test wall

Wo sind wir, wenn wir nicht hier sind?

lucid-dream4.jpg
*Lucid Dream

Jede Nacht, wenn wir schlafen werden wir in ein anderes Reich transportiert. Wir haben keine Wahl in dieser Angelegenheit. Versuchen Sie mehr als drei Tage ohne Schlaf auszukommen und schauen Sie was passiert.

Wir wissen, dass der Körper diese Gelegenheit für das Wachstum, Zellreparatur und andere entscheidende Funktionen verwendet. Aber wo gehen wir hin, während unser Körper schläft, und warum sind wir in unseren Träumen wach?

Ich finde es interessant, dass wir es nicht vermissen wach zu sein, während wir schlafen. Dieser Gedanke kommt einfach nicht hoch in uns. Wir werden häufig zurück ins Bewusstsein gestoßen durch die Hilfe von jemandem oder etwas.

Uns wird gesagt, „acht Stunden“ ist was wir brauchen, aber in Wirklichkeit hängt es von der Person ab. Einige funktionieren ganz gut mit weniger Schlaf. An Tagen, an denen wir nicht genug Schlaf bekommen, vermissen wir es ganz sicher. Wir können es kaum abwarten nach Hause zu kommen, um in das Schlummerland abzudriften.

Fast ein Drittel unseres Lebens wird durch den Zustand, den wir Schlaf nennen, verbraucht und doch wissen wir nicht wirklich, wo wir sind, während wir dort sind. 

multi-dimensional-man.jpg

Es ist allgemein anerkannt, dass wir nicht sehr weit gehen, dass unser Gehirn der Schmelztiegel für all unsere Träume ist und es ein geschlossenes Erlebnis ist. Obwohl Logik in dieser Behauptung steckt, umarme ich es nicht völlig. Es ist meine Ansicht, dass die ätherische Welt elastisch ist und wir uns frei über unseren physischen Körper bewegen, während er sich herunterkurbelt und durch die Ruhe wieder lädt.

In diesem „unbewussten“ Zustand besuchen wir Verwandte, und können uns sogar mit geliebten Haustiere vereinen. Wir können uns auch mit den Lebenden in einer Weise, einzigartig unterschiedlich von der physischen Welt, verbinden. Zwillinge sind bekannt dafür, während des Traumzustandes zu kommunizieren.

resize-e64547975648293764-astr.jpg

Das beste, das was ich vermuten kann, ist, dass die Essenz dessen, wer wir sind meist „da“ ist, wenn wir schlafen und vor allem „hier“ ist, während wir wach sind. In jedem Fall sind wir nicht vollständig zu 100% an einem Ort oder einem anderen, da wir fähig sind in Orte reinzudriften und rauszudriften, auch wenn wir im Tagesbewusstsein sind. Also dieser Raum, manche nennen es das Astralreich (Mainframe), ist weder hier oder dort. Es ist überall.

Also, wo sind wir, wenn wir nicht hier sind? Ich lasse diese Frage für Sie offen. Ist das eine Ausrede? -Vielleicht. Alles, was ich sagen kann, ist, dass wir nicht immer dort sind, wo wir denken, dass wir seien. Der Körper dient als eine ausgezeichnete Schnittstelle zur physischen Welt, aber manchmal scheint es fast so, als ob dies aus der Ferne kontrolliert würde.

walkastral.jpg

Ich weiß nicht genau, wo ich gehe, aber ich weiß, ich bin nicht immer hier. Für mich ist das zumindest ein Anfang zum Verständnis des ultimativen Übergangs oder Metamorphose, wenn wir unseren physischen Körper den Elementen übergeben. Auf diesem Mitternachtszug könnten wir feststellen, dass alle Antworten, die wir so hart gesucht haben, die ganze Zeit vor unserer Nase waren.

So sind wir ein kleines bisschen hier und ein kleines bisschen dort und immer irgendwo. Aber wo auch immer Sie sich finden mögen, sind Sie niemals alleine.

von Julian Wash via Rattleberry Pie

Unsere Empfehlungen:



2 thoughts on “Wo sind wir, wenn wir nicht hier sind?”

  1. Interessante Gedanken. Ich habe schon oft darüber nachgedacht, dass ich die Menschen, denen ich im Traum begegne, meist schon kenne. Selten gibt es eine Vorstellungs- oder Kennenlernzeremonie wie in hiesiger Welt. Was denkst Du darüber?

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s