Was läuft falsch in unserer Welt?


Hier ist eine häufig gestellte Frage: Was zum Teufel läuft falsch in unserer Welt?

Nun, es sind natürlich immer „die Anderen“ richtig? Politiker, Bänker, Juden, Muslime, Einwanderer, Ungläubige, die Liberalen, die Konservativen, die NWO… Sie sind offensichtlich das Problem, und wenn sie nur einmal in der Lage wären, die Dinge auf Ihre Art und Weise zu sehen, dann würden wir die Gesellschaft wirklich heilen können, nicht wahr?

Diese Haltung ist natürlich ein weiteres „Ding“, was falsch in unserer Welt läuft!

Was sind die Probleme? Krieg, Hunger, Konflikte, Angst, Hass, allerlei Dinge, die Schmerzen und Leiden schaffen. Das ist, was die Menschen nicht in ihrem Leben wollen, was jeder versucht zu vermeiden, aber Sie können kein wirkliches Leid vermeiden. Nicht, dass man das Leiden nicht überwinden kann, aber es ist nicht durch die Vermeidung getan, sondern indem Sie hindurchgehen. Es geht darum zu sehen, was es ist, und Ihr Bewusstsein zu sehen, was es ist. Eines davon ist viel größer als das andere, Sie sind viel mehr als Ihre Schmerzen, aber die meisten Menschen werden niemals zu dieser Erkenntnis gelangen und stattdessen durch die Vermeidung in Bewusstlosigkeit weiter leiden. Die Vermeidung, das Nicht-Erkennen der eigenen inneren Missstände wird weitere Reflexionen in die Außenwelt tragen, neue Krisen, Konflikte und Schmerzen schaffen.

Wie kann man etwas vermeiden, was in Ihrem Leben präsent ist? Es ist unmöglich, alle Vermeidung führt stets in die Bewusstlosigkeit! Und Bewusstlosigkeit stoppt das Leiden, so viel wie Benzin ein Feuer aufhält. Die meisten verstehen dies nicht, aufgrund der Natur der Bewusstlosigkeit, die Vermeidung, in der sie sich befinden.

Sie haben vielleicht schon gehört, dass, metaphorisch gesprochen, die Menschen ein Loch in sich tragen, das gefüllt werden muss. Dieses Loch, diese Leere, wird durch die Vermeidung geschaffen. Wenn Sie ignorieren, was in Ihrem eigenen Leben wahr ist, schaffen Sie eine Art Leere in sich selbst. Verstehen Sie? Es ist völlig unnatürlich, eine Art Psychose, aber es ist schwierig für die Menschen zu erkennen, weil dieser unnatürliche Zustand der ’normale‘ Zustand geworden ist. Die Menschen haben sich selbst in der eigenen Hölle ihrer Schöpfung gefangen genommen, und viel schlimmer, können diese wegen der Art der Bewusstlosigkeit nicht einmal erkennen.

Diese Vermeidung manifestiert sich in unterschiedlicher Weise, die offensichtlichste ist Sucht. Vor allem bei den sozial-inakzeptabelen Süchten können Sie sehen, wie die Vermeidung des Leidens die Sucht treibt. Eine glückliche Person wählt kein selbstzerstörerisches Leben als Süchtiger, eine geistig-gesunde Person würde das nicht tun. Das Leben muss dann sehr unbefriedigend sein, damit das Leben als Süchtiger attraktiver erscheint.

Abhängigkeit ist die Art, wie die Menschen das Leiden vermeiden, und ich spreche nicht nur von illegalen Drogen, sondern ebenso von einer breiten Palette von sozialverträglichen Süchten. Essen kann eine freudige Sache sein; jeder Bissen ein Fest des Geschmacks, Aroma und der Kunst des Kochens. Es scheint nicht sehr oft zu passieren, doch essen die Menschen meist unbewusst und gewohnheitsmäßig. Es wird dadurch ein weiterer Bewältigungsmechanismus, nur eine weitere Ablenkung, und das ist die Wurzel der Sucht, sich aus ihrem Leben abzulenken.

Fast jeder ist süchtig nach irgendetwas. Dies bringt die Natur des Leidens mit sich, Menschen suchen die Taubheit der Bewusstlosigkeit und wegen dieser Bewusstlosigkeit bringen sie noch mehr Leid auf sich. Es ist ein Teufelskreis, denn man verhält sich, als ob die Vergiftung die Heilung ist.

Und doch liegt die Lösung auf der Hand, und zeigt sich, wenn Sie wirklich diese Situation verstehen. D.h. diese Dinge zu sehen, wie sie auftreten, innerhalb Ihres Bewusstseins. Achten Sie auf Ihre eigenen Gedanken und was sie erschaffen.

Dieses Loch – in Ihnen – wird zu etwas Ganzes in Ihnen!

– DENKE-ANDERS-BLOG –

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s