchtig als auch wirklich. Sie sind Teil unserer Psyche, und doch führen sie uns ins Jenseits von unserem Wesen und wenn wir unsere Wache ausschalten, erlauben wir der Freiheit die Grenzen unserer Voreingenommenheit, Wahrnehmungen und vorgegebenen Metaphern, welche uns unsere Realität während des Tages aufzwingen, zu verschieben.

materie_dreamstime41532968_AttilaAlexovics.jpg

Daher, tauchen wir in unserer tiefen Psyche hinab und werden synchron mit einer größeren Wirklichkeit (d. h. das universale Bewusstsein, das jeden und alles zusammen auf Arten verbindet, die wir noch nicht verstehen), so dass wir unserem vergänglichen Selbst erlauben, sich jenseits unserer physischen Beschränkungen, sowohl in und über unserer allgemeingültig-machenden Wirklichkeit und Dimensionen, zu bewegen.

Träume sind das große Mittel für unser inneres Selbst und Geistesführer, um mit uns zu kommunizieren. Wir haben so viel zu tun in der physischen Welt, und wir halten unseren Geist mit sinnlosen und stressigen Tätigkeiten konzentriert, dass wir unseren Gedanken nicht die Zeit geben, um sich zu entspannen und sich in dem Moment hineinzufühlen.

Daher werden Träume sogar noch wichtiger und von größerer Bedeutung werden, als wir für uns selbst verstehen können. Wir müssen zuhören, was unser innerer Führer zu uns sagt, auf eine Art und Weise, die viele von uns (wegen mangelnder Praxis) erlernen müssen.

Wie man Träume interpretiert

luminescent_dream_2_by_antoshines-d6skrec.jpg

Es gibt keine Formel um Träume zu analysieren. Die Interpretation von Träumen ist über die nachdenkliche Durchsicht dessen, was Sie in Ihrem Traum erfahren haben, und tiefer in ihre tiefe Bedeutung graben, zu erfahren. Träume sind persönliche Erfahrungen, folglich müssen Ihre Träume rein im Zusammenhang Ihrer Individualität und Ihrer Reise der Selbstentdeckung verstanden werden.

Um Ihre Träume zu interpretieren:

Nehmen Sie Ihre Träume in ein Tagebuch auf. Dies ist ein entscheidender Schritt bei der Analyse und Interpretation Ihrer Träume. Träume sind eine Mitteilung von Ihrem Unbewussten und damit müssen sie in das Reich des Betonens gebracht werden, d.h. geschrieben und aufgenommen werden.

Reflektieren und Identifizieren Sie Ihren Status. Ihre schriftliche Darstellung des Traumes stellt nicht den Zustand Ihrer Emotionen dar. Fragen Sie sich daher: wie fühlte ich mich während des Traums? Wie fühlte ich mich als ich erwachte? Versuchen Sie sich zu erinnern, und bringen Sie so dieses Gefühl ins Bewusste.

Stufen Sie ihr Tagebuch zurück. Wörterbücher strukturieren und stellen Bedeutungen her. Ihre Träume müssen verstanden werden, in der Art und Weise wie sie Ihnen erschienen und was Sie daraus machten. Es ist wahr, dass kollektive Bedeutungen und universelle Symbole in Träumen bestehen. Sie alleine können deren Bedeutung am besten herausfinden. Ich glaube, jeder einzelne von uns trägt sehr persönliche Geschichten, von die jede ein Ergebnis unserer eigenen spezifischen Gegebenheiten ist, die sich in unserem Leben auswirken.

Sprechen Sie mit Ihrem inneren Experten selbst. Sie sind der Experte, wenn es um die Beurteilung Ihrer Träume geht. Sie müssen Ihrer inneren Führung vertrauen, welche Sie durch Ihr Unbewusstes steuert. Sie haben eine einzigartige Welt in sich – erkunden Sie es!

Begreifen Sie wie Sie denken: Ihre Ziele, Ihre Probleme, den Aspekt über sich selbst, dass Sie es unbewusst wissen – es muss damit gearbeitet werden. Sobald Sie sich erkennen, können Sie die Art und Weise festlegen, um sich auszurichten.

Nach einer Weile beginnen Sie die Muster Ihrer Traum-Welt zu sehen, die Sie zu einem besseren Verständnis von sich selbst und schließlich auch Ihrer spirituellen Lektionen führen werden.


von Helen Elizabeth Williams via http://dreamcatcherreality.com

Wärmstens Empfohlen: