16 Dinge, für die Sie sich niemals entschuldigen sollten!


Die Art, wie wir das Wort ‚Entschuldigung‘ verwenden, hat heutzutage eine ganze Reihe von unterschiedlichen Bedeutungen.  Es geht zusammen mit einer sinnvollen Intonation. Es variiert von Sarkasmus, Hinweis auf Unhöflichkeit, aber auch um jemanden zu bitten sich zu wiederholen. Dennoch wird es hauptsächlich direkt für das eigene  Entschuldigen benutzt.

Das Imstandesein, „Entschuldigung“ zu sagen, mag nicht für jedermann so einfach sein, wie viele denken mögen. Dieses Wort kann ihnen helfen, um Vergebung zu bitten, oder einen Konflikt zu lösen. Und trotzdem sind manche Menschen einfach zu sehr fixiert darauf,  sich entschuldigen zu müssen. Sie neigen dazu für absolute Kleinigkeiten „Entschuldigung“ zu sagen. Ob es ernst gemeint ist, oder nicht, spielt erstmal keine Rolle. Es ist zu einer Gewohnheit geworden, die nicht einfach zu stoppen ist. Dieses Über-Entschuldigen mag höflich erscheinen, ist aber total überflüssig.

In der folgenden Liste finden Sie die Punkte, für die Sie sich keinesfalls entschuldigen sollten. Sollten Sie demnächst in ähnlichere Situationen kommen, können Sie die Entschuldigung für sich behalten, ohne ein schlechtes Gewissen zu haben. Andernfalls ist es lediglich verschwendeter Atem und ein unnötiges Gefühl der Unbehaglichkeit.

Eine Situation, die nicht Ihre Schuld ist!

Sie haben über niemanden oder etwas wirkliche Kontrolle. Dinge passieren! Und es liegt nicht in Ihrer Verantwortung sich dafür zu entschuldigen. Einmal tief durchatmen und weitergehen. Sie haben wichtigere Sachen, auf die Sie sich fokussieren sollten.

Ein Problem, das nichts mit Ihnen zu tun hat!

Sie werden immer Leute finden,  die gerne andere in ihre Probleme ziehen. Dies ist absolut etwas, wovon Sie sich distanzieren müssen,  wenn Ihre Intuition es sagt. Die meisten Menschen haben schon genug auf dem Teller.. so wie es ist.

Sich selbst in der Vordergrund rücken!

Ständig anderen Menschen zu gefallen, führt dazu, dass Sie sich selbst verlieren! Sich selbst zu lieben, macht es für andere leichter, Sie zu lieben. Sich in die erste Reihe zu stellen, ist keine Sünde, und definitiv nicht etwas, wofür Sie sich entschuldigen müssen!

Dinge tun, die Sie lieben!

Egal was andere denken, wenn Sie etwas tun, was Sie lieben und sich besser fühlen, dann machen und genießen Sie es! Solange es keinen Anderen in einer negativen Weise beeinflusst, ist Heiterkeit kein Grund um sich zu entschuldigen.

Den eigenen Träumen folgen!

Auch hier muss nicht jeder Ihren Träumen zustimmen. Das ist der Grund, warum es Ihre Träume und nicht die der anderen sind. Genießen Sie die Fahrt ohne Bedauern!

Einen positiven Ansatz eher als einen negativen wählen!

Einige Leute haben die Tendenz zu sagen, dass das Glas halb leer sei.  Entschuldigen Sie sich nicht dafür, dass Sie das Glas halb voll sehen.

Den eigenen Grenzen treu bleiben!

Wenn jemand Ihre Grenzen überschreitet, ist es Ihr Recht dies zu erwähnen. Die eignen Grenzen ständig zu erweitern, kann eine äußerst negative Wirkung auf Sie haben. Lassen Sie  sich nicht von anderen als Fußabtreter verwenden, stehen Sie stark und ehrlich zu sich selbst, ohne sich entschuldigen zu müssen.

Sich von etwas entfernen, womit Sie nicht in Verbindung gebracht werden möchten!

Dies geht zusammen mit dem “Sich selbst treu bleiben“.  Wenn Sie sich in einer Situation befinden, in der Sie nicht sein möchte, dann ist es Ihr Recht aufzustehen und sich zu entfernen. Sie schulden niemandem eine Erklärung.

Nach Hilfe fragen!

Dies fällt vielen  Leuten schwer. Fragen ist immer eine Option, und Sie sollten sich dafür nicht entschuldigen.

Nein zu sagen!

Genauso wie es das Recht ist zu fragen, ist es Ihr Recht „Nein“ zu sagen! Ebenso müssen Sie Ihre Entscheidung nicht begründen. Nein bedeutet Nein!

Zeit für sich selbst nehmen!

Die Einnahme der Zeit für sich selbst ist eine sehr gesunde Gewohnheit. Es gibt Ihnen die Gelegenheit, Ihre Gedanken in Ordnung zu bringen und alles wieder ausrichten zu lassen.  Warum würden Sie sich für etwas so Positives entschuldigen?

Mit jemandem nicht einverstanden sein!

Jeder ist zu seiner eigenen Meinung berechtigt. Und manchmal sehen Sie nicht durch’s Auge des Anderen. Das ist völlig in Ordnung! Sie müssen sich für nichts entschuldigen, Sie können jederzeit widersprechen!

Emotionen zeigen!

Sie müssten wahrscheinlich ein ganzer Soziopath sein, wenn Sie niemals Gefühle zeigen. Dies ist eine menschliche Sache und es passiert. Entschuldigen Sie sich nicht dafür, sondern sein Sie froh.

Erfolgreich sein!

Jan van Helsing & Dr. DineroNeid ist der Schatten der Habgier. Wenn Sie erfolgreich sind, wird es immer sein, dass einige  Personen versuchen Sie runterzuziehen  und sie können  Sie sogar schuldig fühlen lassen. Sein Sie stattdessen stolz auf Ihre Leistungen!

Auf die eigenen Instinkte hören!

Unser innerer Führer, oder die  kleine Stimme in unserem Kopf verleiht uns Richtung.  Unsere innere Stimme kann oft eine bessere Anleitung sein, als die Meinungen anderer. Hören Sie darauf!

Für das Glücklich-sein!

Dies ist definitiv eine Sache, die Sie nie entschuldigen  sollten. Wenn Sie glücklich sind, Glückwunsch! Wenn jemand versucht Sie schlecht fühlen zu lassen, weil Sie glücklich sind, sollte sich diese Person bei Ihnen entschuldigen und nicht umgekehrt. Machen Sie weiter und lassen Sie Glück gedeihen!

von Elimor Bader via thespiritscience.net

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s