Erlösung – Ein Blick über dieses religiöse Dogma hinaus!


Müller, Monika

Es gibt so viele Dinge „im Modernen Leben“, die uns in dieses Trugbild fallen lassen, dass wir jemanden oder etwas anderes brauchen, um uns zu retten. Es ist die Grundlage vieler Religionen, aber dieses Muster besteht ebenso für viele, die die Religion aufgegeben haben. Wir glauben, dass jemand anderes kommen muss, um uns vor Unglück, Leid und Schmerz zu retten. Wie praktisch es sein muss, aber ich habe es noch niemals außerhalb von „Kino-Filmen“ gesehen. Das Versuchen, jemand anderes zu finden, um sich selbst „zu befestigen“, bringt überhaupt keine Erlösung, und es ist genau das, warum so viele Menschen in „abhängigen Beziehungen“ leben.

Nun, es ist möglich, dass zwei Personen einander zur Selbstfindung unterstützen, und dies ist die Grundlage für eine gesunde Beziehung. Es kann sehr heilsam sein, Dinge aus der Perspektive einer anderen Person zu sehen. Ein Teil dessen, was die Dinge für viele Menschen so schwierig macht, ist der Glaube, dass alleine ihre Perspektive und ihr Sehen die Gültigkeit trägt. Das Betrachten der Dinge aus dieser eigeschränkten Perspektive macht die Probleme größer, als sie wirklich sind.

Was ist die Erlösung?

Das hängt von der Definition ab, und meine Definition ist anders als die religiöse. Viele Religionen lehren, dass Sie in Sünde geboren wurden, dass Sie von Natur aus böse sind wegen etwas, was ein sehr entfernter Vorfahre getan hatte. Ich sage weg mit ihnen! Wenn Sie dies glauben, dann verkaufen Sie sich an diesen Glauben, d.h. Sie folgen diesen Religionen und ihren Regeln, um gerettet zu werden. Sie lehren den Glauben, dass jemand anderes kommt, um Sie zu retten. Sie lehren, dass eines Tages ein Ereignis kommen wird, um die Personen zu retten, die den „richtigen“ Glauben haben.

Die einzig echte Erlösung ist die Wiederentdeckung Ihrer eigenen Seele, Ihre eigene Verbindung zur Quelle. Das ist der Pfad der Selbstentdeckung und Selbstentwicklung. Der Einzige der Sie retten kann, das sind Sie selbst und das Einzige wovon Sie Erlösung brauchen, sind Ihre eigenen Illusionen.

Baginski, Bodo J.Wirklich, ich sehe die Erlösung selbst als eine Illusion an. Sie brauchen nicht gerettet zu werden, weil „Gott“ Sie niemals verfluchte. Sie verdammen sich selbst durch Ihren Glauben / Überzeugungen,und Ihre eigenen beschränkten Gedanken. Sie stützen unbewusst das Trugbild und füttern es sogar durch den Glauben gerettet werden zu müssen.

All das ist nur eine weitere Auseinandersetzung, und diese Auseinander-Setzung entfernt Sie weiter von Ihrem eigentlichen Sein. Die Schöpfung ist einfach, Liebe ist einfach, aber viele Personen machen die Dinge so kompliziert, um Erlösung durch ihren Verstand zu finden.

//Niluxx

Advertisements

2 Kommentare zu “Erlösung – Ein Blick über dieses religiöse Dogma hinaus!”

  1. vielen, vielen dank für die viele interessanten, informativen, unglaubliche News.

    Man blickt nach vorn, ein neues Jahr, nichts ist mehr so, wie es einst war. Es herrscht ein Umbruch, ringsumher und Neues gibt es mehr und mehr. Veränderung, Vergangenheit – Wir hoffen auf eine bessere Zeit. (Oskar Stock)

    In diesem Sinne, die beste Wünsche für das Neue Jahr

    2017 2017

    Bernd und Victoria Labuhn

    Labuhn Victoria victorialabuhn@aol.de

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s