Wissenschaft räumt ein: Es gibt einen zweiten geheimen DNA-Code der Gene steuert


Wissenschaftler finden eine verborgene Sprache im menschlichen DNA-Code. Das könnten durchaus der Schlüssel zur Aktivierung unserer DNA sein.

„US-Genetiker sagen, es gibt einen zweiten Code versteckt in unserer DNA.“

Diese faszinierende und jüngste Entdeckung eines neuen, zweiten DNA-Codes verleiht weiteren Glauben, was metaphysische Wissenschaftler seit Jahrtausenden gesagt haben – der Körper spricht zwei Sprachen.

Da der genetische Code in den 1960er Jahren entziffert wurde, haben Forscher vermutet, dass dieser ausschließlich zum Schreiben von Informationen über Proteine verwendet werden würde. Aber Biologen sind seit Jahren sicher, dass eine Art von epigenetischer Vererbung auf zellulärer Ebene auftritt. Die verschiedenen Arten von Zellen in unseren Körpern stellen ein Beispiel zur Verfügung. Hautzellen und Gehirnzellen haben verschiedene Formen und Funktionen, trotz genau derselben DNA.

Die eine lang verstandene Sprache beschreibt wie Proteine hergestellt werden, während die andere die Zelle darin anweist, wie Gene kontrolliert werden. Eine Sprache ist über die andere geschrieben. Das ist der Grund warum die zweite lange unerkannt blieb.

„Seit über 40 Jahren haben wir angenommen, dass die DNA-Veränderungen, die sich auf den genetischen Code auswirken, Einfluss darauf nehmen, wie Proteine hergestellt werden.“ sagte UW-Genom-Wissenschafter Professor John Stamatoyannopoulos, und erklärte weiter: „Jetzt wissen wir, dass diese Grundannahme über das Lesen der menschlichen Genome, die Hälfte des Bildes verfehlt. Diese neuen Erkenntnisse stellen heraus, dass die DNA ein unglaublich mächtiges Informations-Speichergerät ist, welches die Natur auf unerwartete Weise ausgeschöpft hat.“

Teile des genetischen Codes haben zwei Bedeutungen, eine auf Proteinsequenz verwandte- und eine auf Genkontrolle bezogene Bedeutung, sagte der Forscher, und erklärte, dass beide anscheinend im Konzert miteinander entwickelt wurden. Die Gensteueranweisungen scheinen zu helfen, bestimmte vorteilhafte Eigenschaften von Proteinen zu stabilisieren, und wie sie gemacht werden. – erklärte Stamatoyannopoulos.

Die Entdeckung hat erhebliche Auswirkungen auf die Art und Weise wie Wissenschaftler und Ärzte das Genom eines Patienten interpretieren, und kann neue Türen für die Diagnose und Behandlung von Krankheiten weit öffnen.

„Die Tatsache, dass der genetische Code gleichzeitig zwei Arten von Informationen schreiben kann, bedeutet, dass viele DNA-Änderungen, die scheinbar Proteinsequenzen verändern, tatsächlich Krankheiten verursachen, in dem sie gleichzeitig die genetischen Steuerprogramme stören oder sogar beide Mechanismen lahmlegen können.“ – sagte Stamatoyannopoulos.

Es ist natürlich offensichtlich, dass es keine „Junk DNA“ gibt, und das all unsere DNA einer spezifischen Funktion und Zweck unterliegen. Worüber wir uns sicher sein können, ist, dass wir eigentlich zu so viel mehr fähig sein würden, als was uns erzählt wurde zu glauben, oder was wir in der Schule beigebracht bekommen haben.

– DENKE-ANDERS-BLOG –

Ref.: washington.edu preventdisease.com sciencemag.org

[wpedon id=“36839″ align=“left“]

Advertisements

10 Kommentare zu “Wissenschaft räumt ein: Es gibt einen zweiten geheimen DNA-Code der Gene steuert”

  1. Hat dies auf Der Mensch – das faszinierende Wesen rebloggt und kommentierte:
    „Die eine, lang verstandene Sprache, beschreibt wie Proteine hergestellt werden, während die andere die Zelle darin anweist, wie Gene kontrolliert werden. Eine Sprache ist über die Andere geschrieben. Das ist der Grund warum die Zweite lange unerkannt blieb.“

    „Es ist natürlich offensichtlich, dass es keine “Junk DNA” gibt, und dass all unsere DNA einer spezifischen Funktion und Zweck unterliegen. Wessen ich mir sicher bin, ist, dass wir zu so viel mehr fähig sind, als was uns erzählt wurde zu glauben, oder was wir in der Schule beigebracht bekommen haben.“

    Gefällt mir

  2. Freiheit sprengt die Mauern der Sicherheitsverwahrung, die man sich oft zum eigenen Schutz anlegt. Wer nicht dauerhaft in Sicherheitsverwahrung leben möchte, der lüftet ab und zu.

    Gefällt mir

  3. Es ist manchmal ermüdend zuzuschauen, wie uraltes Wissen, das man sich heutzutage auf einfacher Art und Weise aneignen kann, von den sogenannten Wissenschaftlern als sensationelle Entdeckung gepriesen wird. Es ist aber gleichzeitig ein Asporn für die konsequente innere Arbeit, um sich weiter zu perfektionieren und die Sicht der Dinge auszuweiten 😊

    Gefällt mir

  4. Dann sei daran erinnert, daß es zwei Sonnen gibt. Die heutige und die sehr dunkelgrüne Sonne, die jetzt aktiviert wird. Diese dunkelgrüne, auch schwarz gesehene Sonne verändert alle Lebewesen im Inneren mit ihrer Strahlung. Die Zentralsonne unseres Unversums ist mit allen anderen Sonnen verbunden, wie ein Netzwerk und durch Rückmeldungen kann die Strahlung entsprechend der notwendigen Entwicklung angepaßt werden.
    Das haben die Sumerer gewußt und wird Deutschen durften mit der Wehrmacht dieses 2 Sonnensymbol der Sumerischen Könige nutzen. Das Balkenkreuz.

    Somit ist auch zu verstehen unsere innere Weiterentwicklung, dies ist wie ein sich selbst entwickelndes und heilandes Rechnerprgramm oder besser, Steuerprogramm für komplexe Maschinen. Mit Strahlung von außen kann ich dieses Programm oder den Menschen beeinflussen.

    Gefällt mir

  5. Manchmal braucht man nur das Verständnis, das es nichts gibt, was ausschließlich positiv oder negativ ist.
    Z.B. kann Gedankenlosigkeit aufgrund fehlender emotionaler Bindung zu einer Gelöstheit, Loslösung führen.
    Manche Dinge behandle ich wie beim abwaschen. Ich nehme ein leeres Glas, fülle es, trinke mich satt, schütte den Rest weg, lasse das Glas einweichen, spüle es sauber, trockne es ab und stelle es wieder dorthin, wo ich es her genommen habe.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s