Haben wir wirklich nur 5 Sinne? Ein Mythos und seine Transformation!


Es ist sonderbar, in unserer modernen Zeit immer noch über die ‚5 Sinne‘ zu lehren, als ob Sehen, Riechen, Hören, Schmecken und Tasten alles ist, was wir wahrnehmen können. Doch wie erkennen wir zum Beispiel ob etwas warm oder kalt ist? Also bringt uns die Temperatur-Sensorik zum 6. Sinn. Und was ist, wenn wir auf die Toilette gehen müssen und welchen Weg wir dazu nehmen? Was ist mit dem Schmerzempfinden? Es gibt also eine ganze Liste von vielen anderen Sinnen, die wir über den Tag ganz automatisch verwenden. Vielleicht aber dient das Sprechen über die 5 Sinne alleine auch der Vermeidung von Sinnesüberlastungen, oder Überlastungen der eigenen Wahrnehmung.

Es gibt eine ganze Menge, was unbewusst mit unseren Sinnen geschieht, was wir erst in jüngerer Zeit entdeckten. Es wurde nun festgestellt, dass die Haut riecht. Wir können miteinander durch subtile Gerüche, genannt „Pheromone“, kommunizieren. Es wurde auch kürzlich entdeckt, dass das menschliche Gehirn auf Änderungen in Magnetfeldern antwortet, obwohl die Mainstream-Wissenschaft bisher diese Idee als sehr widerspenstig behandelt hat.


Dann gibt es den empathischen Sinn, wie wir feststellen können, was eine andere Person fühlt. Dieser wird häufig als ein psychischer Sinn angesehen, aber selbst Menschen ohne die Verbindung zur Einheit teilen diesen Sinn mit dem ganzen Leben. Sie sind immer noch in der Lage durch Körpersprache, Mimik und Tonfall aufzugreifen, wie ein anderer Mensch fühlt. Das ist ein sehr wichtiger Sinn und dessen bewusst zu sein, erleichtert Ihnen jemandes Emotionen zu deuten und sogar aufzunehmen. Angst kann sich wie ein Virus ausbreiten! Aber wenn sich die Angst wie ein Virus ausbreiten kann, dann trifft das für die Freude ebenso zu.

Wir hören über den ‚6. Sinn‘ (12. Sinn? 13. Sinn? Wer zählt schon mit?), als ob all die verschiedenen psychischen Sinne nur als ein Sinn zählen! Ich erwähnte bereits unseren empathischen Sinn, aber was ist mit Intuition, Hellsehen, Hellhörigkeit, Psychometrie und andere Sachen, die mit der Öffnung des dritten Auges kommen können? Ich werde nicht einmal versuchen sie alle zu zählen, aber ich hoffe an dieser Stelle ist es ziemlich offensichtlich, dass wir nicht nur auf 5 oder 6 Sinne beschränkt sind.

Warum ist das wichtig? Nun, um geerdet und präsent zu sein, ist es sehr wichtig, alles anzuerkennen, was Sie fühlen. Während ich nicht annehmen würde, der ganzen Vielzahl von Sinnen plötzlich bewusst zu werden, ist es trotzdem nicht von Vorteil diese allzu vereinfachende Sicht über die 5 Sinne in seinem Bewusstsein zu halten. Schieben Sie diese Art von einschränkenden Glaubenssätzen weit weg von dem unglaublichen Reichtum an Erfahrungen, die wir in jedem Moment haben können.

//Niluxx

(Artworks by Alex Grey & Justin Totemical)

Advertisements