Schlagwort-Archive: Illusion

David Icke – Was gesagt werden muss: Die versteckte Hand & der Plan für Europa!


(“David Icke kommt mit einem kraftvollen Interview nach vorne, und richtet darin seine Worte an die Welt, Europa und ganz besonders an Deutschland! Dies sind die Originalworte von David in einer 1:1 Übersetzung.)

von David Icke.

Wir sprechen auf der einen Seite darüber, wie die Globalisten versuchen, das Bewusstsein der Menschen zu verschließen, und das bedeutet, dass sie es in eine falsche Art des Zeitquadrat-Fernsehkastens packen, in dem sie uns das füttern können, was sie wollen. Darüber hinaus wird uns Transhumanismus als dieses ermächtigende System verkauft, aber es sind überall Trojanische Pferde drin, um uns zu entmenschlichen und um uns über die 5 Sinne hinaus in ein künstliches Bewusstsein zu nehmen, in eine synthetische Tyrannei.

Auf der anderen Seiten sprechen wir über den politischen Block der Globalisten, die Grenzen der Länder wegfallen zu lassen, durch das Prinzip „Teile und Herrsche“. Das große Angriffsziel in diesem ganzen Unions-Netzwerk ist der Nationalstaat, und es ist der Sinn der Selbstidentität oder nationalen Selbstidentität, wenn Du so möchtest. Wir konnten aus ihren Dokumenten entnehmen, wie sie beabsichtigten, die soziale Gesellschaft neu zu gestalten, um eine Gesellschaft zu bekommen, die sie möchten. Eines der Dinge war ungehemmte Einwanderung. Dies ist eine ihrer Techniken um den Sinn der nationalen Identität zu zerstören.

Die Natur der Europäischen Union ist, dass es keine Grenzen gibt. Und was sie tun, ist, dass sie die Leute von der einen Kultur nehmen und sie in eine andere stecken. Das tun sie so oft, bis am Ende der Sinn der nationalen Identität gegangen ist.

Persönlich bin ich kein Nationalist, ich habe das Gefühl, dass ich das hier nochmal ausdrücklich sagen muss. Ich gehe nicht auf die Straße und schreie „Es lebe Großbritannien!“ Trotzdem liebe ich mein Land, aber ich stelle meine Kultur nicht über eine andere, und wenn wir pfiffig sein wollen, müssen wir darüber hinausgehen und verstehen, warum das gerade jetzt geschieht. Je mehr du ein Gefühl der nationalen Identität zerstören kannst, und das ist der Schlüssel, desto mehr verwässerst du den Widerstand, diese Identität offiziell zu streichen, indem du diese Unionen zusammenbringst.

Auf dem Rücken der Leute – Teile und Herrsche.

Sie spielen auf dem Rücken der Leute, die keine Masseneinwanderung möchten, gegen die Leute, die hereinkommen. Dennoch sind beide, und das ist der Punkt zum Verständnis, Opfer der Kabale. Die Migranten, die in großer Zahl einziehen, werden genauso benutzt und manipuliert, wie die Menschen in ihrem Land. Es ist sehr anspruchsvoll, was die Globalisten hier getan haben.

Das Verändern des Gesichts der Gesellschaft zu einem Punkt, dass es nicht mehr zurückkehren kann, wo es vorher war!

Schaue auf Europa und Du siehst einen Kontinent, der einen enormen Sinn für seine Kultur, einen enormen Sinn über sich selbst, einen enormen Sinn über seine Einzigartigkeit und einen enormen Sinn über seine Geschichte hat.

Und worauf wir konkret schauen müssen ist Deutschland!

Der Widerstand gegen das Ende Deutschlands, das sie auf der ganzen Linie wollen, sowie das Ende der deutschen Kultur, dieser Widerstand wäre absolut massiv, wenn die Deutschen wüssten, dass es passieren soll! Die Idee, nicht nur für Deutschland, aber das ist, warum Deutschland wirklich herausgesucht wurde, ist, dass jene Länder zuerst beschossen werden, die tatsächlich noch gefährlich für den Plan der Globalisten werden könnten.

Die Menschen waren verblüfft, nicht zuletzt die Deutschen, was Kanzlerin Merkel da tat, als die große Flut der Migranten begann. Sie öffnete die Türen zu Deutschland, ohne jede Frage, ohne jede Politik, ohne irgendetwas! Und die Menschen in Deutschland fragten sich, was zum Teufel sie da macht?! Nun, warum sie tat, was sie tat, ist das:

Kanzlerin Merkel ist eine hundertprozentige, in Besitz genommene und freiwillig in Besitz genommene Agentin (Asset) dieser versteckten Hand (hidden hand), bis zu ihrer DNA herunter. Und der Grund, warum sie tat, was sie tat, ist, dass die Agenda es erforderte. Sie steht immer noch hinter dem System. Sie ist nicht dumm, sondern sehr sehr kalkulierend. Nun, sie hat kein erweitertes Bewusstsein, aber intellektuell ist sie nicht dumm. Was ich über all die Jahre gelernt habe, ist, dass diese Front-Leute sehr viel Angst (DNA) vor dieser versteckten Hand haben, und sie wissen auch, was passiert, falls sie die Pläne durchkreuzen. Deshalb hat Angela Merkel größere Angst vor der versteckten Hand, als vor der deutschen Bevölkerung.

Ein anderer Punkt ist, dass wir darauf schauen müssen, wie diese versteckte Hand arbeitet. Sie spielen eine Gruppe gegen eine andere und sie haben 20, 50 und 100 Jahre lange Pläne. Sie wissen, dass bestimme Dinge geschehen werden, denn wenn du eine große Anzahl von Leuten von einer Kultur in eine andere steckst, dann hast du einige nette und einige wirklich bösartige Leute. Die versteckte Hand weiß, dass Dinge geschehen werden, und sie weiß, dass wütende Reaktionen der deutschen Bevölkerung entstehen. Sie kreiert Konflikt, sie kreiert Groll und sie kreiert Chaos. Je mehr Chaos sie kreieren kann, desto besser kann sie den Sinn einer einzigartigen Kultur herunterbrechen und den Polizeistaat in Position bringen. (order out of chaos) 

Wenn Du nicht erkennst, wie sich Punkte verbinden lassen, dann kannst Du nicht sehen, dass das, was jetzt geschieht, für eine sehr sehr lange Zeit vorgeplant ist!

Einige Journalisten sind im vollem Wissen, was und warum sie täglich diese zensierten Berichte überliefern. Aber sie sind nicht die Mehrzahl! Wir haben eine unterdrücke, falsche Erzählung, was in der Welt passiert, und diese falsche Erzählung soll an die Leute rausgebracht werden, deshalb hat sich des „Menschen-liebstes-Kind“, Marc Zuckerberg und seine Organisation, live an einem Mikrofon der UN dafür verpflichtet, die Zensur über Facebook rollen zu lassen. Übrigens, mit wem saß Zuckerberg am Mikrofon der UN? Richtig, mit Kanzlerin Merkel! Und sie sagten, dass sie Posts unterdrücken werden, die sagen, was in Deutschland passiert, denn sie passen nicht zur Erzählung. Wenn Du die offizielle Erzählung herausforderst, forderst Du die Transformation der Gesellschaft, die auf Lügen, Betrug und Gewalt basiert, heraus!

Es gibt eine einfache Regel, wenn es im Mainstream ist, wenn es in den News propagiert wird, dient es einem teuflischen Zweck, und ist in der Regel eine Lüge!

Die Wahrnehmungs-Falle!

Wenn etwas sehr schnell passiert, und dann überall ist, sollten die Alarmglocken angehen. Nehmen wir Fracking als Beispiel. Fracking kam aus dem Nichts und nun ist es überall, und die Leute protestieren weltweit. Aber, ich habe noch ein viel besseres Beispiel für Dich: Es gab dieses entsetzliche Bild, von einem kleinen Jungen, tot am Strand, der zusammen mit seiner Familie versuchte aus dem mittleren Osten nach Griechenland zu flüchten. Das war die offizielle Erzählung! Und natürlich gab es einen Ausbruch/Ausguss von Emotionen bei Menschen, die dieses Bild sahen (Empathie). Und jetzt? Lass mich Dir sagen, es gibt nichts Leichteres als die Echtheit eines Bildes gegenüber Leuten zu fälschen, die nicht pfiffig sind.

Die Idee ist, dass sie das Mitgefühl fühlen sollten, ohne sich selbst zu fragen: Warum wird mir dieses Bild gezeigt?“ Und wenn wir darauf schauen, was passierte, nachdem das Bild die Runde machte, dann startete durch dieses Ausgießen der Emotion, fernab eines verständlichen (verstehen) Mitgefühls, das große Einströmen von Menschen in Europa – das ist, als Merkel die Schleusen öffnete, nicht nur für Leute, die vor dem Krieg flüchteten, den der Westen (Globalisten) initiierte, sondern für junge Männer in Gruppen, ohne Familie und ohne wirkliche Gründe.

Natürlich soll der Westen helfen, diesen Ländern Stabilität zu geben, aber das ist nicht, was passierte. Ja, es gab einige Refugees vom Krieg, aber die große Mehrzahl von Leuten, die auf dem Rücken des betrügerischen und falsch induzierten, energetischen Ausgusses der Emotion nach Europa strömten, waren junge Männer!

Die ganze Welt schaute zu, als die enorme Anzahl von Leuten die deutschen Bahnhöfe erreichte! Und die Deutschen standen auf Plattformen und hatten sie hineingeklatscht. Weißt Du warum? Weil sie ihre Wahrnehmung des Fotos des kleinen, toten Jungen am Strand mit der Masse der Einwanderer in Verbindung gebracht haben. Das ist, wie die Wahrnehmungsfalle arbeitet!! Die Wahrnehmung der Leute durch ihre eigenen Emotionen zu manipulieren, ist der einfachste Zugang. Die Stärke des Menschen wird zu seinem Schwachpunkt; Eine falsch induzierte Empathie, wird zu einer Falle! So arbeitet die versteckte Hand gegen jene, die alles sind, aber nicht pfiffig!

Heute jedoch klatschen sie nicht mehr!

Und sollten sie doch noch klatschen, werden sie es nicht mehr lange tun, aufgrund zwei Sachen: 1. Es ist eine andere Kultur, und jetzt werde ich als ein Rassist/Nazi hingestellt, aber entschuldige bitte, das ist ein offensichtlicher Fakt! Und 2. wollen sie Kämpfe, und jene die noch klatschen, müssen aufpassen nicht im Kreuzfeuer unterzugehen.

Mein Rat an Dich, sehe die Dinge nicht in weiß oder schwarz (alle Moslems sind gefährlich, oder alle Moslems sind gut), sonst bist Du dabei, wie ein Saiteninstrument gespielt zu werden. („we got to see the shades of grey, not only black and white“) Betrachtet man die indigenen Völker Europas und die hergelockten Migranten, sieht man symbolisch, was passiert; man sieht Fäden an den Migranten, man sieht Fäden an den Indigenen, und beide Fäden werden gehalten durch die gleiche Hand.

Nichtsdestotrotz stehen große Veränderungen bevor, einige gute und einige schlechte, aber wenn die guten Menschen nicht involviert werden, wird das Teuflische triumphieren.

David.


(Quellen: siehe Video 🢃 David Icke Interview, Part1Part2, www.davidicke.com)

Advertisements

Sehen, Hören, Riechen, Schmecken & Tasten – Die Illusion und der Betrug der 5 Sinne


Es gibt konzeptionelle Mauern, die uns daran hindern, das Wissen über uns selbst zu gewinnen. Wir sind mit vielen Konstrukten konditioniert, wie wir in unserer besonderen Umgebung wachsen. Wir verewigen dann Lebensweisen, die uns zu dem gemacht haben, wer wir heute sind. Wir verewigen einen Mangel an Verständnis, wer und was wir sind.

Unsere falschen Wahrnehmungen sind die größte Hürde. Wir sehen die Dinge nicht wie sie wirklich sind. Wir müssen verstehen, wie die Welt wirklich funktioniert und wie wir als menschliche Wesen funktionieren.

Das Trugbild der 5 Sinne besteht im Begrenzen von jemandes Weltanschauung, und was ein Teil der Realität ist, die unsere Sinne wahrnehmen. Unsere Fähigkeit, Geruch, Geschmack, Berührung und Ton mit unserem Körper und techno-logischen Geräten wahrzunehmen, was die Grenzen unserer sensorischen Erkennung erweitert, wird ebenso die Grenze dafür, was unsere Realität bildet, in der wir alle leben. Die 5 Sinne sind ein Trugbild, weil das Trugbild ein Verstehen dessen verhindert, was außerhalb den beschränkten Werkzeugen ‚ist‘, die wir verwenden, um die Realität wahrzunehmen, in der wir bestehen. Wir negieren Dinge aus einer Kondition heraus, die sagt, was möglich ist, oder einfach vorhanden sein kann, weil sie nicht unsere Wahrnehmung der Realität entsprechen.

Es gibt es eine manifestierte Realität, die Dinge kleiner und größer enthält, als uns in den Maßstäben von Größe, Wärme, Frequenz und Elektromagnetismus bekannt sind. Unsere Fähigkeit, die gesamte Wirklichkeit zu erkennen und wahrzunehmen, ist begrenzt. Unsere Bindung an die falschen Schlussfolgerungen, Beurteilungen, und Bewertungen von dem, was wir in der Realität wahrnehmen, ist das, was uns selbst zugefügtes Leiden manifestiert. Die Bindung an diese falschen Überzeugungen macht die 5 Sinne zu einer Illusion!

Die 5 Sinne können getäuscht werden, in dem falsche Präsentationen der Realität als Wirklichkeit angenommen werden. Die Verhaftung zum Wahrnehmen der auf die 5 Sinne allein beruhenden Realität hält uns davon ab, zu einer Position und Perspektive der Verwirklichung zu gelangen. Die Verhaftung zum falschen Glauben, auf dem wir Aspekte unserer Identität stützen, ist, was unser Potential auf die Selbstverwirklichung, Selbsterkenntnis, Selbstentdeckung, Selbstherrschaft und Souveränität beschränkt. Die Verhaftung zu Trugbildern ist, was sicherstellt, dass wir unser selbstzugefügtes, manifestiertes Leiden fortsetzen. Wir akzeptieren stillschweigend und kaufen die in unserer Wahrnehmung, durch die Medien (kommerziell + alternativ) präsentierten Weltanschauungen, Gewohnheiten, Benehmen, Handlungen und Denkweisen.

Eine Untersuchung der Angelegenheit und Häufigkeit zeigt die Beschränkung der 5 Sinne. Unsere Identifikation zu begrenzen, Definition, Bedeutung und den Fokus nur auf das Materielle und Körperliche zu legen, reichen aus, um unsere Wahrnehmung und Aufmerksamkeit von dem Reich des Geistes, das Mentale, das Spirituelle.. abzuziehen. Dadurch ergibt sich die Identifikation mit dem physischen Körper und an den Körper zu glauben – wer wir sind – anstatt den Körper zu verstehen, als einen Aspekt von uns, mit dem Zweck, der es uns ermöglicht, diese physische Realität zu erleben.

Der Betrug / die Illusion der 5 Sinne

Sehen – Der Mensch ist ein Augen-Tier (Eye-Animal)! Unsere ästhetische Affinität um mit dem Sehen zufrieden zu sein, und Vertrauen darauf zu legen, was wir sehen, ist nicht das Non-Plus-Ultra. Viele optische Täuschungen demonstrieren es uns immer wieder. Wir sehen indirekt.

Riechen – Für gewöhnlich riechen schlechte Dinge schlecht, und helfen uns dabei sie zu erkennen.

Hören – Wir überhören oft, was jemand zu uns sagt, oder wir hören Dinge, die nicht durch eine ursprüngliche Quelle erzeugt werden. Oft sind es nachgebildete Töne, die von elektronischen Geräten stammen, um natürliche Klänge zu simulieren; ein echter Vogel-Sound kann mit einem künstlich-geschaffenen identisch sein.

Schmecken – Wir wählen, was wir basierend auf den Geschmack essen, aber der größte Teil des verfügbaren Essens dient zur ästhetischen Vergnügens-Besänftigung in den Geschmacksknospen, aber das Essen ist nicht wirklich gut für unseren Körper, Geist und geistig miteinander-verbundene Komplexe.

Anfassen – Wir können Dinge oder Sachen schaffen, die sich bei Berührung gut anfühlen, oder eine angenehme Tastsensation zur Verfügung stellen, und wir denken sie gut, weil sie angenehm und komfortabel sind, aber es kann von dem Negativen ablenken, was auf lange Sicht geschieht, durch das Suchen solcher Freude im Leben als treibende Kraft.

Alle 5 Sinne sind in der Wahrnehmung der Realität und der Geschmeidigkeit dessen punktgleich, wie wir Realität beruhend auf genaue oder ungenaue Wahrnehmungen durch die 5 Sinne wahrnehmen. Wir haben eine Sympathie zu jenen Dingen, die unsere Sinne erfreuen. Das, was unseren Augen, Ohren, Geschmack, Geruch und Tastsinn gefällt, wird hoch gesucht. Wir suchen Vergnügen.

Die ästhetische Sympathie gegenüber dem Leben mit dem Vergnügen von 5 Sinnes-Befriedigung treibt jemanden dazu, seine eigene persönliche Bequemlichkeit und Existenzbedingungen zu bevorzugen, um dadurch Entscheidungen im Leben zu treffen. Dies ist der Hauptsteuerungsmechanismus (Wegweiser) hinter den 5 Sinnen.

von Kris Nelson via evolveconsciousness.org

Der Kern der Atome sind Gedanken!


Das Atommodell war äußerst revolutionär, als es 1913 präsentiert wurde, aber, obwohl es noch in Schulen unterrichtet wird, ist dieses Modell, wie wir wissen, veraltet, und lediglich ein Modell! Die meisten Schulen unterrichten noch dieses Modell, in dem die Elektronen um den Kern wie die Planeten um die Sonne fliegen. Was für ein kurioser Zufall, nicht wahr? Das Modell wurde vor mehr als einem Jahrhundert vom dänischen Physiker Niels Bohr, beruhend auf das erste Modell von Rutherford, ins Leben gedacht.

Dieses Modell war nicht nur der Grundstein für die Atomphysik, und für die Atombombe, sondern war ein kreativer Pfeiler, der über die Jahre gedanklich weiterentwickelt wurde. Wir können diesen Aufbau gedanklicher und kreativer Ideen tatsächlich mit der Form einer Pyramide vergleichen, in der die Grundsteine als erstes gelegt werden müssen, bevor weitere und höhere Formen entstehen können. Das Problem der Wissenschaft ganz allgemein besteht darin, dass sie grundsätzlich in den Informationen festsitzt, ohne jemals einen Blick über den Tellerrand zu wagen. Ja, wir können sogar sagen, dass sie in diesem Fluss mitschwingt, ohne den Fluss zu erkennen.

Niels Bohr‘s Modell war gut und äußerst nützlich für das Leben auf dieser Ebene der Existenz. Doch was er vielleicht nicht verstanden hatte, war, woher und vorallem wie er diese Information schlussendlich bekam. Er beschrieb es bekanntermaßen als einen sonderbaren Traum, aus dem er ableitete. Doch zuvor besaß er eine Absicht, die er bereits in die Tat (Aktion->Das Trivium) umsetzte, das heißt, dass er sie ausspielte und somit seinen Willen ausprägte, was alles zusammen ihm diese spezielle metaphysische Tür öffnete. Das bedeutet, dass etwas (ein Fluss, Gedanken), aktiviert durch seine Handlungen, im Hintergrund mit ihm korrespondierte.

Der Kern dieser Welt und der Kern der Atome sind Gedanken!

Die Begriffe Atom, Moleküle und Zellen des Körpers sind nicht neu. Während diese Begriffe (Begriff=Greifen) weit zurückgehen, weiß heute keiner was es ist! Niemand kann Ihnen sagen, was ein Atom oder ein Elektron ist. Alles was die Wissenschaft tätigen kann, ist weitere Modelle (Gedanken) heranzuziehen, um sie zu beschreiben. Jedoch gründen sich diese Beschreibungen wieder auf gedankliche Konzepte, die aus dem entsprungen sind, was zuvor beschrieben / interpretiert wurde (eine geistige Pyramide). Nun können Sie denken, dass wir doch noch die Mathematik haben, die ja die Sprache des Universums sein soll, aber auch Zahlen „beschreiben“ ebenso lediglich verschiedene Schwingungszustände (Vibrationen). Professor Ernst Senkowski sagte dazu, dass die Physiker überhaupt nichts erklären können, sondern nur beschreiben. (mehr dazu im Video >>KLICK<<)

Ein Beispiel zum Verständnis:

Nehmen Sie einen Kugelschreiber in die Hand und versuchen Sie die Frage für sich zu klären, was dieser Kugelschreiber überhaupt ist. (ist=sein) Sie können es nicht! Das Einzige, was Sie können, ist diesen zu beschreiben als Gegenstand in Größe, Farbe und was Sie damit anstellen können (wie Icons auf einem Computerbildschirm!). Das war’s!

Erkennen Sie das Fehlende, den Dorn in unseren Köpfen, die Umleitung?

Willkommen in der Matrix!

Wir wissen jedoch, dass der bloße Akt der Beobachtung ein Ergebnis funda-„mental“ beeinflusst. Und diese menschliche Intervention mit der Realität macht es für uns sehr schwierig und eigentlich unmöglich „zu verstehen“, was da draußen ist, weil wir wissen, dass das, was da draußen ist, das ist, was wir verändern und uns selbst beeinflusst.

Wie man glaubt, ist das Atom eine Form der Energie. Aber noch einmal, was ist Energie?

Auch auf diese Frage kann Ihnen der Wissenschaftler keine Antwort liefern, sondern lediglich eine verzerrte Beschreibung / Interpretation! Professor Hans-Peter Dürr sagte in einem seiner letzten Interviews, dass er sich wundere, dass die Wissenschaftler immer noch von Energie sprechen, und keine Ahnung haben, was sie überhaupt sei. Für ihn wäre der Begriff „Information“ (oder Potentialität) statt Energie viel greifender.

Dennoch ist es dieses Unbekannte, das nicht nur den physischen Körper formuliert, sondern auch die Potentialität, um diesen physischen Körper zu erhalten. Ist er überhaupt physikalisch?

Beweise? Das „ständige“ Aufschreien nach Beweisen!

Aus all dem abgeleitet ist das „ständige“ Aufschreien einiger Gestalten nach Beweisen (wie Sie im Beitrag: Wir sind alles was ist, je war und immer sein wird!) ein sehr verzweifelter, limitierter, ziemlich erbärmlicher und mehr als das, trauriger Punkt der Beobachtung, aber auch ein äußerst effizientes Mittel der Kontrolle und Limitierung der eigenen Wahrnehmung, was möglich wäre!

Abschließend können wir doch sagen, dass die Welt (sehr subtil) durch gedankliche Konzepte geformt wird, wie im Beispiel des Niels Bohr, und ebenso besteht der Kern der Atome lediglich aus Treibstoff, den die Gedanken liefern.

//Niluxx

Gott in den Neuronen? Oder: Wo geht der Begriff ‚Gott‘ ein? Und wo liegt der Ursprung der Kirche?


Neurotheologen argumentieren, dass die Struktur und Funktionen des menschlichen Gehirns uns an Gott glauben lassen. Sie behaupten, dass die Stelle von Gottes biologischem Substrat das limbische System tief im Gehirn ist, das seit langem als das biologische Zentrum für Emotionen angesehen wird.

Rhawn Joseph, ein US-amerikanischer Neuropsychologe und Autor, bekannt für seine kontroversen Ansichten über den Ursprung des Lebens auf der Erde und den Ursprung des Universums, argumentierte, dass viele der mainstream-wissenschaftlichen Positionen eigentlich Religionen sind, die sich als Wissenschaft maskierten. Er geht noch einen Schritt weiter, um vorzuschlagen, dass das limbische System mit ‚Gottesneuronen‘ und ‚Gottesneurotransmittern‘ punktiert ist.

Unter den limbischen Strukturen, die im Zusammenhang mit religiösem Glauben stehen, befinden sich der Hypothalamus & Hippocampus, sowie die Amygdala. Neurotheologen weisen auf Veränderungen der funktionalen MRT-Scans in diesen Bereichen hin, als die Forschungsteilnehmer religiöse Meditationen betrieben. Sie glauben, dass, wenn man an Gott denkt, dies die Art und Weise ändert, wie das Gehirn arbeitet. Es muss also eine innewohnende Nervenbefehlsform geben, um an den Gott an erster Stelle zu glauben. In dieser Verbindung folgen Neurotheologen der Führung von Neurowissenschaftlern, die behaupten, dass Veränderungen, die in funktionalen Gehirnscans bei den Forschungsteilnehmern auftraten, die entweder glücklich, deprimiert, oder besessen waren, Gehirn-getrieben seien.

Dr. Dekan Hamer (* 29. Mai 1951 in Montclair) ist ein Genetiker und zusammen mit Simon Levay hat er die Theorie von der Existenz eines „Gay-Gens“ entwickelt, das die Homosexualität bei Männern vorherbestimmt. Später postulierte er die Existenz eines „Gottes-Gens“, des VMAT2, das für spirituelle und religiöse Erlebnisse verantwortlich ist, nahm den Vorschlag der Neurotheologen an, und geht weiter, nämlich dass religiöser Glaube in unseren Genen eingebettet ist. Wenn dies der Fall ist, würde es bedeuten, dass die Menschen nicht nur verdrahtet sind, um an Gott zu glauben, sondern ebenso genetisch programmiert wurden, um dies auch zu tun.

An dieser Stelle müssen wir uns einige Fragen stellen!

Wer ist überhaupt in Kontrolle über unsere Gene? Und wer ist in Kontrolle über unser Gehirn? Wie kann es sein, dass Millionen Menschen täglich für Frieden und Sicherheit beten, und sich das Teuflische trotzdem dramatisch multipliziert? Wie kann das sein!? Dass je mehr gebetet, es je mehr teuflischer wird? Und warum werden bei dem Begriff „Gott“ die Menschen getrennt und sterben? Die Geschichte zeigte uns, theologisch gesprochen, dass, wenn „Gott“ sich bewegt, die Menschen sterben.

Die Leute rufen nach göttlichem Schutz und Eingreifen für sich und ihre Familien, und realisieren niemals, dass die göttliche Kraft im Universum einfach nicht zuhört. Warum? Weil Du dein eigenes Konzept hast, was immer Du denkst und was immer Du glaubst, was wahr ist, und deshalb vielleicht niemals die tatsächliche Wahrheit über die Natur „Gottes“ konfrontiert hast? Frage Dich, woher kommt Dein Bild von Gott, oder wie ist es entstanden? Wir sind nicht in der Verbindung mit der Wahrheit! Wir sind mit dem in Verbindung, was uns gesagt wurde, was die Wahrheit sein solle.

Der englische Begriff „Church“ (zu deutsch „Kirche“) offenbart uns etwas Schreckliches.

Kirke

Schaue nicht auf Deine religiösen Institutionen für jedwede Spiritualität. Sie haben keine! Das Wort „Church“ (Kirche) ist ein englisches, königliches Wort und geht zurück zum schottischen Wort „Kirk“, welches wiederum zurück zur römischen Göttin „Ceres“ geht. Ceres ist die römische Göttin des Ackerbaus, der Fruchtbarkeit und der Ehe. Ebenso gilt sie als Gesetzgeberin. Sie war die Tochter des Saturnus und der Ops. Im Griechischen heißt Ceres Demeter. Sie hatte mit Jupiter zwei Kinder.

Ceres geht zurück zur griechischen Göttin namens „Circe“. https://de.wikipedia.org/wiki/Kirke  (zu dt. „Kirke“), die Tochter von niemand geringerem als den Titan „Helios“. Kirke ist die griechische Göttin der Magie, die ihren Mann umbrachte. Sie ist die Tochter des Sonnengottes Helios (Saturn). Die griechische Kirke hat demnach die römische Ceres geboren, Ceres gab wiederum die Geburt für das schottische „Kirk“, woraus das englische, königliche Wort „Church“ abgeleitet wurde. Wenn Du also in die Kirche gehst, geht dies zurück zu Kirke (engl. „Circe“). Wenn wir uns die griechische Mythologie anschauen, dann steht es sogar in den Büchern, dass Kirke „die Kirche“ (Church) geboren hatte. Nun, daran mag erstmal nichts ungewöhnlich erscheinen, wenn wir die magische Komponente betrachten, die dieser Realität zugrunde liegt, wäre da nicht die Überlieferung, dass Kirke die Menschen in ihr Haus brachte, sie in Tiere verwandelte (d.h. hypnotisierte), so dass sie sich von ihnen ernähren, sie essen konnte.

Und Mutter Kirche macht genau das, sie hypnotisiert die Leute, bringt sie in ihr Haus, und lebt von ihnen. Ich habe keinen Respekt vor der Kirche und ich habe keinen Respekt für die Religionen dieser Welt, denn ich weiß von wem sie stammen und wozu sie bestimmt sind.

Stell‘ Dir eine Welt ohne den ausspielenden Gedanken „Gott“ vor? Wäre es eine mehr kaotische, unterdrückte Welt, mit noch mehr Kriegen? Nein! Denn Du würdest besser verstehen, wer Du wirklich bist, und dass dieser Gedanke an Gott so viele zerstörerische Szenarien auf den Schirm gerufen hat.

Also, wo geht Gott nun ein? Für diejenigen, die an Gott glauben, ist Gott die Kraft, die ihren Willen ersetzt und lenkt. Gott in den Neuronen! Und es ist die hervorragendste Art seine eigene Kraft in fremde, parasitäre Hände zu legen.

Wir brauchen eine wirkliche intellektuelle, geistige Renaissance. Eine Renaissance, die die Ketten des Geistes endgültig sprengt, und die nicht mit Waffen herbeigeführt werden kann. Hitler rollte die Macht aus, in der gleichen Weise wie George W. Bush es tat. Es ist die simpelste Micky Maus Routine auf die überhaupt zurückgegriffen werden kann!

//Niluxx


 

Manipulation von Wahrscheinlichkeiten – Warum Leute nicht ihre Wahrheit sehen können!


von

Es ist komisch, von einem früheren Alter aus, ist mir aufgefallen, dass viele Leute viele Dinge einfach völlig falsch nehmen. Sie haben kein genaues Gefühl für Wahrscheinlichkeiten, vor allem in Bezug auf Angst.

Erwachsene Leute, die durch die Propaganda über den Terrorismus gefüttert wurden, haben unwahrscheinliche Ängste, dass sie Opfer von Terrorangriffen werden, wenn sie aber eher von einem Ast erschlagen werden könnten. Leute denken, dass es unwahrscheinlich sei, dass ein Impfstoff Verletzung verursachen würde, dennoch ist diese Wahrnehmung mit der Wirklichkeit inkonsequent. Wiederum pflegen einige andere zu glauben, dass Cannabis schlecht für sie ist, während sie nicht anerkennen, dass es die täglichen Chemikalien sind, die sie zerstören.

 

Leute überschätzen die Chancen des Sterbens bei einem Flugzeugunglück und glauben falsch an die Chance, dass beim Münzwurf nach einer Reihe von „Zahl“ nun der „Kopf“ kommen muss. Aber trotzdem, wir Menschen haben einen angeborenen Sinn für Wahrscheinlichkeiten! Warum möchte man uns den nicht zugestehen? Kinder werden mit einem Zahlengefühl geboren, und die Wurzeln unserer mathematischen Fähigkeiten scheinen bei Affen, Hühnern und sogar Salamandern zu bestehen.

In meiner Erfahrung ist die Wahrnehmung der Wahrscheinlichkeit der Menschen auf zahlreiche Fragen im Leben wild ungenau. Wegen des Mangels an Erfahrung, Entschlossenheit, nicht aus Erfahrung zu lernen, und andere manchmal künstlich konstruierte Gründe, können die Menschen nicht genau bestimmen, wie viele Dinge tatsächlich sind.

Ein Zahnrad in der Mechanik der Propaganda sind die Medien, die verwendet werden, um den Sinn / das Gefühl der Menschen zu verdrehen, was wahrscheinlich und unwahrscheinlich wäre. Angst ist eine Kraft, die verwendet werden kann, um Wahrscheinlichkeit zu verdrehen.

Wenn wir also nach Antworten suchen und uns fragen, warum Menschen überall um uns von der Realität getrennt sind, ist eine Kernwahrheit, dass die Menschen ein verzerrtes Gefühl der Wahrscheinlichkeit haben.

Dies ist ein Bestandteil eines psychologischen Fachwerks. Die Menschen werden in ein verzerrtes Gefühl der Wahrscheinlichkeit manipuliert, eine flache Wahrnehmung dessen, was möglich und unmöglich ist, und ein begrenztes Verständnis davon, wie viele Dinge in der Welt arbeiten. Die Menschen sind entmutigt zu fragen, woher die Dinge kommen, wo die Dinge entstehen und auch welchen Vorteil sie für mich haben könnten. Diese Entscheidung übernimmt das System für sie!

Ein größeres Bild als diese Einzelheiten, ist, dass die Menschen gesteuert werden, weit weg vom kritischen Denken und Argumentation durch die Vorgabe, was möglich wäre. Menschen brauchen mehr Informationen, mehr Erfahrungen und Bereitschaft, Informationen und Erfahrungen zu absorbieren.

Du musst jetzt Deine eigenen Erfahrungen machen, und Du wirst feststellen, dass Deine Erfahrungen mit den Informationen, die Dir hier übergeben wurden, selten übereinstimmen!

von Cassius Methyl via themindunleashed.com

 

 

Teil 2: Der andere Zustand – Die Programme des Geistes erkennen!


Wir reden über Ihren Geist, meinen Geist, seinen Geist, deren Geist.. Ich sehe das nicht so! Ich rede über „Den Geist“. Dort ist „Der Geist“, und „Der Geist“ ist eine Konstruktion des virtuellen Universums, die uns, das heißt, dem Bewusstsein erlaubt, mit dieser virtuellen Wirklichkeit verbunden zu sein. Es ist wie ein Kanal und es ist absolut nichts Falsches daran, wenn er dem Erfahrenden, dem Bewusstsein dient, sowie unserer Fähigkeit mit dieser Realität zu interagieren.

Doch was passiert ist, und ich würde sehr stark vorschlagen, dass wir dazu manipuliert wurden, nicht zuletzt auch durch „diese Familien“, die die Welt (in unseren Köpfen) regieren, und andere Ebenen der Manipulation, ist, dass wir in eine Identität manipuliert wurden, die sich mit den Programmierungen des Geistes identifiziert, direkt durch den Körpercomputer (Verstand) arbeitet und sich selbst Martin Schmidt, Stefan Meyer, Thorsten Schulze nennt – schaut in den Spiegel und denkt, das ist es!

„We are technology! DNA skin suit technology cultivated in a system that is existing outside of universal time.“ – Andrew Bartzis

Im Grunde ist dies ein biologischer Computer und es ist nicht ein Computer, der nur darauf reagiert, wie er programmiert wurde, um auf eine Dateneingabe zu reagieren. Er ist in der Lage, auf Information zuzugreifen und Entscheidungen zu treffen, mit anderen Worten, er hat die Fähigkeit „zu denken“.

Wenn wir im Geist und Selbstidentität stecken bleiben und denken, dass die Reflexion im Spiegel wir selbst sind, dann beginnt der Geist unseren Sinn für die Wirklichkeit zu übernehmen und der Geist läuft auf Hierarchien, Regeln, Gesetzen, Aufteilungen, Bestimmungen und Einschränkungen.

Sie können einer Person aus dem New-Age Sektor zuhören, die über das Geistige spricht, über Dimensionen und andere Ebenen, doch offensichtlich stecken sie im Geiste und in den Werten des Geistes fest. Sie sprechen über die große Bruderschaft und über die Hierarchien der Engel, doch dies ist die Geistessprache. Bewusstsein macht keine Hierarchien, es ist einfach.. – alle Möglichkeiten!

Also, derselbe Geist, die Programmierung oder das Konstrukt, kann einen New-Ager verführen, sowie er einen anderen Teil von sich, den Wall-Street Banker, verführen kann, – es ist lediglich eine andere Religion!

Die Religionen, die politischen Parteien, die Institutionen, die New-Age Bewegung und all die anderen Dinge, die wir nicht als Religion benennen, sind alle ein und dasselbe Konstrukt des Geistes. Um uns im Geiste gefangen zu halten, und diese Verschwörung in unseren Köpfen ist dazu bestimmt uns im Geiste zu halten, denn dann haben sie uns, weil es ihr Rang ist und weil sie selbst lediglich im Geiste existieren / operieren können, müssen sie uns etwas verkaufen, woran wir glauben, das ist der Punkt! Also, die Religionen sind ein brillantes Beispiel dafür.

Wenn Sie etwas wirklich glauben, dann geben Sie dem Etwas einen Namen. Sie tun dies auf einer täglichen Basis, jedes Mal, wenn Sie sich selbst vorstellen. „Guten Tag, ich bin …“ Wie viele von Ihnen sagen, „Guten Tag, ich bin Bewusstsein“? Niemand, denn was wir sind, ist was wir tun. Ich bin ein Taxifahrer, ich bin ein Politiker, ich bin ein Christ, ich bin ein Hindu,… dies sind Konstruktionen und Gefängnisse des Geistes, die unser Verständnis über uns selbst begrenzen!

Betrachten wir die Religionen noch einmal, so haben wir zuerst den Namen, und dahinter kommen gleich die Regeln und Vorschriften, die eingehalten werden müssen, um sich selbst als einen Christen, Buddhisten usw. zu benennen. So läuft dieses Konstrukt im Geiste.

Betrachten wir die politischen Parteien, so haben wir hier ebenfalls den Namen, und dahinter kommen die Regeln und Vorschriften, die eingehalten werden müssen, um sich selbst als einen Sozialdemokraten, Liberalen usw. zu benennen. Wo immer Sie auch hinschauen, es ist dasselbe Konstrukt!

Ihr Glaubenssystem, wie Forschungen gezeigt haben, veranlasst die Neuronen in Ihrem Gehirn in einem ganz bestimmten Muster/Sequenz in Reihe zu Ihrem Glauben zu feuern! Denn was das Gehirn tätigt, ist, Ihre Realität durch das Glaubenssystem zu filtern, zu dekodieren. Anstatt frei zu denken, operieren Sie in einem kleinen Kasten, und dieser ist die Art und Weise, wie Ihr Gehirn Realität dekodiert.

Also, wenn Sie in einem Glauben feststecken, d.h. etwas wirklich glauben, dann haben sie Sie! ..und das ist der Grund, warum sie Ihnen einen Glauben verkaufen möchten!

Welches Spiel wollen Sie spielen?

Wenn wir dieses Spiel erfolgreich spielen möchten, müssen wir verstehen, wo dieses Spiel gespielt wird. Es wird nicht dort draußen gespielt! Wie ich es Ihnen bereits im ersten Teil beschrieben habe, ist, dass die 5 Sinne Schwingungsinformationen (Vibrationen) dekodieren, sie in elektrische Signale umwandeln, diese zum Gehirn senden, und das Gehirn konstruiert diese Realität, von der wir denken, dass sie außerhalb besteht. Die Wirklichkeit ist also vibrierend, dort muss die Veränderung stattfinden! Sobald die Veränderung dort stattfindet, dekodieren die 5 Sinne andere Vibrationen in elektrische Signale.

Ein praktisches Beispiel aus Michael Talbot’s „Holographisches Universum“

Dies ist die Geschichte eines Hypnotiseurs, der auf einer Veranstaltung einen Vater hypnotisierte, zu glauben, dass seine Tochter unsichtbar sei, und der Vater durch diesen Glauben in der Lage war, eine Uhr hinter dem Rücken der Tochter abzulesen, also durch sie hindurchzuschauen.

Für viele scheint dies unmöglich, dass ein Hypnotiseur eine Uhr hinter einen lebendigen Körper hält und der Hypnotisierte durch diesen Körper hindurchschauen kann um die Uhr abzulesen, doch dies scheint nur unmöglich, wenn Sie denken, dass diese Welt solide, real und irgendwo dort draußen ist.

Wir sehen nicht mit unseren Augen!

Diese sind eine Konstruktion. Wir sehen mit unserem Gehirn zusammen mit dem Herzen, und nur diese Vereinigung erlaubt uns hier zu sehen. Doch wie konnte der Vater durch das Implantat des Hypnotiseurs sehen, bzw. seine Tochter nicht sehen? Der erste Schritt ist, dass er das Implantat des Hypnotiseurs akzeptieren musste, in derselben Weise, wie wir, die Gesellschaft, die Implantate der Medien und auch alternativen Medien (Machen Sie sich nichts vor!) akzeptieren, die unsere wahre Sicht auf die Realität blockieren! Wir akzeptieren das, Tag für Tag, Stunde für Stunde.

Doch genauer gesagt, was der Hypnotiseur tat, war, einen schlichten Mechanismus des Dekodierens zu programmieren, wodurch der Vater das Energiefeld seiner Tochter nicht in eine holographische Form dekodieren konnte, weshalb er schlussendlich seine eigene Tochter nicht sehen konnte. Nebenbei gefragt: Wie viele Informationen lesen wir im Kollektiv nicht, die „Andere“ lesen werden?

Unser Herz spielt eine große Rolle auf das Potential unserer Realität, um den Ausdruck zu dekodieren, doch die tatsächliche, wirkliche Verschwörung, auf dem Level von wo aus die Welt kontrolliert wird, befindet sich auf der Schwingungsebene, außerhalb unserer Sicht. Von dort aus finden die Manipulationen statt, und wir müssen uns gegenüber freundlich sein, um die Herausforderungen zu verstehen denen wir gegenüberstehen, nicht nur die Welt zu verstehen, die dafür gebaut wurde, um uns abzuhalten die Wirklichkeit zu sehen, sondern hinter den Projektionen zu schauen.

Wir schauen auf’s Fernsehen und der Manipulation von Fernsehen, Zeitungen usw, doch, wenn wir eine Zeitung sehen, ein Fernsehprogramm oder einen Youtube-Channel schauen, sehen wir lediglich die dekodierte Version eines Schwingungsfeldes. Diese Zeitungen, Programme sind „physische“, holographische Repräsentationen eines Schwingungsfeldes (Vibrationen) der sogenannten „erstklassigen Realität“, von wo aus die Manipulationen (Lügen für die Massen, subliminale Reizungen, usw.) passieren.

Was mit uns passiert ist, ist, dass uns ein vibrierender Schleier übergelegt wurde, und wenn man diesen Schleier kraftvoll und finster genug gestaltet, zieht er den Fokus des Geistes, den Sinn der Wahrnehmung auf sich.

Was meine ich konkret damit?

Stellen Sie sich vor, anstatt den vibrierenden Schleier der 20 Uhr Nachrichten oder auch Ihrer „Aufstiegs-Helden“ in den Youtube-Channels zu dekodieren, dekodieren Sie wie erwähnt diese „erstklassige Realität“ und entdecken eine kleine, virtuelle Gestalt dahinter mit einem wackeligen Kopf – würden Sie dieses Szenario ernst nehmen?

Wir schauen auf eine multilevel Situation!

..deshalb müssen wir uns mit einer multilevel Basis beschäftigen, das heißt alle Grundlagen aufdecken, und eben nicht einzig und allein meditierend auf dem Hügel sitzen. Die Deprogrammierung der tiefsitzenden Manipulationen passiert auf mehrschichtigen Ebenen, und passiert nicht durch die Intention, dass wir jetzt spirituell werden und die Kerzen anzünden müssen, wobei ich nichts gegen Kerzen habe. Die „plötzliche“ Flucht in die Spiritualität ist angst-begründet und ignorant. Und auch hier haben wir wieder den Namen „Spiritualität“ und dahinter die Regeln und Bestimmungen, um sich selbst „spirituell“ nennen zu können, sehen Sie’s?

Wenn Sie ignorant und ein Partytrick Ihrer Manipulatoren sein möchten, dann machen Sie weiter wie bisher! Und wenn Sie diese Informationen in diesem Beitrag/Blog negativ finden, das heißt, anstatt das Spiel nun besser zu verstehen und etwas zu tun, in eine negative Haltung fallen und abblocken, dann sagt das nichts über die Information als solche aus, sondern alles über den Weg, wie SIE die Informationen aufnehmen.

Abschließender Gedanke!

Es ist nicht so, dass wir bewusst werden müssen, wir sind es bereits! Es geht darum das Schloss zu brechen, und das Schloss ist die Dominanz der Programme des Geistes. Es kommt dem ähnlich, um mit aller Kraft einen Ball unter Wasser zu halten, doch was passiert, ist letztendlich, dass die Kraft nicht ausreichen wird und das Wasser und der Ball gewinnen werden!

//Niluxx

Die falsche Lichtmatrix ist deaktiviert!


von Eric Raines

Die Matrix des falschen Lichts, mit Verbindungen zum Mond, sowie Saturn, wurde aus der planetarischen Oberfläche ausgelöst!

Diese falsche Lichtmatrix hat sich seit Jahrtausenden als wohlwollender ET / spiritueller Kontakt maskiert und ist so alt wie die Seelenfalle-Technologie, die die Oberflächenbevölkerung zurück in die Verkörperung (Reinkarnation) schickt. Der Mond ist ein Satellit von woanders her! Technologie wurde in Stellung gebracht, physisch als auch ätherisch, und die Umlaufbahn des Mondes wurde in einen nicht drehenden Lagrangepunkt (1) verriegelt, wodurch die Energie des manipulierten Satelliten in die ätherischen und magnetischen Felder der Erde verriegelt wurde.

(1) Die Lagrangepunkte oder auch Librationspunkte sind Orte des Gleichgewichts in der Himmelsmechanik. Hier heben sich die Anziehungskräfte zweier Körper und die Zentripetalkraft ihrer Bewegungen gegenseitig auf, es herrscht echte Schwerelosigkeit. Gerät ein wesentlich kleinerer und massearmer Körper an einen solchen Punkt, wird er von beiden der großen Körper gleichartig angezogen und verbleibt wo er ist.

Durch die Verriegelung wurde ein künstlicher Vortex induziert, der alles im Astralen mit Resonanz zur Quelle in diese riesengroße Reinkarnationsmaschine einsaugte.

Niemand ist freiwillig hier!

Das Ergebnis war, wenn irgendjemand auf der Oberfläche des Planeten sterben würde, wäre er nicht im Stande, diesem energetischen Wirbel zu entkommen. Wie Schwerkraft wurden wir in diesen Vortex eingesogen, in die kontrollierten unteren Schichten der Astralwelt, in denen die Fleischerhaken-Realitäten lauern, wo z.B. religiöse Überzeugungen diktiert werden.

Nach einer ruhigen Periode würden uns die „Führer“ informieren, dass es mehr Lehren gibt, die gelehrt werden müssen, Taten rückgängig gemacht werden sollen, und mehr Dinge, um die Planeten-Seite wieder zu erreichen, und die Seele wird blind in eine andere Inkarnation treten. Das einzige Problem ist, dass wir mit einer extrem starken ätherischen, nuklearen und elektrischen Explosion zerkleinert wurden, so dass wir alles vergaßen, was wir gelernt haben, bevor wir wiedermals in menschliche Erfahrung traten!

Wieder in der Amnesie schafft die Matrix-Programmierung mehr als genug Trauma, um die ätherischen Implantationssysteme in den Körper zu stecken, und der Zyklus der Fütterung beginnt von neuem, bis die Person stirbt, reinkarniert, wieder bestückt wird, stirbt, reinkarniert, etc.

Aber hier ist der Unterschied!

Mit dem Entfernen dieser falschen Lichtmatrix arbeitet dieser Vortex nicht mehr. Lass‘ mich das nochmal wiederholen. Dieser Vortex arbeitet nicht mehr! Menschen sterben in jeder Sekunde rund um den Planeten, und statt in diesen Tunnel gezogen zu werden, finden sie sich auf der höchsten, saubersten Ebenen des Astralen, und erhalten eine wahre Heilung. Sie kommen bereits zurück!

Die Kinder, die von dort aus geboren werden, werden das Gesicht dieses Planeten energetisch verändern. Das ist eine Linie im Sand. Die Dunkelheit rutscht schneller, als sie es selbst von sich „gedacht“ hat, und jetzt .. können sie ihre Reihen nicht mehr mit Nahrung füllen. Wir können zurückkommen in die Erinnerung!

Das umfasst nicht einmal, was mit dem Saturn in diesem Augenblick geschieht. Saturn ist, wie die Dunkelheit uns innerhalb der Zeit geschlossen hat. Saturn ist die Schleife im endlosen Fluss des Jetzt. Er steht dafür, wie wir Zeit erleben, wie wir es tun, statt multidimensional. Der Inhibitor!

Trotz alledem, die Maschine arbeitet immer noch!

Die Maschinerie arbeitet noch, aber die geistigen Hauptzeitachsen-Überfall-und-Übernahmefähigkeiten sind nicht mehr funktional. Die Dunkelheit kann nicht mehr in die Zeit zurückkehren und Bedrohungen beseitigen, während sie im Jetzt auftauchen.

Nicht mehr kann ein erwachter Mensch, der die Matrix um sich herum zerbrechen kann, beseitigt werden, in dem die Eltern 20 Jahre zuvor terminiert werden würden. Nicht mehr kann die Arbeit zur Entwicklung einer freien Energie-Technologie scheinbar aus dem Nichts ohne Hinweise gestohlen werden.

Männer, Frauen und Kinder über den Planeten treten in ihr Recht auf Freiheit und persönliche Souveränität ein, aber wir haben noch nicht genug. Diese Entwicklungen sind erstaunlich, und sie sind nett zu hören, was los ist, aber wir haben nicht genug von der Oberflächenbevölkerung, die das Licht einschalten.

Die alte Realität ist bereits eine gefallene holographische Projektion. Die Linien strecken sich. Die inneren Kreise dieser esoterischen Information wachsen. Die Leute, die am Steuer schlafen, finden diese Information und die Schwellen beginnen zu erwachen.

Wir kamen hier völlig blind, unwissend, und schwach an, um uns an das Licht zu erinnern, es in uns selbst zu finden, und es zur Welt um uns herum auszubreiten.

via unleashingnaturalhumanity.com

Diese Werke für ein erweitertes Bewusstsein dürfen in Ihrem Bücherregal nicht fehlen!

Bücher sind Nahrung für den Geist! Lesen ist eine immersive Tätigkeit, die unsere Kreativität ausdehnt, unsere Imagination entfacht und uns mit einem Gefühl von Wunder und Freude erfüllt. Die meisten Bücher werden entweder geschrieben, um Information zu vermitteln und das Verstehen herbeizurufen oder um inspirierende Gefühle und Wunder zu wecken. Aber einige schriftlichen Arbeiten implizieren sehr interessante und faszinierende Geheimnisse. Diese Mysterien können sich auf die metaphysischen Ursprünge dieser Werke und die daraus zu ziehenden Paradigmen verschieben.

Es gibt mehr informatives, bewusstseinserweiterndes Lesen-Material als je zuvor. Machen wir das Beste aus diesen Manifestationen, um unseren Geist mit Büchern weiter auszubauen – die unser Lernen und Bewusstsein stark verbessern! Was passiert nach dem Tode? Wie können wir uns andere Dimensionen vorstellen? Kann ich meine Emotionen kontrollieren? ..und viele weitere Fragen, die beantwortet werden können? Hier ist eine kleine Auswahl, 14 der besten Werke für ein erweitertes Bewusstsein.

1. „Die Reisen der Seele“, von Dr. Michael Newton

Was passiert nach Tode, um wie kamen wir hierher? Dr. Michael Newton nimmt uns mit auf eine Reise der bahnbrechenden Entdeckungen, die zum ersten Mal das Geheimnis des Lebens in der geistigen Welt nach dem Tode auf der Erde zeigen. Mit einer speziellen Hypnose-Technik, um die verborgenen Erinnerungen zu erreichen, entdeckte Dr. Newton einige erstaunliche Einblicke in das, was uns zwischen den Leben passiert. Folgende Fragen werden in diesem Werk beantwortet:

  • Wie fühlt es sich an zu sterben?
  • Was sehen und fühlen wir nach dem Tode?
  • Die Wahrheit über ’spirituelle Führer‘!
  • Was passiert mit ‚gestörten‘ Seelen?
  • Was ist der Sinn des Lebens?
  • uvm.

Nachdem Du die Seelenreise gelesen hast, wirst Du ein besseres Verständnis der Unsterblichkeit der menschlichen Seele gewinnen. Du wirst die täglichen Herausforderungen mit einem größeren Sinn des Zwecks sehen. Du wirst beginnen, die Gründe hinter den Ereignissen in Deinem eigenen Leben zu verstehen. Ein lebensveränderndes Buch!

>>„Die Reisen der Seele“, von Dr. Michael Newton<<

2. Der Psychopathen-Test: „Die Psychopathen sind unter uns!“, Jon Ronson

Geschrieben von Jon Ronson im Jahr 2011 folgen Sie dem Autor auf eine spannende und interessant zu lesende Reise in die Welt der Psychopathie. Doch was er entdeckt, ist beunruhigend und nachdenklich.

Nach dem Lexikon ist ein Psychopath „eine Person mit einer Persönlichkeit, die sich mit amoralischen und antisozialen Verhalten manifestiert, mangelnde Fähigkeit zu lieben besitzt oder persönliche Sinnzusammenhänge und extreme Egozentrik etabliert“; Normalerweise denken wir von diesen Menschen, sie zu erkennen.

Aber das ist nicht der Fall, wie Ronson entdeckte. Die meisten Psychopathen sind unterwegs mit ihrem oberflächlichen Charme und manipulativen Fähigkeiten, uns dazu glauben zu lassen, sie seien normal, oft bis hin zur Fälschung von Emotionen, die sie nicht fühlen.

https://img3.picload.org/image/rodiioio/ddecer.jpg

Aber es wird noch schlimmer, wie Ronson erfährt, dass viele Menschen an der Spitze der sozioökonomischen Hierarchien Psychopathen sein könnten, da es eben diese Eigenschaften sind, die ihnen helfen, an die Spitze zu gelangen. Nach seinen Entdeckungen und den Meinungen vieler Psychiater könnte ein Großteil der Negativität dieser Welt von diesen wenigen Psychopathen an der Spitze verursacht werden, während der Rest von uns die Konsequenzen spürt. Dieser Buch wird Sie umhauen, unser Tipp!

> Jon Ronson: Die Psychopathen sind unter uns <

3. „Der Mann mit den zwei Leben: Reisen außerhalb des Körpers“, Robert Monroe

Dieses Nicht-NewAge, luzide, rationale Buch über die astrale Projektion ist eines der feinsten und schönsten über dieses Thema, das Sie überhaupt erhalten können! Robert Monroe war ein Geschäftsmann ohne religiösem Hintergrund oder ähnliches, der plötzlich anfing aus seinem Körper zu gehen. Rational, wie er war, besuchte er einen Arzt und Psychiater, doch beide kamen zu dem Schluss, dass nichts Ungewöhnliches mit ihm war.

Er beschloss, seine Erfahrungen in einer wissenschaftlichen Weise zu dokumentieren, was zum Schreiben dieses Buches führte. Nicht nur beschreibt Robert Monroe seine eigenen Reisen, sondern bietet Ihnen dazu auch noch diverse Technikern, wie Sie selbst das Unmöglich erleben können. Nach Monroe besteht außerhalb von uns ein riesengroßes, nichtphysisches Reich, das uns nicht bekannt ist. Dieses Buch ist ein Muss für den geistig Erwachenden!

> Robert A. Monroe: Der Mann mit den zwei Leben <

4. „Die Smaragdtafeln von Thoth dem Atlanter.“

Die ursprünglich aus dem alten Ägypten stammenden Smaragdtafeln wurden vermutlich von Toth, von dem gedacht wird ein anderer Name des Hermes Trismegistos zu sein, erstellt. Das könnte die Bedeutung seiner Lehren unterstreichen. Die Smaragdtafeln lehren große Weisheit in einem poetischen Format, die von der Metapher umhüllt ist. In dieser Arbeit geht es nicht um die wörtlichen Bedeutungen der Worte, sondern um ihre Resonanz mit der Seele.

Wieder einmal sehen wir eine tiefgreifende Arbeit mit Ursprunge im alten Ägypten, was nur zu seinem Mysterium beiträgt. Die Arbeit erklärt auch, dass Thoth die Große Pyramide von Gizeh mit metaphysischen Techniken errichtet hatte, was erklären würde, warum diese unmöglich zu erstellende Struktur überhaupt existiert. „Die Smaragdtafeln von Thoth dem Atlanter“ darf in Ihrem Regal nicht fehlen!

> Die Smaragdtafeln von Thoth dem Atlanter <

5. „Das Kybalion.“, von den Drei Eingeweihten

Die 1908 veröffentlichte, eigenartige Informationsarbeit der ‚Drei Eingeweihten‘ ist eine Darstellung der sieben alten hermetischen Prinzipien. Das sind große Geheimnisse, die von Mund zu Mund überliefert wurden, beginnend mit Hermes Trismegistos, der dieses Wissen von ägyptischen Göttern angenommen hatte.

Die „Drei Eingeweihten“ beschreiben rätselhafte Kenntnisse und Grundsätze bezüglich Mentalismus und menschlicher Erfahrung, erklärend, wie man die Erfahrung und den Geist beeinflussen und nach eigenem Willen ändern kann. Dieses Buch beinhaltet einen großen Körper des Wissens über die Grundlagen des Universums, die der größte Teil der Menschheit nicht kennt. Unser Buchtipp!

> William Walker Atkinson: Das Kybalion <

6. „The Secret – Das Geheimnis“, von Ronda Byrne

Einst nur für die Eliten bekannt, die nicht bereitwillig waren, ihr Wissen über die Kraft zu teilen, wird „Das Geheimnis“ nun für uns zugänglich. Jeder kann zugreifen! Fragmente des Geheimnisses wurden in den mündlichen Traditionen, Literatur, Religionen und Philosophien während der Jahrhunderte gefunden. Mehrere außergewöhnliche Leute, die das Geheimnis entdeckten, wurden als die größten Menschen angesehen. Jetzt wird das Geheimnis mit der Welt geteilt. Schön in der Einfachheit und Geist-belebend durch die Fähigkeit, wirklich zu arbeiten, „Das Geheimnis“ enthüllt das verborgene Potenzial in uns allen.

>>„The Secret – Das Geheimnis“, von Ronda Byrne<<

7. „Die heilende Kraft der Emotionen“, von Dr. John Diamond

Diamant-Wissen von Dr. John Diamond! Dieses Buch sollte jedem, der das Leben mehr genießen möchte, ansprechen. Gewinne Kontrolle über Deine Emotionen! Eine seltene Mischung aus Psychiater, traditioneller Heiler und spirituelle Führung, Dr. Diamond verbindet eine eklektische Reihe, um die unnachgiebigen Probleme der menschlichen Seele zu richten. Dies ist ein Buch, das jeder besitzen und wissen sollte. Diamant kommt in ausführlicher Erklärung und Erforschung dessen, was die Verbindungen zwischen unseren Gefühlen, unseren Organen und den verwandten Meridianen ist. Durch eine systematische Annäherung können wir unsere Unausgewogenheit entdecken und Leben und Glück zurückbringen sowie Negativität in einen positiven Fluss umgestalten. Ein wertvolles Buch, das uns ermächtigt, über die Wichtigkeit unserer Psyche, unseres Willens gesund zu sein und über unsere Verbindung zur Thymusdrüse.

„Die heilende Kraft der Emotionen“, von Dr. John Diamond<<

8. „Der Alchemist“, von Paulo Coelho

Dieses Buch wird mehr tun, als Deinen Geist zu erweitern, es wird Dein Leben verändern – aber nur, wenn Du es zulässt. Der Alchemist hat das, was ein Buch haben sollte. Die Kombination aus Magie, Mystik, Weisheit und Wunder in einer inspirierenden Erzählung, ist der Alchemist zu einem modernen Klassiker geworden auf der ganzen Welt und verwandelte das Leben unzähliger Leser über Generationen hinweg.

Paulo Coelhos Meisterwerk erzählt die mystische Geschichte von Santiago, einem andalusischen Hirtenjungen, der sich sehnt, auf der Suche nach einem weltlichen Schatz zu reisen. Seine Suche führt ihn zum Reichtum ganz anders —und viel befriedigender— als er sich jemals hätte vorstellen können. Santiagos Reise unterrichtet uns über den wesentlichen Verstand, unseren Herzen zuzuhören, Gelegenheit anzuerkennen und zu lernen, die Omen gestreut entlang dem Pfad des Lebens zu lesen. Ein Buch für jede Generation.

>>„Der Alchemist“, von Paulo Coelho<<

9. „Wege zum Licht“, von Barbara Marciniak

„Wege zum Licht“ ist eine unglaubliche Schatztruhe des Ermächtigens, der enthüllenden Einblicke und der Information über das Leben, multidimensionale Existenz, Energie/Frequenz, Glauben, Sexualität, die Heilung und unsere Rolle während dieser entscheidenden Zeit der kollektiven Transformation zu befähigen und zu enthüllen.

Die Autorin Barbara Marciniak wurde international bekannt durch ihre gechannelten Botschaften plejadischer Weisheiten. Die Plejaden sind Wanderer durch Zeit und Raum, die der bevorstehenden Transformation des Bewusstseins auf der Erde seit dem Jahr 2012 beiwohnen wollen.

>>„Wege zum Licht“, von Barbara Marciniak<<

10. „Die Seele will frei sein“, von Michael A. Singer

Es geht um Meditationen, persönlichen Ängsten und Zwängen und dem kontinuierlichen Fluss des Lebens.

Wer bist Du? Wenn Du anfängst, diese Frage zu erforschen, findest Du heraus, wie schwerlich es wirklich ist. Bist Du ein physischer Körper? Eine Sammlung von Erfahrungen und Erinnerungen? Ein Partner für Beziehungen? Jedes Mal, wenn Du Aspekte von Dir selbst betrachtest, erkennst Du, dass es viel mehr von Dir gibt, als Du jemals definieren könntest. In diesem Buch erforscht der spirituelle Lehrer Michael Singer die Frage, wer wir sind und kommt zu dem Schluss … nun ja, das solltest Du selbst herausfinden.

>„Die Seele will frei sein“, von Michael A. Singer<<

11. „Die Entdeckung der Kopflosigkeit“, von Douglas Harding

Der Mystiker Douglas Harding sagte, dass es der beste Tag in seinem Leben war, als er im Alter von 33 Jahren herausfand, dass er keinen Kopf habe. Das ist kein literarischer Schachzug, keine humorvolle oder geistreiche Bemerkung, die um jeden Preis Interesse wecken soll. Es ist völlig ernst gemeint. Und auch wir sollten uns selbst fragen, woher wir wissen wollen, ob wir tatsächlich einen Kopf haben? Es scheint grotesk, denn schließlich können wir ihn ja anfassen und im Spiegel sehen, nicht wahr? Aber erzählen uns unsere 5 Sinne die wahre Geschichte über uns selbst? Gehe mit Douglas Harding auf eine unglaubliche Entdeckungsreise zur wahren Natur der Wahrnehmung.

>>„Die Entdeckung der Kopflosigkeit“, von Douglas Harding<<

12. „Die geheime Macht der Träume“, von Denise Linn

Unser Unterbewusstsein ist längst nicht so unbewusst, wie viele denken mögen. Es ist hervorragend vernetzt und der überwiegende Teil uns. Träume sind nicht bloß geheime Botschaften der Seele, was schon sehr abgefahren ist, sondern auch „Insights“ der geistigen Welt. Sie können ein äußerst hilfreiches Werkzeug darstellen, um Antworten auf persönliche Lebensfragen und konkrete Lösungen für Probleme des Alltags zu finden. Die namhafte Traum-Expertin Denise Linn, selbst indianischen Ursprungs, eröffnet über geistige Traumarbeit einen völlig neuen Zugang zu den allnächtlichen Reisen. Die von ihr vorgestellten Techniken befähigen jeden, selbst zum „Wanderer zwischen den Welten“ zu werden und die Antworten der Träume im Hier und Jetzt zu verankern. Ein sehr umfangreiches Werk, vollbepackt mit Weisheiten, das in keinem Bücherregal fehlen darf!

>>„Die geheime Macht der Träume“, von Denise Linn<<

13. „Charakter und Bestimmung – Eine individuelle Entdeckungsreise zum Sinn des Lebens“, von James Hillman

Charakter und Bestimmung“ ist ein sehr sehr großes Buch, von einem der besten Parapsychologen. Hillman ist ein fantastischer Denker, Schriftsteller und einzigartig! Er hat Jung zu neuen Höhen und neuen Tiefen gebracht. Hier bekommen wir unheimlich, genaue Ratschläge über die Tiefen in uns selbst, und über die Schatztruhe des Wissens, die in jedem von uns steckt.

Manche nennen es „Genie“. Andere nehmen es mit dem Namen ‚Geist‘, ‚Schutzengel‘ oder auch ‚Daimon‘. Aber während Philosophen und Psychologen von Platon nach Jung das fundamentale Wesen unserer Individualität betonten, weigerte sich unsere moderne Kultur, zu akzeptieren, dass eine einzigartig, geformte Seele, sich seit der Geburt formend, verantwortlich ist, für das Erscheinen der Eltern, Freunde, Beziehungen usw. Wir alle besitzen „Leidenschaft“, doch nach Hillman wurde nicht jeder von uns mit der „guten Saat“ geboren. Wir sind eben nicht alle gleich, so wie es durch die New-Age Propaganda verbreitet wurde. Schonungslos klar, besitzt Hillman ein Händchen, um etwas zutiefst Bedeutendes in einer Weise zu sagen, so dass es einfach hinuntergeht, um später zurückzukommen, damit wir darüber nachdenken können.

Charakter und Bestimmung“ könnte jetzt zum perfekten Zeitpunkt in Dein Leben treten, helfend in dieser schweren Zeit der persönlichen Transformation.

>>„Charakter und Bestimmung“, von James Hillman<<

14. „Mentale Alchemie – Die Metamorphose des Geistes“, von Ralph Lewis

Wenn du fühlst, dass es mehr zu deinem Leben gibt als das, was du gerade lebst, und du bereit bist, die Dynamik zu verstehen, die dein Leben leise strukturiert –  dann fängst du an zu erwachen! Es gibt ein höheres Bewusstsein, aus dem jede Antwort gefunden und jede Realität erreicht werden kann. Dieses höhere Bewusstsein ist das ‚Ich‘ und der ‚Wille‘, und wenn es richtig verwendet wird, kannst du dein Leben in jede Richtung steuern, die du wählst – du musst dich nur darauf konzentrieren. Jeder hat ein höheres Bewusstsein, aber nur wenige erkennen es jemals. Der korrekte Gebrauch des Willens darf nicht von äußeren Kräften oder der physischen Welt kontrolliert werden. Du bist der Schaffende. Dies ist kein Buch, gefüllt mit Flusen und positiven Nachrichten. Dies ist ein Buch, basierend auf Prinzipien und okkulten (okkult=versteckt) Wissenschaften.

>>“Mentale Alchemie“, von Ralph Lewis<<

Wir wünschen großartige Aha-Momente beim Leser dieser Werke.

– DENKE-ANDERS-BLOG –

Nichts ist wie Sie denken – Eine magische Matrix dominiert diese Welt!

Nichts ist wie Sie denken, und nichts in dieser Welt funktioniert in der Art und Weise, wovon Sie überzeugt wurden!

„Egal wie gebildet Du denkst, dass Du es im Bereich der Wirtschaft, Regierung oder Bildung bist, ich garantiere Dir, dass Du nicht die geringste Ahnung in der Welt hast, wie Banken wirklich arbeiten, und ich garantiere Dir, dass Du nicht die geringste Ahnung in der Welt hast, wie Regierungen eigentlich tatsächlich funktionieren.“ – Jordan Maxwell

Jordan Maxwell, Autor, Dozent und Radio-Host, der sein ganzes Leben der Erforschung des Okkulten gewidmet hat und Wege gehen durfte, von denen jeder Wahrheitssuchende nur träumen kann, erklärt in seinen Arbeiten die versteckten Grundlagen der abendländischen Religionen, der geheimen Gesellschaften, und wie die Welt wirklich funktioniert, und schaffte begeisterte Antworten von Zuschauern weltweit.

Jordan sagt über sich: „Ich hätte niemals mein Leben der Erforschung des Okkulten widmen und mein Leben lang gegen die Kirche und Regierungen gehen können, und ungestraft davonkommen, hätte ich nicht die Hilfe von jemandem oder etwas gehabt, das außerhalb dieser Welt existiert. Mein Leben war vorbestimmt.“

Es gibt tatsächlich ein magisches System, das die Welt beherrscht!

Wir werden in diese Welt mit „Nichts“ hineingeboren. All unsere Probleme beginnen damit, dass wir immer etwas von einem Anderen benötigen, um vorwärts zu kommen. Wir entwickeln uns und unseren Sinn für dieses Leben durch den Input. Input nicht nur durch das Tagesbewusstsein, sondern gerade in den jungen Jahren durch Träume. Wir entwickeln ein Gefühl für diese Welt, und dieses Gefühl baut auf. Doch nicht nur das, dieses Gefühl treibt ebenso in die Abhängigkeit. Es ist sehr einfach, wir müssen es nicht kompliziert machen, es gibt zwei Sorten: Diejenigen, die an diesem Gefühl festhalten wollen und werden, und diejenigen, die seitdem sie denken konnten, schon immer gefühlt haben, dass irgendetwas nicht stimmt, etwas tief Verstecktes hinter vielen Schichten persönlicher Wahrnehmung und logischen Argumentationen. Aber genau dieses Gefühl ist es, das bestimmte Erscheinungen im eigenen Leben verursachte.

Wir haben also diese beiden Seiten, und zusätzlich noch eine dritte Seite, nämlich diejenigen, die wissen, dass das alles hier ein Spiel ist. Nehmen wir den emotionalbeladenen Begriff der „Verschwörungstheorie“, entworfen von den Spielmachern, mit dem Zweck, ein Teil einer größeren „Firewall“ zu sein. Diejenigen, die an diesem Gefühl dieser Welt festhalten, werden diesen Begriff benutzen, und sie werden jeden damit beschimpfen, der es wagt, an ihrem Gefühl zu rütteln. Wir haben großartige Leute, die ihr Leben der Erforschung des Unmöglichen gewidmet haben. Diese Leute werden von Personen als Verschwörungstheoretiker abgestempelt, die nichts vorzuweisen haben. Sie haben nicht 50 Jahre lang nachgeforscht, sie haben nicht ihr ganzes Herzblut in diese Sache hineingesteckt, und wo möglich haben sie in ihrem Leben niemals etwas zustande bekommen, außer verblödete Unterhaltungen zu führen, dämliche YT-Videos zu erstellen, oder sich jedesmal gut zu fühlen, wenn selbst die überflüssigsten Regeln eingehalten wurden.

Einer dieser Leute ist Jordan Maxwell und um ihn und seine Entdeckungen, wie die Welt funktioniert, soll es in diesem Blog-Beitrag gehen.

Wörter und magische Systeme dominieren die Welt in der wir leben.

Jordan: „Ich habe herausgefunden, dass Sie, um jedes Thema zu verstehen, zur Basis gehen müssen. Stellen Sie sich vor, Sie installieren sehr viel Gewicht auf der zweiten Etage. Um jedoch sicherzustellen, dass die Etage dem Gewicht standhält, gehen Sie eine Etage tiefer und überprüfen das Fundament. Was Sie jetzt also tun, ist, dass Sie unter dem Subjekt stehen, und dies ist, woher wir das Wort „under-standing“ haben. Sie müssen zur Basis gehen, zur fundamentalen Grundlage, worauf die Dinge gesetzt sind, um zu ver-stehen (under-stand).

Ich habe entdeckt, dass tatsächlich eine magische Matrix auf der fundamentalen Grundlage dieser Welt arbeitet. Im Jahr 1989 produzierte ich ein Video mit dem Namen „Matrix of Power“ und bekam Anrufe von Stars und Produzenten von Motion Pictures. Es war grundlegend das, was Sie im Film „The Matrix“ gesehen haben. Ich war überrascht, dass es später als eine Hollywood-Produktion herauskam.“

Vielleicht wissen Sie es bereits, aber Jordan Maxwell war der Initiator des Gedankens zum Film „The Matrix“. Haben Sie sich eigentlich jemals selbst gefragt, wie Hollywood wirklich arbeitet, wie große Produktionen wie „Titanic“ oder „The Revenant“ entstehen? Behalten Sie den Begriff der „magischen Matrix“ im Hinterkopf, so wissen Sie aber auch, dass Ihnen zu jedem Film ebenso ein Making-Of präsentiert wird, und in diesem können Sie großartige Interviews mit den Hauptdarstellern verfolgen und sich von der präzisen Kameraarbeit überzeugen lassen. Denken Sie aber wieder an das Beispiel von Jordan, der Installation des Gewichts auf der 2. Etage. Sie befinden sich nämlich immer noch dort auf der 2. Etage! Der Film und das Making-Of leiten Sie nicht zur fundamentalen Grundlage, wie diese Bilder überhaupt entstehen, sondern halten Sie im Gewicht der 2. Etage.

Motion Pictures, Dreamworks, Relativity Media – Hollywood arbeitet auf einer okkulten (okkult=versteckt) magischen Matrix!

Jordan: „Ich habe mich schon immer für das Okkulte interessiert. Okkult ist einfach ein Wort für „versteckt“ und so viele Kräfte und Art und Weisen, wie die Dinge funktionieren, sind versteckt. Je mehr man darauf schaut, wie die Dinge tatsächlich arbeiten, je mehr beginnt man zu sehen, dass es ein magisches System gibt. Und ich sage Ihnen, es gibt wirklich ein magisches System, dominierend in der westlichen Zivilisation!

Vor Tausenden von Jahren existierte in Nord- und Westeuropa eine magische Priesterschaft, die „die Druiden“ genannt wurde, und diese Druiden existieren noch bis zum heutigen Tage. Es war eine sehr politische, soziale, pädagogische und religiöse Institution, Europa-dominierend für Tausende von Jahren, und sie waren eigentlich aus dem phönizischen kanaanitischen System im Mittleren Osten.

Die phönizischen Kanaaniter formten die Basis für das antike druidische System. Im antiken druidischen System gab es viele kraftvolle Symbole und Embleme. Eines der meist interessantesten Symbole der Druiden war der magische „Zauberstab“, wie Merlin mit seinem magischen Zauberstab. Magische Zauberstäbe wurden immer aus einem Stück Holz des heiligen Baums gemacht – „Wood of the holly tree“ – er wurde also aus „hollywood“ gemacht (heiliges Holz). Und wir sehen bis heute immer noch diese Magie des Holzes des heiligen Baums (Wood of the holly tree → Hollywood) Hollywood, Motion Pictures, Tele-vision, und sobald Sie beginnen die Symbole zu sehen, die Flaggen, die Siegel, die Logos, eröffnet sich eine völlig neue Perspektive.“

Können Sie beginnen es zu fühlen, was in der 1. Etage als fundamentale Grundlage darauf wartet entdeckt zu werden?

Dies ist eine Welt der Magie, Magie der Worte und der Symbole. Symbole spielen ebenso eine entscheidende Rolle in politischen Angelegenheiten. Sollten Sie nicht verstehen, wie wichtig Symbole in dieser Welt sind, stecken Sie sich eine Swastika an den Arm und schauen darauf wie die Leute reagieren. Symbole bedeuten etwas für die Leute. Die Kräfte dieser Welt haben eine Welt der Symbole, Begriffe und Schlagworte gesetzt. Wenn Sie verstehen lernen, wie das System arbeitet, ist es faszinierend, denn zum ersten Mal öffnet sich die Welt für Sie, wie Regierungen, Banken, Institutionen und Bildungseinrichtungen arbeiten.

Jordan: „In der Welt heute, die meisten Leute schauen auf das, was passiert und sie können den Kontext nicht sehen. Es ergibt für sie keinen Sinn. Es ist zerstörerisch, wahnsinnig und chaotisch, aber in der Tat sind die Dinge, die geschehen in der Welt, nicht chaotisch. Es ist sehr wohl gut geplant, organisiert und geführt. Es gibt eine versteckte Agenda und es ist mein Wunsch diese Agenda aufzudecken, die die Symbole, Begriffe und Schlagworte benutzt.“

Wir Menschen sind Wesen die auf Worte ansprechen. Jordan nennt das Beispiel „Court“ (Spielfeld). Es gibt den „Tennis Court“, den „Basketball Court“ und „Court“ ist ebenso das englische Wort für Gericht. Haben Sie jemals den Vergleich gezogen, warum der Gerichtssaal diese hüfthohen Türchen hat? Damit Sie auf‘s Spielfeld gelangen. Und ebenso wie auf dem Spielfeld sitzen die Zuschauer hinter einer kleinen Bande. Jordan stellt klar, dass die Worte, die verwendet werden, nicht zufällig gewählt sind. Wie auf dem Tennis Court wird im Gericht (Court) der Ball in Form von Worten von einem Team zum anderen hin und her gespielt. Und natürlich gibt es einen Schiedsrichter, also den Richter, der anhand der Spielregeln den Gewinner festlegt. Der Richter trägt eine schwarze Robe. Doch warum trägt der Richter eine schwarze Robe?

Jordan: „Aus demselben Grund warum katholische Priester eine schwarze Robe tragen. Die Absolventen der Universitäten tragen eine schwarze Robe mit dem Cube (Würfel) auf dem Kopf. Was soll das mit diesen schwarzen Roben? Es hat mit dem Saturn zu tun! Saturn ist der Gott der Abschirmung, der Inhibitor, der Gott der Gesetze, der zurückhält. Er hält alles zurück und lehrt Ihnen eine Lektion ..auf dem schmerzhaften Weg.“

Es ist also der Saturn, The Lord of the Rings, und natürlich gibt es in Hollywood (heiliges Holz) Produktionen wie „Der Herr der Ringe“ oder „The Hobbit“. Jordan hat über jahrzehnte-lange Recherchen unter anderem herausgefunden, dass den Frauen in der Antike gelehrt wurde, ihren Gott, den Herrn der Ringe zu erhören, weshalb sie einen Ohrring ans Ohr steckten, und die Männer bekamen dann zur Hochzeit mit dieser Frau ebenso den Ring, allerdings an den Finger gesteckt. Dieser Brauch hat bis heute überlebt, wie wir wissen, doch kaum jemand weiß, was dahintersteht.

Die zwei Arten von Gesetzen unter dem Gesetz der Magie.

Das eine ist das Gesetz des Landes. Aber warum heißt es das Gesetz des Landes? Weil es das ist, worauf die Leute leben – auf dem Lande. Doch dann gibt es das entgegengesetzte Gesetz, das viel viel wichtiger und mächtiger ist. Es wird das Gesetz des Wassers genannt und wurde unter dem alten druidischen System in Europa entwickelt, stammt aber ursprünglich von den phönizischen Kana-anitern. Das Wort „Kana“ ist ein phönizisches Wort für Bänker. Jordan stellt klar, dass zu uns durch die Zeit hindurch ein antikes, druidisches, phönizisches magisches System der Finanzen, Regierung und Bildung gebracht wurde.

Jordan: „All das sitzt direkt vor Ihrer Nase, doch wenn Sie nicht wissen, was die Wörter sind und was sie bedeuten, können Sie nicht herausfinden, wie die Welt arbeitet. Und ich garantiere Ihnen, egal wie gebildet Sie denken, dass Sie es im Bereich der Wirtschaft, Regierung oder Bildung seien, dass Sie nicht die geringste Ahnung in der Welt haben, wie Banken wirklich arbeiten, und ich garantiere Ihnen, dass Sie nicht die geringste Ahnung in der Welt haben, wie Regierungen eigentlich tatsächlich funktionieren. Wir alle haben ein flüchtiges Verständnis von dem, was wir „denken“, was hier los ist. Doch das ist es nicht! Sie müssen verstehen, dass selbst auf einem Scheck, den Sie unterschreiben, der Bereich wo Ihr Name hingehört, Sie auf diese Linie schauen müssen, was Sie unterschreiben und zu was Sie sich verpflichten. Nehmen Sie eine Lupe, es ist keine solide Linie, es ist geschrieben.“

Es gibt zwei von Ihnen.

Gemäß dem phönizischen-kanaanitischen System, was wir heute unser Justiz- und Bildungssystem nennen, gibt es nicht nur in Amerika, sondern in der gesamten westlichen Welt kein Gesetz, das für Sie gilt als individuelles Wesen. Es gibt kein Gesetz! Diejenigen, die dieses System erstellt haben, realisierten, dass es zwei von Ihnen gibt. Den- oder diejenige, den oder die die Mutter geboren hat, sozusagen Gottes Kreation. Niemand wusste, was Sie tun werden; Nicht Ihre Mutter oder Vater wussten was Sie denken werden, und selbst Sie wussten es nicht. Folglich hatten diejenigen, die dieses Spiel kreierten, keine Kontrolle über Sie. Jedoch musste jemand die Show kontrollieren, und deshalb hatte das phönizische-kanaanitische System etwas entworfen, was jedem Menschen ein zweites Selbst verkaufte. Jordan sagt, wir sehen diese Zweiheit in Amerika ganz stark. Dort gibt es beispielsweise den „State of Nevada“ und „Nevada State“ oder den „California State“ und „State of California“. Es ist nicht ein und dasselbe! Es sind unterschiedliche Worte und bedeuten unterschiedliche Dinge.

Jordan: „Jedes Gesetz in der westlichen Zivilisation gilt nur für Co-operations. Jedes Gesetz! Deshalb hat das System aus Ihnen eine Firma (Cooperation) gemacht. Doch wie wird unterschieden? Sehr simpel. Gemäß dem britischen Gesetz, wenn Sie Ihren Namen mit Groß- und Kleinbuchstaben schreiben, bezieht es sich auf Ihren Körper. Das sind Sie, und es gibt kein Gesetz, das für einen groß- und kleingeschriebenen Namen gilt. (z.B. John Smith) Deshalb wird Ihr Name in jeder Rechnung oder auf Ihren Ausweis ausschließlich in Großbuchstaben geschrieben. (z.B. JOHN SMITH)“

Es ist wirklich magisch, denn sobald Sie Ihren Ausweis zücken, greift die magische phönizische-kanaanitische Matrix, und es wird alles getan, damit Sie ihn zücken werden. (Wenn das die Deutschen wüssten…) Doch Jordan stellt ganz unmissverständlich klar, dass wir direkt auf Saturn, den Gott der okkulten Gesetze, schauen müssen.

Jordan: „Wir wissen, dass Saturn als „El“ bezeichnet wird. El ist der Name des Saturns. Und wenn Sie Ihre Gebete dem Saturn richten und ihn repräsentieren, werden Sie heute, unter anderem in der Kirche (in Amerika) als ein „El-der“ bezeichnet. Wenn Sie ein Elder sind, haben Sie die Möglichkeit zur „El-ite“ dazuzugehören. Und wie wird man Mitglied der „El-ite“? In dem Sie „el-ected“ (gewählt) werden, durch El-ections (Wahlen). Unser gesamtes System basiert auf okkulte, mystische Wörter und Begriffe, die zum Saturn und den phönizischen Kanaanitern und ihr Bankensystem zurückgeführt werden. Banken finden wir auf beiden Seiten des Flusses und steuern den Strom (current → currency) Und wenn wir über „current“ (zu deutsch „Strom“) sprechen haben wir die El-ektrizität.

Sobald Sie ein Gefühl für diese magische Komponente dieser Welt bekommen, beginnen Sie zu sehen, warum beispielsweise in New York die „Twin Tower“ standen, und in Europa hindurch die Kirchen/Kathedralen zwei Türme haben.“

Wir können abschließend feststellen, wie wenig wir doch über dieses System wissen, und wie wenig wir, durch die Tatsache, dass wir mit Nichts in diese Welt hineingeboren wurden, unterrichtet wurden. Natürlich, das System wird sich von selbst bei Ihnen nicht direkt vorstellen, als das was es wirklich ist, ganz klar! Zum Glück können wir deshalb auf das Wissen solcher Leute wie Jordan Maxwell, die ihr Leben mit der Erforschung des Okkulten verbracht haben, zurückgreifen, vorausgesetzt Sie selbst möchten, dass an Ihrem Gefühl für diese Welt gerüttelt wird.

Dies alles ist ein fortlaufender Prozess, und niemand sagt, dass wir jetzt stehenbleiben sollen, und so heißt es ja auch im Volksmund:

„Vertrau‘ jedem, der die Wahrheit sucht. vertrau‘ keinem, der sie gefunden hat.“ – Kurt Tucholsky (1890-1935)

//Niluxx

Rudolf Steiner: Die Welt ist überwaschen mit seelenlosen, menschlichen Figuren!


Wir bemerken, wie jeder hin und her läuft, von einem Ort zum nächsten. Sie stehen an jeder Straßenecke in jeder Stadt, und Sie werden sehen, dass Tausende von Menschen zu Fuß und von einem Ort zum nächsten fahren. Wo geht jeder hin? Was suchen sie? Das passiert in jeder Stadt auf dem Planeten jeden Tag. Es ist eine immense Bewegung von Energie. Jedermann ist in der Zukunft; Was kommt als nächstes? Wohin kann ich als nächstes gehen? Was suchen sie? Oder laufen sie vor etwas davon? Und wenn, vor was laufen sie davon? Vor sich selbst?

Oder sind wir es, wenn wir diese absurde Welt beobachten, die etwas einfach nicht sehen und nicht verstehen können?

Rudolf Steiner: Die Welt ist überwaschen mit seelenlosen, menschlichen Figuren!

„Es gibt nicht viel, was wir tun können! Diese Fälle nehmen zu, in denen Kinder mit einer menschlichen Form geboren werden, aber nicht menschlich sind in Bezug auf ihr höchstes „Ich“. Stattdessen sind sie gefüllt mit Wesen, die nicht zur menschlichen Klasse gehören. Eine große Anzahl von Leuten sind geboren ohne ein „Ich“, das heißt, sie sind nicht wiedergeboren, sondern eine menschliche Gestalt gefüllt mit natürlichen Dämonen. Es gibt sehr viele ältere Menschen, die umhergehen, die eigentlich keine Menschen sind, sondern nur natürlich in Bezug auf ihre Form wirken. Wir können keine Schule für Dämonen errichten!“

„Ein kosmischer Fehler ist sicherlich nicht unmöglich! Die Beziehungen der Individuen, die zur irdischen Existenz kommen, sind längst bestimmt. Es gibt auch Generationen, in denen Individuen keine Lust haben, in die irdische Existenz zu kommen und mit der Körperlichkeit verbunden zu sein, oder gleich am Anfang aussteigen. In solchen Fällen treten andere Wesen ein, die nicht ganz geeignet sind. Dies ist etwas, das jetzt ganz allgemein ist, dass Menschen ohne ein „Ich“ umherlaufen; Sie sind eigentlich keine Menschen, sondern haben nur eine menschliche Gestalt. Es sind Wesen wie Naturgeister, die wir nicht als solche erkennen, weil sie in menschlicher Gestalt umhergehen. Sie sind auch ganz anders als wir Menschen in Bezug auf alles Geistige. Sie können sich zum Beispiel nicht an Dinge wie Sätze erinnern; Sie haben eine Erinnerung nur für Worte, nicht für Sätze.“

„Das Rätsel des Lebens ist nicht so einfach. Wenn solch ein Wesen stirbt, kehrt es zur Natur zurück, aus der es kam. Die Leiche zerfällt, aber es wird keine wirkliche Auflösung des Ätherkörpers stattfinden und der natürliche Körper kehrt zur Natur zurück. Es ist auch möglich, dass etwas wie ein Automat auftreten könnte. Der gesamte menschliche Organismus existiert, und es könnte möglich sein, das Gehirn zu automatisieren und eine Art Pseudosittlichkeit zu entwickeln.“

„Ich mag es nicht, über solche Dinge zu sprechen, da wir oft deswegen angegriffen wurden. Stellen Sie sich vor, was die Leute sagen würden, wenn sie hörten, dass wir sagen, es gibt Menschen, die keine Menschen sind. Dennoch sind dies die Tatsachen. Unsere Kultur wäre nicht in einem solchen Rückgang, wenn die Menschen stärker spüren würden, dass etliche Leute herumlaufen, die völlig rücksichtslos sind – etwas, das nicht menschlich, sondern Dämonen in menschlicher Form geworden ist.“ (Rudolf Steiner – Faculty Meetings With Rudolf Steiner Vol. 2, 3 July 1923)

Das Geheimnis „Wer Du bist“, von Alan Watts.

„Ich glaube, wenn wir mit uns selbst ehrlich sind, ist das faszinierendste Problem der Welt die Frage: Wer bin ICH? Was meinst Du? Was fühlst Du, wenn Du das Wort sagst „ICH“? Ich glaube nicht, dass es eine mehr faszinierende Beschäftigung als das geben kann, weil es so geheimnisvoll ist. Es ist so schwer fassbar. Denn was Ihr in Eurem Innersten seid, entgeht Eurer Untersuchung genauso, wie Ihr Eure eigenen Augen nicht ohne Spiegel sehen könnt, Ihr könnt Eure eigenen Zähne nicht beißen, Ihr könnt Eure Zunge nicht schmecken, und Ihr könnt das Ende eines Fingers nicht mit dem gleichen Finger berühren. Deshalb gibt es immer ein Element des tiefen Geheimnisses in dem Problem, wer Du bist.“ – Alan Watts

Spielfiguren des Multiversums.

Schlußbemerkung von André Bónya

„Jeder Mensch ist Teil eines großen Prozesses, der zwischen den Multiversen (o.a. Dimensionen) stattfindet, wobei jene Wesenheiten, welche die Fäden in Händen halten, natürlich eine sehr große Verantwortung gegenüber den ihnen anvertrauten Lebewesen und dem Multiversum tragen. Allerdings bedeutet dies jedoch keinesfalls, dass sie dieser Verantwortung auch gerecht werden! Man könnte diese Wesen sehr gut mit Politikern vergleichen. Sie, die Politiker, steuern die Masse ihres Volkes – also ihre ‚Spielfiguren‘ – gerade so, wie es ihnen beliebt und scheren sich nicht im mindesten darum, wie es einer einzelnen ihrer Figuren dabei geht. Eure Führer sind sich selbst am Nächsten und begreifen nicht, dass auch sie nur an Fäden hängen, die sie ebenfalls zum Hampelmann von Spielern machen, mit dem Unterschied, dass diese Spieler aus anderen Ebenen zu ihnen stoßen, um sich dann auf eurer Welt zu nehmen, was ihnen beliebt.“ (Aus dem Buch: Menschliche Marionetten des Multiversum)

– DENKE-ANDERS-BLOG –