matrix perspective wall

Gesetze der Illusion – Ein Perspektivenwechsel innerhalb der Matrix

Gesetze der Illusion – Ein Perspektivenwechsel innerhalb der Matrix in unseren Köpfen!

Ich hatte längst begriffen, dass unsere ‚reale‘ Welt nur eine Illusion ist, die aus unseren Köpfen heraus erzeugt wird. Es ist ein Kartenhaus! Gute Nachricht, wir können es zum Fallen bringen, nicht durch Proteste, nicht durch Strafanzeigen oder sonstige Aktivitäten der 5 Sinne Realität, sondern ausschließlich in unseren Köpfen. Ich hoffe, dass die folgenden Punkte dem ein oder anderen eine neue Möglichkeit der Perspektive eröffnen.

„Dieses illusorische Gefühl der Trennung ist das Gefängnis des Geistes, welches ich die *Matrix nenne.“

Energie der Angst

lizardman:

Der Grund, warum die Matrix-Projektion die Energie der Angst braucht um sich zu stärken, ist, weil es Angst ist, selbstbewusste Angst. Unsere Matrix wurde durch die Angst des Unterbewusstseins entworfen und als projizierte Angst, ist dies die einzige Energiequelle, auf die die Matrix-Entitäten zugreifen und absorbieren können.

„Die „Selbstbewusste Angst“ hat ein Trugbild der Zeit geschaffen, um ihre Beute, ihre Gefangenen, in einem Zustand der Separation gefangen zu halten, in dem sie vergessen würden, wer sie waren.“

Physik, allgemein

physics-physicists-wallpaper-physics-31670037-530-425-e1405231425447.jpg

Die Gesetze der Physik sind Illusionen. Die Wissenschaftler erstellen illusorische Gesetze um ein illusorisches Universum zu messen. Es gibt und gab solche Gesetze nicht, denn alles „ist“. Denken Sie, die Schöpfung benötigt Gesetze um sich auszudrücken?

Die Gesetze der Physik und Mathematik und alle anderen, die “der physischen und nicht physischen Welt“ ihre Regeln auferlegen, waren die Kreationen vom fehlgeleiteten Verstand. Wenn die Wissenschaftler an solche ‚Gesetze‘ glauben, dann wird es ihre Erfahrung werden. Nicht, weil die Gesetze vorhanden sind, sondern weil die Wissenschaftler und alle anderen, die ihnen glauben, sie zum Erscheinen bringen.

Aber das geht nur, bis jemand kommt und den Glauben, die kollektive Realität, ändert und solche Gesetze nicht mehr gelten. Es ist immer wieder gezeigt worden, dass der Glaube der Wissenschaftler, die ein Experiment durchführen, das Ergebnis des Experiments beeinflusst.

Unser Körper

Sometimes I overthink, but that's okay because my thoughts combine to form a piece of art.:

Diese ‚Welt‘ ist nicht ‚da draußen‘, sie ist ‚hier‘ in unseren Köpfen. Wissenschaftliche Experimente haben gezeigt, dass wir bis zu 50 % und mehr, dessen , was ‚durch‘ unsere Augen kommt, nicht sehen, weil es durch den Temporallappen des Gehirns, auf der Grundlage unseres konditionierten Glaubens, gefiltert wird, bevor es auf den visuellen Cortex, der Punkt an dem wir wirklich ’sehen‘, kommt.

Es ist unser Gehirn, das sieht, nicht unsere Augen! Die Augen geben nur Aufschluß, und es ist der Verstand, der entscheidet, was er davon halten solle. Wenn wir denken, dass wir in einem ‚bewussten‘ Zustand durch unser Leben gehen, erleben wir in der Tat einen Traum.

91_02.jpg

Unsere Körper sind holographische Illusionen, die nicht wirklich in der Weise existieren, wie wir denken. Wir müssen nur essen und trinken, weil wir und unser Körper (durch Konditionierung und die DNA) programmiert wurden und glauben, dass wir essen müssen. Aus dem selben Grund müssen wir atmen. Ja, wenn wir aufhören zu atmen, sterben wir, aber nicht weil wir müssen. Es geschieht nur, weil unser konditionierter Verstand und Körper glauben, dass es das Ergebnis sein wird, und es somit erstellt. Denken Sie eigentlich, Sie atmen Luft? Natürlich, man hat es Ihnen ja erzählt! Aber vergessen niemals, die Welt da draußen existiert nur in Ihnen.

Beispiel: Warum steigen Sie in ein Flugzeug, wenn Sie nur durch sich selbst fliegen? Denken Sie eigentlich, dass der Schöpfer, Ihr unendliches Sein, beim Mittagessen sitzt? Denken Sie, dass der Schöpfer in Ihnen atmen muss, oder er wird sterben? Sie tun dies, weil Ihr Gefühl der Möglichkeit dem Sein einer physischen ‚Persönlichkeit‘ und illusorischen Gesetzen untergeordnet ist.

„Der menschliche Verstand ist programmiert worden, zu glauben, dass sein Körper altert und deshalb passiert es. Dies stärkt das Trugbild mehr als irgendetwas anderes vom Übergang der Vergangenheit zur Zukunft.“

Natur

Die Gesetze der Natur sind ebenso Illusion. Warum haben Menschen solch ein Problem zu verstehen, warum ein liebender „Gott“ Gesetze der Natur, die Gesetze der Wildnis, kreiert, in denen alles auf Grundlage von Töten und Überleben ausgelegt ist? Es scheint einen Widerspruch zwischen der „Göttlichen Liebe“ und dem Gemetzel und Angst des Gefüges der ‚Natur‘ zu geben. Aber es scheint nur so, denn die „Gesetze der Natur“ sind die Kreation der Matrix, nicht des Schöpfers.

"You don’t have to work at being in the high vibration that is natural to you, because it is natural to you. But you do have to stop holding the thoughts that cause you to lower your vibration. It’s a matter of no longer giving your attention to things that don’t allow your cork to float or don’t allow you to vibrate in harmony with who you really are." ~Abraham-Hicks ..*:

Die Natur als solche ist eine weitere holographische Projektion, und wir wurden konditioniert zu glauben, dass sie echt sei. Die ‚Gesetze‘ der natürlichen Welt spiegeln den Zustand des Seins der Matrix-Einheit wieder; ein Zustand in Angst, Verzweiflung und Überleben. Es gibt einige scheinbar schöne Ausdrücke der Natur und so lange wir sie als Illusionen erkennen, können sie genossen werden.

Aber wir sollten darauf achten, nicht fasziniert zu sein von dem, was wir auf „der Erde“ sehen, oder wir werden wie eine Motte von einem Licht hypnotisiert, von Illusionen, die uns im getrennten Zustand eingefangen halten.

Licht und Dunkelheit

Become aware of the kundalini energy within your True Nature and you open yourself to unlimited possibilities.:

Ein typisches Beispiel für Polarität. Viele Menschen haben den Glauben an Licht und Dunkelheit. Dies sind Illusionen, nichts weiter als Gedankenkonstrukte eines Parasiten, dem wir zum Opfer fallen.

Der Glaube, dass Licht benötigt wird um die Dunkelheit auszugleichen, ist völlig fehlgeleitet, und der Glaube an Licht entsprang dem Glauben an Dunkelheit. Wenn Sie an das Licht glauben, heißt es, Sie akzeptieren den Glauben an die Dunkelheit und kreieren sie und stecken damit, ohne es zu wissen, fest verzahnt in der Matrix.

Karma und Reinkarnation

Die Idee des Karma ist eine Matrix Manipulation, um Überzeugungen in den Durchgang von ‚Zeit‘ zu indoktrinieren, und die Menschen in einem Zustand der Schuld und Selbstverachtung zu halten.

trap-reinkarnation817x585.jpg

Die Vorstellung der Reinkarnation ist eine weitere Schöpfung der Matrix-Entität, das Bewusstsein in einem Zyklus von Knechtschaft zu halten, während es glaubt ’sich zu entwickeln‘ durch Erfahrung im Einklang. Denken Sie, dass „Das Unendliche Sein“ reinkarnieren muss? Das Bewusstsein in der Matrix ist ebenso „Das Unendliche“, warum muss es reinkarnieren? Es tut es nicht, es glaubt nur, dass es es täte!

Die Illusion (Gedanke, Überzeugung) kann Sie nur dann steuern, wenn Sie „denken“, dass es echt sei!

//Niluxx



Hinweis:

Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung unserer Beiträge bedürfen stets einer Quellenangabe und Verlinkung zu unserem Originaltext!

13 thoughts on “Gesetze der Illusion – Ein Perspektivenwechsel innerhalb der Matrix”

  1. ich bin eher der Meinung, dass Materie verdichtete Energie ist, was auch die neuesten Ergebnissen der Physik (CERN / Genf, etc.) zeigen. Damit ist Materia aber keine Illusion, sondern durchaus Realität, nur anders zu verstehen, als wir es bisher dachten. Und wir selbst sind auch nur Energie, aber das ist etwas Anderes als eine Holografie. Übrigens sind Physiker mit Hilfe ihrer Formeln und aufgestellten physikalischen „Gesetze“ erst bis hierhin gekommen, nämlich die Grenzen zwischen Materie und Energie aufzulösen. Kurioserweise sind damit gerade die Physiker diejenigen Naturwissenschaftler, die am nähesten an die alten Vorstellungen der sogenannten Esotherik / Metaphysik herankommen und diese wissenschaftlich untermauern.

    Aber ansonsten ein interessanter Ansatz.

    Gefällt 1 Person

  2. toller Text, wer richtig lesen kann findet auch die Antwort !!!

    @Niluxx, genau so muss man es schreiben, nur leider, wie man sieht, gibt es immer noch welche, die es einfach nicht verstehen.

    (die Lösung liegt darin, nicht einfach alles zu akzeptieren, was man uns hier vor die Füße kotzt.)

    niemand wird euch eure eigene Wahrheit sagen können, so ist dieses System nunmal aufgebaut.

    anders denken (übrigens auch der Titel dieses Blog’s) oder besser gesagt, überhaupt erstmal eigenständig denken, ist Voraussetzung!

    >> viele Grüße, macht weiter so!

    Gefällt 1 Person

  3. Wunderbarer Artikel, bitte weiter so, DANKE dem Autor! Warum ein Blatt vor den Mund nehmen, hier wird Klartext geschrieben, wer nichts hinterfragt, soll weiterschlafen. Wissenschaftler sind ebenfalls Helfershelfer der Archonten! Sie arbeiten fleißig, ununterbrochen daran, daß die Matrix aufrechterhalten bleibt. Dieser Blog ist nicht für Menschen, die an der Illusion festhalten, sondern für all jene, die die Matrix deprogrammieren wollen. Wir streichen nicht die Wände unseres Gefängnisses in einer neuen Farbe und bilden uns ein, wir sind jetzt frei.

    Gefällt 1 Person

  4. Wenn das so ist , wie es der Autor beschreibt, dann darf man auch Fragen ….Warum haben wir damit angefangen ? Wenn es doch so unsinnig ist und nutzlos (verwerflich?) Und wer diese Frage beantworten kann , findet auch wieder heraus ….aus der selbst entworfenen Matrix.

    Gefällt mir

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.