Wahres Wissen ist formlos – Der Verstand und seine Sucht nach Informationen

clockwork-mind-abstract-artwork.jpg

Der Verstand und seine Abhängigkeit von Informationen schadet mehr als Menschen begreifen, da Informationen die wichtigste Energiequelle sind, die verwendet wird, um die Matrix zu verwalten.

Täglich werden überall Menschen mit dem Sammeln neuer Informationen gequält, die, psychologisch gesehen, mehr Schaden als Nutzen anrichten.

Ob es die Nachrichten, Sport, neues Zeitalter, Astrologie, Okkultismus oder Verschwörungen sind, es spielt keine Rolle (..).

Der Verstand ist die Illusion, innen und außen!

Alles, was wir wissen, ist lediglich ein Versuch „das Unendliche“ durch ein begrenztes Betriebssystem, namens „Verstand“, zu messen.

Der Verstand kann nicht alles, was außerhalb seines begrenzten Anwendungsbereichs liegt, überwinden. Er kann nur verbinden, was er durch Verankerungspunkte versteht, die allerdings in erster Linie von falschen Informationen zusammengesetzt sind.

5-human-brain-artwork-andrzej-wojcicki.jpg

„Wenn der Verstand das „Frage und Antwort“-Spiel gewinnt, wird er Sie immer mit Fragen zurücklassen, um im Seelenzentrum gekräftigt zu bleiben, und damit bleiben Sie in der Relativität der Matrix stecken!“

Er ist ein Experte im Sammeln von Informationen für die Herrschaft über Sie!

Zweifel und Angst sind die Produkte der übermäßigen Abhängigkeit von veralteten Konstrukten, in denen der Verstand nach Antworten auf das Leben sucht.

Wissen ist formlos

Wissen ist nicht etwas, das mit dem Verstand verwechselt werden darf. Zu wissen, ist ein Gefühl des stabilen zentrierten Vertrauens, das das Universum, eine höhere Ebene und Sie versorgt.

benedigital_untitled_fb.jpg

Das Wandern desselben alten Pfads ist zu Ende, und die Entwicklung eines neuen unbekannten Pfads ist notwendig. Wir betreten Neuland in diesem Jahr, endlich!

Wenn Sie vertrauen, dass Sie mit allem verbunden werden, vertrauen Sie auch den Nachrichten innerhalb Ihrer eigenen Wirklichkeit, die Sie irgendwo hinbringen, jenseits des Verstandes.

Ihre eigenen Fortschritte und die eigene spirituelle Entwicklung in einer neuen Erfahrung können nicht in die Zeit aufgetragen werden. Zeit und vor allem die Illusion der heutigen Zeit, in einem vorliegenden holographischen Programm, ist selbstzerstörend!

Wenn Sie im Wissen sind, welches formlos ist, gibt es nichts, was Sie aus dem Zentrum rausschlagen könnte. Der Verstand ist alchemisiert und null und nichtig.

Er weiß nicht, er denkt nur, denkt negativ, tatsächlich um positiv seinem eigenen Schöpfer gegenüberzustehen, und nicht Ihnen. Sie sind der Feind in Ihrem eigenen Verstand.

Dieses völlig veraltete Konstrukt wird gewissenhaft und das bedeutet, es ist zum Scheitern verurteilt, da die Seele die Macht hat dieses Gebilde aus Lügen und Unterjochung umzukehren.

br.jpg

Sobald Sie in das Formlose vertrauen, werden alle Möglichkeiten zur Verfügung stehen. Lediglich etwas was Form, Worte und Nummern hat, repräsentiert Bedeutung und Materie (Form).


geschrieben von Arno Pienaar übersetzt von niluxx

 

Advertisements

5 Kommentare zu “Wahres Wissen ist formlos – Der Verstand und seine Sucht nach Informationen”

  1. Das morphogenetische Feld ist ja einer unserer kollektiven Wissensspeicher, auf den wir Menschen immer wieder zurückgreifen.
    Deswegen halte ich auch einen Teil unseres Gehirns als Empfangsstation des Wissens aus diesem Netz.
    Was ist nun, wenn ganz gezielt Kräfte wie Religionen mit ihren Glaubenssätzen und Ritualen oder andere Mächte mit ihren (vielleicht bewusst) eingebrachten Medienkampagnen dafür gesorgt haben, dass manipulative Falschinformationen ins morphogenetische Feld geblasen wurden, damit wir alle in eine bestimmte Richtung manipuliert werden sollten?
    Ich darf seit einen halben Jahr daran mitwirken, diesen Kräften für ihre Manipulation zu vergeben —- und die Engel darum zu bitten:
    1. diese manipulativen Einträge im morphogenetischen Feld zu löschen und
    2. diese Speicherstellen mit dem goldenen Licht der Schöpfung aufzufüllen, damit diese Speicherstellen nicht wieder neu mit den manipulativen Informationen beschrieben werden können.

    Ich halte diese Techniken der dunklen Seite für die wichtigste Form der Aufrechterhaltung der alten Matrix. Aber ich habe das Gefühl, das morphogenetische Feld füllt sich mehr und mehr mit Licht – und wir dürfen jetzt mehr und mehr zu dem werden, was wir immer war – und was uns dadurch seit Jahrtausenden vorenthalten worden ist:
    zu einer göttlichen Seele, die wieder Zugang zu ihrem Schöpfer erhält.

    Gefällt mir

  2. Jürgen, hatte vergessen Dich auf die vielen genialen Artikel in diesem Blog hinzuweisen. Es gibt keine Zufälle, ALLES ist gesteuert bzw. programmiert. Wir leben in einer Illusion und nehmen diese ganz real als unsere sog. Welt wahr. Die ganz sicher bewußten Falschinformationen/Manipulationen bewirken bei den Menschen Emotionen, diese wiederum dienen diesen Wesen als Nahrungsquelle.

    Gefällt 1 Person

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.