Die Magie der Wörter und warum sie diese Welt regieren!


Das Universum hat viele natürliche Kräfte. Einige dieser Kräfte sind die „Motoren“, die das Verhalten von Klang, Licht, Vibration und Frequenz steuern. Wenn Sie lernen diese Kräfte zu verwenden, um Energie zu steuern, können Sie steuern, wie Energie sich in physische Dinge manifestiert, zu einem bedeutenden Grad. Das ist die Kunst der Magie!

Eine Weise, die magische Macht von Wörtern zu erschließen, ist die Gewalt des Gedankens zusammen mit der heiligen Geometrie anzuwenden. Der Ton spielt eine wirklich wichtige Rolle, um Energie zu leiten und heilige Geometrie zu schaffen. Diese heiligen geometrischen Muster sind einige der Bausteine der Materie, und darum können sie in der Nähe des Kerns aller materiellen Gegenstände, sogar runter auf das Niveau von Atomen, gefunden werden. Der Beweis, dass der Ton die Macht hat heilige Geometrie zu erschaffen, kann in der Kymatik gefunden

Ein geschriebenes Wort ohne Ton ist nicht sehr mächtig. Wenn Sie jedoch den Ton mit Ihrer Stimme hinzufügen, vibriert das Wort mit mehr Energie und wird dadurch ‚lebendig‘, so dass es magische Dinge tun kann. Da ein gesprochenes Wort Ton hat und der Ton die heilige Geometrie erschafft, kann die richtige Kombination von gesprochenen Wörtern magischen Zauber und dadurch den Energiefluss steuern. Verbinden Sie gesprochene Wörter mit der Macht des Gedankens und des Gefühls und der bestimmten natürlichen Elemente (z.B, Feuer und Wasser), und Sie haben ein sehr starkes Werkzeug, um Magie zu verwenden.

Was ist Wort-Magie?

Wort-Magie ist die Kunst der Kommunikation, um mit heiligen Klängen und Symbole die Energie zu steuern, um gewünschte Effekte zu erzeugen. Alle Wörter haben magische Eigenschaften. Allerdings sind bestimmte Wörter mit mehr magischen Eigenschaften beladen, aus dem Grund, da sie mehr Energie tragen. Aus diesem Grund werden bei magischen Ritualen bestimmte Wörter verwendet.

Warum Wörter diese Welt regieren!

Das System, das sich mit Gesetz und Gerechtigkeit befasst und die Gesellschaft in Ordnung hält, ist das Gerichtssystem. Wenn Sie vor Gericht gehen, gehen Sie nicht wirklich vor Gericht, sondern in eine Spielarena um mit anderen durch Wörter zu kämpfen. Die Person, die weiß, wie man Wörter klug und effektiv verwendet, wird für gewöhnlich gewinnen. Wenn Sie sich mit den richtigen Worten bewaffnen und effektiv Ihre Meinung und Herz verwenden, um die Macht von Wörtern zu entfesseln, können Sie fast jedes Gerichtsverfahren gewinnen. Das ist, warum Wörter über diese Welt herrschen.

Das Gerichtssystem mag Wörter verwenden, um Sie zu beschwindeln, damit Sie sich bereit erklären, eine gesetzliche Person, auch bekannt als eine Vereinigung oder gesetzliche Fiktion, zu sein. Aus diesem Grund müssen Sie wissen, dass Wort-Magie vor Gericht verwendet wird.

Die Leute, die das Rechtssystem kontrollieren sind Meister-Magier und sind daher bewusst über die Macht der Wörter. Sie trainieren ihre Richter und Anwälte, um die Macht der Wörter zu verwenden, um Körper, Geist und Seele zu versklaven

Wussten Sie, dass Richter Low-Level (niedrige) Magier sind?

Wenn Sie in einen Gerichtssaal spazieren, dann gehen Sie nicht wirklich spazieren, sondern in eine Spielarena, um gesetzliche und magische Spiele zu spielen. Aus diesem Grund wird der Richter manchmal auch (und im Englischen häufiger) Magistrat genannt.

Wenn wir einen kurzen Schwenk in die englische Sprache machen, dann wird dort die gerichtliche Vorladung, d.h. eine schriftliche Aufforderung vor Gericht zu erscheinen, „summon“ genannt. Das Wort „summon“ wird aber ebenso sehr stark in der Mythologie verwendet, z.B. dafür, wenn Hexen bestimmte Spirits herbeirufen, so dass sie vor ihnen erscheinen. Dafür wird speziell das Wort „summon“ verwendet – „They summon them“ – mit der Kraft dieses Wortes. Diese Wörter werden nicht durch Zufall verwendet!

Schauen wir uns das Wort „Magistrat“ an, dann lautet die vereinfachte Bedeutung in rechtlicher Hinsicht „.. jede Person, die die Macht eines Amtsträgers ausübt.“ Schauen wir aber auf die okkulte Bedeutung des Wortes, müssen wir es in zwei Wörter aufteilen, und entdecken das Wort ‚Magi‚. Einer der Ursprünge des Wortes ist das lateinische Wort magi (Plural von Magus), was soviel bedeutet wie, ‚Magier, gelernter Zauberer‘.

Richter werden durch das gesetzliche System erzogen, um Zauber auf Sie zu werfen, wenn Sie in einem Gerichtssaal sind. Jedoch ist vielen Richtern nicht bewusst, dass sie Zauber werfen. Und die Frage, ob sie überhaupt generell bewusst sind, steht ebenso im Raum.

Die versteckte Agenda ihrer Zaubersprüche ist, Sie zu betrügen, damit Sie auf Ihre geistigen Kräfte und natürlichen Rechte verzichten. Die gute Nachricht ist, dass wenn Sie lernen, ihre Ansprüche mit den richtigen Wörtern zu widerlegen, können Sie sie Schachmatt setzen.

Verstehen Sie, wie Wörter diese Welt regieren?

– DENKE-ANDERS-BLOG –

Quelle: PL Chang – „Word Magic: The Powers & Occult Definitions of Words“ (E-Book)

(Sie benötigen konkrete Techniken vor Gericht uvm.? Dann besuchen Sie unter anderem auch bewusstscout.de)

[wpedon id=“36839″ align=“left“]

Advertisements

2 Kommentare zu “Die Magie der Wörter und warum sie diese Welt regieren!”

  1. Hat dies auf aydinwillwissen rebloggt und kommentierte:
    Die versteckte Agenda ihrer Zaubersprüche ist, Sie zu betrügen, damit Sie auf Ihre geistigen Kräfte und natürlichen Rechte verzichten. Die gute Nachricht ist, dass wenn Sie lernen, ihre Ansprüche mit den richtigen Wörtern zu widerlegen, können Sie sie Schachmatt setzen.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s