Richtig & Falsch: Solange Du nicht das Licht nimmst, wirst Du niemals die Finsternis zerstreuen!


Selbstkenntnis ist das Zauberwort! Dieser Zustand ist der einzige Zustand in dem Du besitzt. Kenntnis/Wissen ist der Weg hier raus! Wissen → Verstehen → und dann konvertiert in Weisheit durch das Verhalten, wie Du es im Trivium nachlesen kannst. Nicht der Glaube, nicht das Akzeptieren von allem, nicht das Warten auf jemanden der zu Dir hinunterkommt und Dich rettet, ob es Xenu¹, das Ashtar Commando², Jesus Christus oder die „Aliens“ von Zeta Reticuli³ sind, können Dich überhaupt in irgendeiner Weise unterstützen. Wenn Du auf ein äußerliches Erlebnis wartest, wartest Du in Ketten für immer.

¹Xenu (gelegentlich auch Xemu) ist gemäß der Vorstellung von Scientology-Gläubigen ein galaktischer Herrscher, dessen 75 Millionen Jahre zurückliegende Taten das heutige Leben auf der Erde maßgeblich beeinflussen sollen. Die Geschichte von Xenu ist Teil des Glaubens von Scientologen an außerirdische Zivilisationen und Eingriffe fremder Wesen in die Ereignisse auf der Erde.

²Die UFO-Sekte Ashtar Commando ist eine New-Age Wahnsinnsvorstellung und hält an einem Außerirdischen namens „Ashtar Sheran“ fest. Die Menschheit soll durch über 17 Mio. UFOs evakuiert werden. Auf diese Weise gelangt der Mensch dann in eine höhere Schwingungsebene.

³Zeta Reticuli ist die Bezeichnung für ein Doppelsternsystem im Sternbild Netz. Bekanntheit erlangte Zeta Reticuli in der Entführungsgeschichte von Betty und Barney Hill, in der eine von Betty Hill handgezeichnete Sternenkarte den Ursprungsort der außerirdischen Entführer zeigen soll. So entstand die Hypothese, dass eine außerirdische Spezies, die als Greys bezeichnet wird, von Zeta Reticuli stammen könnte.

Das Wissen der Wahrheit ist was die Christus-Figur selbst proklamiert hatte, der „Weg“ zur wahren Freiheit zu sein. (Was Jesus wirklich gesagt hat!) Was auch immer Du hervorheben möchtest, sogar das exoterische Christentum, ich kann Dir sagen, dass dies der Kern aller Mysterientraditionen ist – Solange Du nicht das Licht nimmst, wirst Du niemals die Finsternis zerstreuen! Und das Licht ist Wissen.

Hier ist ein großes Stück Wissen, das verstanden werden muss!

Es gibt einen Unterschied zwischen „Richtig“ & „Falsch“!

„Richtig“ & „Falsch“ ist ein diametraler Gegensatz, welcher in der Natur existiert. Diese Konzepte existieren nicht als Konstrukte im menschlichen Geiste. Jeder der das glaubt, ist vollständig vom Weg geworfen. Und nennen wir es beim Namen, jeder der das glaubt, ist eingerastet im Satanismus.

Falls Du glaubst, dass es keinen wirklichen Unterschied zwischen „Richtig“ & „Falsch“ gibt, und sie in der Natur nicht existieren, akzeptierst Du Satanismus. Es ist ein satanisches Glaubenssystem. Das Konzept des moralischen Relativismus ist satanische Ideologie und es ist die 2. Säule des Satanismus.

Die 4 Säulen des modernen Satanismus:

1. Selbsterhaltung

Selbsterhaltung ist die höchste Asperation (auch Verschärfung, von lat. asper „hart, scharf, streng“) und nichts kommt darüber.

2. Richtig & Falsch / Moralischer Relativismus

Es gibt keinen objektiven Unterschied zwischen Richtig & Falsch. Richtig ist das, was gut für mich persönlich ist, falsch ist das, was schlecht für mich persönlich ist.

3. Sozialdarwinismus

Dies ist die Erweiterung der mikrobiologischen Theorie des Darwinismus, und bedeutet eine Oligarchie oder herrschende Klasse / El-ite über die Masse, denn niemand weiß es besser und es ist deren Recht dies zu tun, denn deren Intellekt macht sie überlegen.

4. Eugenik

Weil sie ultimative Götter sind, entscheiden sie was real und nicht real ist, was gut oder schlecht sei, und sie geben diese Wahrnehmung an den Rest der Welt weiter. Sie sind die Götter hier, und deshalb entscheiden sie, wer lebt oder wer stirbt.

Das sind die 4 Säulen Satans, und wieviele Leute glauben an diesen Nonsens? Eine ganze Menge! Denn es wird in den Gesellschaften propagiert. Soviele Menschen sind Satanisten und wissen nicht, dass sie es sind. Es ist eine versteckte, infektiöse Ideologie (Mindset).

Aber es schert den Großteil der Leute nicht, und sie werden wahrscheinlich sagen: „Naja, dann macht mich das halt zum Satanisten!“ Hunderte Millionen wenn nicht Milliarden befinden sich in diesem Mindset, und es kümmert sie einen Dreck! Und es scheint dazu noch, dass der Rest eine falsche Auffassung hat, was Satanismus überhaupt  ist. Sie verstehen die Ideologie dahinter nicht. Sie denken man muss sich wie ein Satanist kleiden, muss an Ritualen teilnehmen und man muss Insignien haben, bestimmte Dinge an den Wänden zuhause oder in der Garage, um Satanist zu sein. Lass mich Dir sagen, Satanisten sind Eigentümer von Banken von denen Du Dir Dein Geld abholst, sie besitzen Krankenhäuser in denen Du behandelt wurdest, und sie besitzen Schulen und Universitäten in denen Du gelernt hast.

Viele Leute sind dieser „Religion“ und ihrer Austriebe zugeschrieben, durch ihre Gedanken, Emotionen und Verhalten, und verstehen es nicht, denn sie verstehen die Ideologie nicht. Selbstkenntnis ist das Zauberwort.

//Niluxx

(Cover: Kris Nelson | evolveconsciousness.org)

Advertisements

2 Kommentare zu „Richtig & Falsch: Solange Du nicht das Licht nimmst, wirst Du niemals die Finsternis zerstreuen!“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s