Ihre Stimme ist ein mächtiges Werkzeug in Ihrem Spiegelbild der Realität


Unser Körper spielt eine aktive Rolle bei der Gestaltung unserer Gedanken, Emotionen – unserer Realität. Beispielsweise können Sie denken, Sie lächeln weil Sie zufrieden sind, aber die körperliche Empfindung, dass Sie lächeln, erstellt zuerst einmal unsere glücklichen Gefühle. Jetzt scheint es so, dass die Wissensschaft dabei ist herauszufinden, dass sich das mit unserer Stimme sehr ähnlich verhält. Zumindest stellt man Forschungen in diese Richtung an. Und doch möchte ich in diesen wenigen Sätzen noch einen Schritt weitergehen, als das Experiment:

Ein Team unter der Leitung von Jean-Julien Aucouturier (Foto) am CNRS, das französisch nationale Zentrum für wissenschaftliche Forschung, erstellte ein Computerprogramm, das es ihnen ermöglichte, den emotionalen Inhalt der menschlichen Stimmen elektronisch zu manipulieren. Sie baten 109 Teilnehmer, eine Novelle über das Kaufen von Brot zu lesen, und verwendeten dann das Programm, um jede Stimme zu modifizieren, um sie entweder glücklich, jämmerlich oder ängstlich klingen zu lassen.

Als die Teilnehmer die veränderten Aufnahmen hörten, wurde den meisten nicht bewusst, dass ihre Stimme in jeder Hinsicht geändert wurden. „Alle in der Umgebung konnten nicht klarstellen, ob die eigene Stimme zu glücklich oder traurig verändert wurde. Sie glaubten, das, was sie hörten, war genau so, wie sie es sagten“, sagte Aucouturier. (Journal reference: PNAS, 10.1073/pnas.1506552113)

Ihre Stimme ist Ihr Spiegelbild, auch wenn Sie sich dessen nicht bewusst sind!

Dabei kommt es auch auf die Inhalte an, die Sie aussprechen, aber die Bedeutung der Worte ist vorgeschoben. Der Ausdruck Ihrer eigenen (emotionalen) Schwingung, die Sie beim Sprechen halten, ist die dahinterliegende Kraft. Ihre Stimme ist Ihr ganz eigenes Spiegelbild und kommt immer zu Ihnen zurück! Es ist ein Wahrnehmungsfehler in uns, obgleich es so gewollt ist, damit wir nicht verstehen, dass die eigene Realität aus verschiedenen Spiegeln besteht. Wir sind unser ganzes Leben lang beim Sprechen immer mehr auf die Inhalte (Worte) und scheinbare Außenwelt fixiert, ohne zu realisieren, was in uns passiert, und welche Haltung wir einnehmen. Werden Sie sich bewusst, dass wenn Sie über ein Objekt, eine Person oder ein Ereignis sprechen, Sie immer über sich selbst sprechen, buchstäblich!

Wenn Sie sich beispielsweise über eine Person lustig machen oder diese Person beleidigen, was sagt das über Sie? Zu was lassen Sie sich hinreißen? Welche Haltung nehmen Sie und Ihre Stimme ein? Was tragen Sie in Ihr Spiegelbild hinein? Und was kommt zu Ihnen zurück? Sie „denken“, Sie sprechen über diese Person, aber in Wirklichkeit sprechen Sie nur über sich selbst!!

Mit jedem Laut geben Sie Ihre ganz persönliche Note hinein, die Auswirkungen haben kann und Versuchungen lauern tatsächlich an jeder Ecke. Ihre Stimme ist ein mächtiges Werkzeug in Ihrem eigenen Spiegelbild der Realität!

//Niluxx

Advertisements

Ein Kommentar zu “Ihre Stimme ist ein mächtiges Werkzeug in Ihrem Spiegelbild der Realität”

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.