Schlagwort-Archive: Schwingung

6 Persönlichkeiten, die die Welt verändern! Welche schwingen mit Ihnen?


Sechs verschiedene Persönlichkeitstypen machen die Menschheit besonders, nicht nur in ihrer gegenseitigen Wechselwirkung, sondern in sich selbst. Kein Mensch wird nur durch einen dieser Persönlichkeitstypen repräsentiert, sondern durch eine Mischung aus mehreren. Und während die westliche Denkweise sich auf glückliche Momente als Ideal konzentriert, ist sie nicht bewusst, dass jedes Stück des Puzzles, jedes mit seinen Fehlern, in der spirituellen Evolution der Menschheit gehört. Alles verschiebt und verändert sich so schnell und jedes dieser Segmente spielt eine wichtige Rolle im menschlichen Bewusstsein.

Der Initiator.

http://i.imgur.com/Pkzi84T.jpgUnabhängig von der Initiative sind diese die Ausführer unserer Welt. Sie symbolisieren das Prinzip des Anfangs oder der Einweihung durch Reinheit des Zwecks. Ohne sie hätten wir viel Mühe, die Dinge zu erledigen, denn wenn es niemand anderes tun will, steigern sie sich mit Mut, Originalität und Entschlossenheit. Sie tolerieren keine Faulheit der Menschen in ihren Kreisen, und sie mögen es nicht, um Hilfe zu bitten. Die Initiatoren sind jemand, von denen wir alle für monumentale Errungenschaften abhängen, weil sie Meister bei Selbstversorgung, Erfindung, Fokus und Rationalität sind.

Der Heiler.

Die Heiler sind notwendig, um zu helfen, das Gleichgewicht zurückzubringen. Es ist eine feminine Energie, die den Heiler dominiert. Sie symbolisieren das Prinzip der Zusammenkunft mit einem anderen, positiv / negativ, männlich / weiblich, Tag / Nacht, schwarz / weiß, Yin / Yang.  Sie vereinigen Gleichgesinnte und ähnliche Ideale. Vor allem muss das Leben für die Heiler eine Bedeutung haben. Ihr intuitiver Sinn ist sehr stark und unter den stärksten aller Persönlichkeitstypen. Sie reflektieren eine ruhige Kraft in der natürlichen Strömung des Urteils, und die Notwendigkeit für Planung und Kommunikation, was für unsere Seelen am besten ist. Eine Kraft eines Heilers und Macht sind elastisch und anhaltend und sind einige der größten Mächte, die sich hinter dem Thron verbergen.

Der Spielentscheidende.

Der Spielentscheider hält die größte Zahl von alten Seelen aus allen Persönlichkeitstypen. Sie verankern alle anderen und sind im Sinn und Seele äußerst unabhängig. Sie sind multitalentiert und mit vielen Interessen. Sie sind attraktiv, unabhängig, freidenkerisch, und potenziell völlig ungebunden. Sie sind oft sehr sexuelle Wesen. Sie üben Beschränkungen und Verantwortlichkeiten aus, während sie Instabilitäten und Unvorhersehbarkeit tragen.

Sie lenken unsere Aufmerksamkeit auf das Wunder des Lebens, und es winkt uns, die Wahrnehmung von Chaos um uns herum zu schätzen. Also warum sind sie Entscheider? Weil sie spazieren gehen und mitleidsvolle Handlung ausbreiten, die alle anderen verankern. Wie sie andere behandeln, ist ihre Stärke bei der Veränderung des Planetens. Sie haben eine kompromisslose Forderung nach Freiheit im Denken und Handeln.

Der Entdecker.

https://img1.picload.org/image/rogadoal/76-878-45.jpgDer Entdecker ist in Resonanz mit den Schwingungen und Energien des „Kollektiven Bewusstseins“, Glauben und Spiritualität. Sie beschäftigen sich mit Esoterik und wissenschaftlichen Aspekten der Wirklichkeit, konzentrieren sich auf die Aktivierung von Fantasie und auf Ergebnisse in unserem Leben durch bewusstes Denken und Bewusstsein zu manifestieren. Sie tragen etwas, was nur als eine magische Schwingung mit einem zugrundeliegenden Verständnis der grundlegenden Gesetze des Universums definiert werden kann.

Sie sind geheimnisvoll, mysteriös, standhaft, intuitiv und introspektiv. Sie neigen dazu, starke psychische Tendenzen zu haben und sind ebenso natürliche Heiler mit einem Kern der inneren Stärke. Sie sind Visionäre, Suchende, Denker der Wahrheit, die immer versuchen, die zugrunde liegenden, verborgenen Wahrheiten zu verstehen. Was als Verschwörungstheoretiker bezeichnet wird, sind einige der größten Entdecker auf dem Planeten.

Der Equalizer.

Vielleicht der am meisten missverstandene Persönlichkeitstyp von allen. Wenn der karmische Equalizer anklopft, können Sie sicher sein, dass Sie ernten werden, was Sie gesät haben. Sie sind praktisch, realistisch und intelligent. Sie zeigen Schwingungen von Autorität und persönlicher Macht, Selbstvertrauen, Führungskraft, innerer Stärke, Professionalität, Management, materielle Freiheit, Erfolg, gutes Urteil, Geld. Sie wissen den Unterschied zwischen der Vortäuschung und echten geistigen Verwirklichungen. Sie sind im Bereich von materiellen, greifbaren Tatsachen, und werden aufrichtig außergewöhnlich sein, sobald sie ihre geistige Verbindung und natürliche Intuition entwickeln.

Auf der materiellen Ebene konzentrieren sich die Equalizer auf Ergebnisse, oft in Form von Geld, aber sie kümmern sich nicht viel ums Geld um des Geldes willen. Sie sind nicht gierig und sehen es nur als ein Werkzeug, kein Endergebnis! Einige der mehr erkennbaren Merkmale des Equalizers sind Antrieb, Ehrgeiz, Autorität, Effizienz, Organisation, Management, Disziplin und Kontrolle. Sie sind zielorientiert, konzentriert, haben ein gutes Urteil, können diskriminieren (ernten was Sie gesät haben) und sind praktisch und realistisch. Sie sind eng mit den Initiatoren verknüpft und verfügen über starke Führungsqualitäten, die niemals vor einer Konfrontation scheuen.

Der Vollendende.

Verbunden mit Ewigkeit, Glauben und der Höhe der Schwingungsfrequenzen, haben sie Weisheit und Verantwortung, und das Endziel ist, der Menschheit zu dienen. Sie beschäftigen sich mit intellektueller Kraft, Erfindungsgabe, Einfluss auf Situationen und Dinge. Sie machen unsere eigenen inneren Attribute erkennbar und erweitern diese Fähigkeiten in der Welt, um einen positiven, einflussreichen Unterschied zu machen. Diese Schwingung ist gekommen, um der Welt zu dienen und sie zu einem besseren Platz für alle zu machen. Sie arbeiten ohne Motiv. Ihr Zweck steht für das Beste. Sie haben eine schützende Energie und sie haben große Macht in ihrer Seele. Sie sind sich bewusst, dass sie gekommen sind, mit einer Mission. Der Vollendende versteht intuitiv die Verbindungen zwischen der ganzen Menschheit. Sie kommen zum Ende des Spiels.

https://img1.picload.org/image/rogadolr/54.jpg

Alle der oben genannten sind miteinander verflochten, meisterhaft integriert und perfekt synchronisiert in Millionen von Menschen auf der ganzen Welt. Jeder spielt eine Rolle, sowie wir die kommenden Wellen der Energie in das menschliche und universelle Bewusstsein integrieren. Alle sind schön und genau so, wie sie sein sollten, also, was auch immer mit Ihnen schwingt, Sie wissen, dass sie alle in Ihnen existieren.

von Michael Forrester

Advertisements

Unser Blut – Eine Reflexion, wer wir sind!


Wenn wir in das Mikroskop schauen und lebendes Blut betrachten, können wir eine Spiegelung von Ursache und Wirkung sehen. Wenn wir uns nicht wohl fühlen, sieht unser Blut nicht gut aus. Häufig, je schlechter wir uns fühlen, desto schlechter sieht es aus. Wenn es uns besser geht, sieht das Blut auch besser aus. Einfache Korrelation: Lass das Blut besser aussehen, Du wirst dich besser fühlen. Reinige das Blut, und reinige dadurch Deine Gesundheit.

Aber etwas anderes geht noch vor sich! Wenn wir uns besser fühlen, ist unsere Haltung oft auch besser. Unser Zustand der psychischen Gesundheit ist eng mit dem Zustand der körperlichen Gesundheit ausgerichtet. Ändert sich die körperliche Gesundheit, so hat das oft Auswirkungen auf die psychische Gesundheit. Das Gegenteil gilt auch; Ändere das Mentale und Du wirst das Physische verändern. Und wo wird es oft reflektiert? Im Blut.

„Ändere Dein Blut und Du wirst Dein Bewusstsein verändern. Ändere Dein Bewusstsein und Du wirst Dein Blut verändern!“

Unser Blut hält Elemente – einen Schwingungs-Imprint – wer wir sind. Es enthält die Signatur unserer Seele, unserer Essenz. Wie die Bibel sagt: ‚Das Leben ist im Blut‘. Es gibt Geschichten, die diese Wahrheiten aufeinander beziehen (korrelieren).

Hattest Du schon einmal eine Bluttransfusion und hast Dich danach anders gefühlt? Es gibt Berichte von Geschwistern, die genau gefühlt haben, dass sie das Blut von der Schwester inne hatten, weil sich damit auch Gewohnheiten ändern können.

Vielleicht eine skurrile Geschichte, aber sie hat etwas Wahres. In Australien wird erzählt, dass die Ureinwohner Blut spenden, während das städtische Leben in ihr Territorium eindringt. Wenn nun normale, weiße Leute dieses Blut während einer Transfusion bekommen würden, wachten einige von ihnen mitten in der Nacht auf und schwitzten und packten die Seiten ihres Bettes, während sie Nachtträume jenseits von denen erlebten, die sie je hatten.

Ähnliche Geschichten ranken von Individuen, die Organtransplantation gehabt haben. Bestimmte Nahrungsmittel, die vorher nicht gemocht wurden, wurden zur täglichen Routine, oder auch das Erscheinen von neuen Sehnsüchten, also geistige Anlagen, die vorher einfach nicht da waren, sind Gang und Gäbe.

Warum? Die Gewebe des Körpers werden durch das Blut gefüttert, das den Schwingungs-Imprint dessen enthält, der wir sind.

Bekommst Du fremdes Blut oder fremdes Organgewebe, so musst Du Deinen Abdruck assimilieren, und ihn wieder Deinen Eigenen machen. Wie ein riesiger, menschlicher, organischer Kassettenrekorder, auf dem die alte Tonspur verschwindet, und mit der Zeit eine neue Botschaft heraufkommt. Wenn Menschen Probleme mit Transfusionen und Organtransplantationen haben, liegt ein Teil des Problems in der Zusammensetzung von Spender und Empfänger (zwei Imprints).

Mit der Zeit kann sich die moderne Medizin dazu überwinden, dies zu verstehen, und sie werden entdecken, wie sie den Abdruck des Spenders auf Blut und Organgewebe elektromagnetisch und / oder auf andere Weise löschen können. In dieser Zeit werden sie vielleicht auch mehr über die mikrobiellen Formen im Blut verstehen und wie Blut in unseren Blutbanken bewertet und behandelt werden muss.

„Wenn wir tiefer in diese Arbeit eindringen, und ihre Themen erforschen, wird sich zweifellos eine neue Sichtweise auf die Gesundheit für uns entfalten!“

Auf dem Weg dorthin, wenn wir anekdotische Geschichten über Wunderkuren mit diesen Ideen hören, beginnen wir vielleicht an den Placebo-Effekt zu denken. Wissenschaftler haben die Macht des Placebo studiert und haben explizit gesehen, dass Gedanken Macht haben. (WARUM GEDANKEN STÄRKER SIND ALS MEDIZIN: Wissenschaftliche Beweise für die Selbstheilungskraft)

Du bist was Du denkst. Und was ist ein Gedanke? Er ist eine Schwingung Deines geistigen Selbst, hinter den Lügen, wer Du wirklich bist; die Essenz. Und das ist, wo der Zustand unserer Gesundheit wirklich beginnt. Und es drängt von dort herunter. Es ist ein Prozess, der sich sehr einfach, sehr schön entfaltet.

„Der Zustand Deiner individuellen Gesundheit wird geistig / schwingungsbedingt induziert, chemisch / elektrisch angetrieben, biologisch durchgeführt!“

Der biologische Aspekt ist das pleomorphe Verhalten der ‚wackeligen Dinge‘ in unserem Lebenssaft. Dies sind die mikrobiell aussehenden elementaren Formen, die in Deinem Blut existieren und sich entsprechend Deinem Stoffwechselgleichgewicht formen. Ihre Formen, und schließlich ihre Funktion sind dabei getrieben und durch die Umgebung entschieden zu werden, in der sie leben, und die Du durch Dein Essen, Denken und Leben geschaffen hast.

Was auch immer Deine aktuelle Stoffwechselbedingung ist, die internen Mikroben oder ‚Bugs‘ werden mit Dir koexistieren und in perfekter Balance (allerdings für sich selbst) sein, unabhängig von der Umgebung, die Du bereitstellst. Unglücklicherweise kann das für Dich dann sehr ungleichgewichtig sein. Um gesund zu werden, musst Du Deine interne Umgebung ausbalancieren und die Bugs aus dem Gleichgewicht bringen.

via biomedx.com

Teil 2: Der andere Zustand – Die Programme des Geistes erkennen!


Wir reden über Ihren Geist, meinen Geist, seinen Geist, deren Geist.. Ich sehe das nicht so! Ich rede über „Den Geist“. Dort ist „Der Geist“, und „Der Geist“ ist eine Konstruktion des virtuellen Universums, die uns, das heißt, dem Bewusstsein erlaubt, mit dieser virtuellen Wirklichkeit verbunden zu sein. Es ist wie ein Kanal und es ist absolut nichts Falsches daran, wenn er dem Erfahrenden, dem Bewusstsein dient, sowie unserer Fähigkeit mit dieser Realität zu interagieren.

Doch was passiert ist, und ich würde sehr stark vorschlagen, dass wir dazu manipuliert wurden, nicht zuletzt auch durch „diese Familien“, die die Welt (in unseren Köpfen) regieren, und andere Ebenen der Manipulation, ist, dass wir in eine Identität manipuliert wurden, die sich mit den Programmierungen des Geistes identifiziert, direkt durch den Körpercomputer (Verstand) arbeitet und sich selbst Martin Schmidt, Stefan Meyer, Thorsten Schulze nennt – schaut in den Spiegel und denkt, das ist es!

„We are technology! DNA skin suit technology cultivated in a system that is existing outside of universal time.“ – Andrew Bartzis

Im Grunde ist dies ein biologischer Computer und es ist nicht ein Computer, der nur darauf reagiert, wie er programmiert wurde, um auf eine Dateneingabe zu reagieren. Er ist in der Lage, auf Information zuzugreifen und Entscheidungen zu treffen, mit anderen Worten, er hat die Fähigkeit „zu denken“.

Wenn wir im Geist und Selbstidentität stecken bleiben und denken, dass die Reflexion im Spiegel wir selbst sind, dann beginnt der Geist unseren Sinn für die Wirklichkeit zu übernehmen und der Geist läuft auf Hierarchien, Regeln, Gesetzen, Aufteilungen, Bestimmungen und Einschränkungen.

Sie können einer Person aus dem New-Age Sektor zuhören, die über das Geistige spricht, über Dimensionen und andere Ebenen, doch offensichtlich stecken sie im Geiste und in den Werten des Geistes fest. Sie sprechen über die große Bruderschaft und über die Hierarchien der Engel, doch dies ist die Geistessprache. Bewusstsein macht keine Hierarchien, es ist einfach.. – alle Möglichkeiten!

Also, derselbe Geist, die Programmierung oder das Konstrukt, kann einen New-Ager verführen, sowie er einen anderen Teil von sich, den Wall-Street Banker, verführen kann, – es ist lediglich eine andere Religion!

Die Religionen, die politischen Parteien, die Institutionen, die New-Age Bewegung und all die anderen Dinge, die wir nicht als Religion benennen, sind alle ein und dasselbe Konstrukt des Geistes. Um uns im Geiste gefangen zu halten, und diese Verschwörung in unseren Köpfen ist dazu bestimmt uns im Geiste zu halten, denn dann haben sie uns, weil es ihr Rang ist und weil sie selbst lediglich im Geiste existieren / operieren können, müssen sie uns etwas verkaufen, woran wir glauben, das ist der Punkt! Also, die Religionen sind ein brillantes Beispiel dafür.

Wenn Sie etwas wirklich glauben, dann geben Sie dem Etwas einen Namen. Sie tun dies auf einer täglichen Basis, jedes Mal, wenn Sie sich selbst vorstellen. „Guten Tag, ich bin …“ Wie viele von Ihnen sagen, „Guten Tag, ich bin Bewusstsein“? Niemand, denn was wir sind, ist was wir tun. Ich bin ein Taxifahrer, ich bin ein Politiker, ich bin ein Christ, ich bin ein Hindu,… dies sind Konstruktionen und Gefängnisse des Geistes, die unser Verständnis über uns selbst begrenzen!

Betrachten wir die Religionen noch einmal, so haben wir zuerst den Namen, und dahinter kommen gleich die Regeln und Vorschriften, die eingehalten werden müssen, um sich selbst als einen Christen, Buddhisten usw. zu benennen. So läuft dieses Konstrukt im Geiste.

Betrachten wir die politischen Parteien, so haben wir hier ebenfalls den Namen, und dahinter kommen die Regeln und Vorschriften, die eingehalten werden müssen, um sich selbst als einen Sozialdemokraten, Liberalen usw. zu benennen. Wo immer Sie auch hinschauen, es ist dasselbe Konstrukt!

Ihr Glaubenssystem, wie Forschungen gezeigt haben, veranlasst die Neuronen in Ihrem Gehirn in einem ganz bestimmten Muster/Sequenz in Reihe zu Ihrem Glauben zu feuern! Denn was das Gehirn tätigt, ist, Ihre Realität durch das Glaubenssystem zu filtern, zu dekodieren. Anstatt frei zu denken, operieren Sie in einem kleinen Kasten, und dieser ist die Art und Weise, wie Ihr Gehirn Realität dekodiert.

Also, wenn Sie in einem Glauben feststecken, d.h. etwas wirklich glauben, dann haben sie Sie! ..und das ist der Grund, warum sie Ihnen einen Glauben verkaufen möchten!

Welches Spiel wollen Sie spielen?

Wenn wir dieses Spiel erfolgreich spielen möchten, müssen wir verstehen, wo dieses Spiel gespielt wird. Es wird nicht dort draußen gespielt! Wie ich es Ihnen bereits im ersten Teil beschrieben habe, ist, dass die 5 Sinne Schwingungsinformationen (Vibrationen) dekodieren, sie in elektrische Signale umwandeln, diese zum Gehirn senden, und das Gehirn konstruiert diese Realität, von der wir denken, dass sie außerhalb besteht. Die Wirklichkeit ist also vibrierend, dort muss die Veränderung stattfinden! Sobald die Veränderung dort stattfindet, dekodieren die 5 Sinne andere Vibrationen in elektrische Signale.

Ein praktisches Beispiel aus Michael Talbot’s „Holographisches Universum“

Dies ist die Geschichte eines Hypnotiseurs, der auf einer Veranstaltung einen Vater hypnotisierte, zu glauben, dass seine Tochter unsichtbar sei, und der Vater durch diesen Glauben in der Lage war, eine Uhr hinter dem Rücken der Tochter abzulesen, also durch sie hindurchzuschauen.

Für viele scheint dies unmöglich, dass ein Hypnotiseur eine Uhr hinter einen lebendigen Körper hält und der Hypnotisierte durch diesen Körper hindurchschauen kann um die Uhr abzulesen, doch dies scheint nur unmöglich, wenn Sie denken, dass diese Welt solide, real und irgendwo dort draußen ist.

Wir sehen nicht mit unseren Augen!

Diese sind eine Konstruktion. Wir sehen mit unserem Gehirn zusammen mit dem Herzen, und nur diese Vereinigung erlaubt uns hier zu sehen. Doch wie konnte der Vater durch das Implantat des Hypnotiseurs sehen, bzw. seine Tochter nicht sehen? Der erste Schritt ist, dass er das Implantat des Hypnotiseurs akzeptieren musste, in derselben Weise, wie wir, die Gesellschaft, die Implantate der Medien und auch alternativen Medien (Machen Sie sich nichts vor!) akzeptieren, die unsere wahre Sicht auf die Realität blockieren! Wir akzeptieren das, Tag für Tag, Stunde für Stunde.

Doch genauer gesagt, was der Hypnotiseur tat, war, einen schlichten Mechanismus des Dekodierens zu programmieren, wodurch der Vater das Energiefeld seiner Tochter nicht in eine holographische Form dekodieren konnte, weshalb er schlussendlich seine eigene Tochter nicht sehen konnte. Nebenbei gefragt: Wie viele Informationen lesen wir im Kollektiv nicht, die „Andere“ lesen werden?

Unser Herz spielt eine große Rolle auf das Potential unserer Realität, um den Ausdruck zu dekodieren, doch die tatsächliche, wirkliche Verschwörung, auf dem Level von wo aus die Welt kontrolliert wird, befindet sich auf der Schwingungsebene, außerhalb unserer Sicht. Von dort aus finden die Manipulationen statt, und wir müssen uns gegenüber freundlich sein, um die Herausforderungen zu verstehen denen wir gegenüberstehen, nicht nur die Welt zu verstehen, die dafür gebaut wurde, um uns abzuhalten die Wirklichkeit zu sehen, sondern hinter den Projektionen zu schauen.

Wir schauen auf’s Fernsehen und der Manipulation von Fernsehen, Zeitungen usw, doch, wenn wir eine Zeitung sehen, ein Fernsehprogramm oder einen Youtube-Channel schauen, sehen wir lediglich die dekodierte Version eines Schwingungsfeldes. Diese Zeitungen, Programme sind „physische“, holographische Repräsentationen eines Schwingungsfeldes (Vibrationen) der sogenannten „erstklassigen Realität“, von wo aus die Manipulationen (Lügen für die Massen, subliminale Reizungen, usw.) passieren.

Was mit uns passiert ist, ist, dass uns ein vibrierender Schleier übergelegt wurde, und wenn man diesen Schleier kraftvoll und finster genug gestaltet, zieht er den Fokus des Geistes, den Sinn der Wahrnehmung auf sich.

Was meine ich konkret damit?

Stellen Sie sich vor, anstatt den vibrierenden Schleier der 20 Uhr Nachrichten oder auch Ihrer „Aufstiegs-Helden“ in den Youtube-Channels zu dekodieren, dekodieren Sie wie erwähnt diese „erstklassige Realität“ und entdecken eine kleine, virtuelle Gestalt dahinter mit einem wackeligen Kopf – würden Sie dieses Szenario ernst nehmen?

Wir schauen auf eine multilevel Situation!

..deshalb müssen wir uns mit einer multilevel Basis beschäftigen, das heißt alle Grundlagen aufdecken, und eben nicht einzig und allein meditierend auf dem Hügel sitzen. Die Deprogrammierung der tiefsitzenden Manipulationen passiert auf mehrschichtigen Ebenen, und passiert nicht durch die Intention, dass wir jetzt spirituell werden und die Kerzen anzünden müssen, wobei ich nichts gegen Kerzen habe. Die „plötzliche“ Flucht in die Spiritualität ist angst-begründet und ignorant. Und auch hier haben wir wieder den Namen „Spiritualität“ und dahinter die Regeln und Bestimmungen, um sich selbst „spirituell“ nennen zu können, sehen Sie’s?

Wenn Sie ignorant und ein Partytrick Ihrer Manipulatoren sein möchten, dann machen Sie weiter wie bisher! Und wenn Sie diese Informationen in diesem Beitrag/Blog negativ finden, das heißt, anstatt das Spiel nun besser zu verstehen und etwas zu tun, in eine negative Haltung fallen und abblocken, dann sagt das nichts über die Information als solche aus, sondern alles über den Weg, wie SIE die Informationen aufnehmen.

Abschließender Gedanke!

Es ist nicht so, dass wir bewusst werden müssen, wir sind es bereits! Es geht darum das Schloss zu brechen, und das Schloss ist die Dominanz der Programme des Geistes. Es kommt dem ähnlich, um mit aller Kraft einen Ball unter Wasser zu halten, doch was passiert, ist letztendlich, dass die Kraft nicht ausreichen wird und das Wasser und der Ball gewinnen werden!

//Niluxx

Die falsche Lichtmatrix ist deaktiviert!


von Eric Raines

Die Matrix des falschen Lichts, mit Verbindungen zum Mond, sowie Saturn, wurde aus der planetarischen Oberfläche ausgelöst!

Diese falsche Lichtmatrix hat sich seit Jahrtausenden als wohlwollender ET / spiritueller Kontakt maskiert und ist so alt wie die Seelenfalle-Technologie, die die Oberflächenbevölkerung zurück in die Verkörperung (Reinkarnation) schickt. Der Mond ist ein Satellit von woanders her! Technologie wurde in Stellung gebracht, physisch als auch ätherisch, und die Umlaufbahn des Mondes wurde in einen nicht drehenden Lagrangepunkt (1) verriegelt, wodurch die Energie des manipulierten Satelliten in die ätherischen und magnetischen Felder der Erde verriegelt wurde.

(1) Die Lagrangepunkte oder auch Librationspunkte sind Orte des Gleichgewichts in der Himmelsmechanik. Hier heben sich die Anziehungskräfte zweier Körper und die Zentripetalkraft ihrer Bewegungen gegenseitig auf, es herrscht echte Schwerelosigkeit. Gerät ein wesentlich kleinerer und massearmer Körper an einen solchen Punkt, wird er von beiden der großen Körper gleichartig angezogen und verbleibt wo er ist.

Durch die Verriegelung wurde ein künstlicher Vortex induziert, der alles im Astralen mit Resonanz zur Quelle in diese riesengroße Reinkarnationsmaschine einsaugte.

Niemand ist freiwillig hier!

Das Ergebnis war, wenn irgendjemand auf der Oberfläche des Planeten sterben würde, wäre er nicht im Stande, diesem energetischen Wirbel zu entkommen. Wie Schwerkraft wurden wir in diesen Vortex eingesogen, in die kontrollierten unteren Schichten der Astralwelt, in denen die Fleischerhaken-Realitäten lauern, wo z.B. religiöse Überzeugungen diktiert werden.

Nach einer ruhigen Periode würden uns die „Führer“ informieren, dass es mehr Lehren gibt, die gelehrt werden müssen, Taten rückgängig gemacht werden sollen, und mehr Dinge, um die Planeten-Seite wieder zu erreichen, und die Seele wird blind in eine andere Inkarnation treten. Das einzige Problem ist, dass wir mit einer extrem starken ätherischen, nuklearen und elektrischen Explosion zerkleinert wurden, so dass wir alles vergaßen, was wir gelernt haben, bevor wir wiedermals in menschliche Erfahrung traten!

Wieder in der Amnesie schafft die Matrix-Programmierung mehr als genug Trauma, um die ätherischen Implantationssysteme in den Körper zu stecken, und der Zyklus der Fütterung beginnt von neuem, bis die Person stirbt, reinkarniert, wieder bestückt wird, stirbt, reinkarniert, etc.

Aber hier ist der Unterschied!

Mit dem Entfernen dieser falschen Lichtmatrix arbeitet dieser Vortex nicht mehr. Lass‘ mich das nochmal wiederholen. Dieser Vortex arbeitet nicht mehr! Menschen sterben in jeder Sekunde rund um den Planeten, und statt in diesen Tunnel gezogen zu werden, finden sie sich auf der höchsten, saubersten Ebenen des Astralen, und erhalten eine wahre Heilung. Sie kommen bereits zurück!

Die Kinder, die von dort aus geboren werden, werden das Gesicht dieses Planeten energetisch verändern. Das ist eine Linie im Sand. Die Dunkelheit rutscht schneller, als sie es selbst von sich „gedacht“ hat, und jetzt .. können sie ihre Reihen nicht mehr mit Nahrung füllen. Wir können zurückkommen in die Erinnerung!

Das umfasst nicht einmal, was mit dem Saturn in diesem Augenblick geschieht. Saturn ist, wie die Dunkelheit uns innerhalb der Zeit geschlossen hat. Saturn ist die Schleife im endlosen Fluss des Jetzt. Er steht dafür, wie wir Zeit erleben, wie wir es tun, statt multidimensional. Der Inhibitor!

Trotz alledem, die Maschine arbeitet immer noch!

Die Maschinerie arbeitet noch, aber die geistigen Hauptzeitachsen-Überfall-und-Übernahmefähigkeiten sind nicht mehr funktional. Die Dunkelheit kann nicht mehr in die Zeit zurückkehren und Bedrohungen beseitigen, während sie im Jetzt auftauchen.

Nicht mehr kann ein erwachter Mensch, der die Matrix um sich herum zerbrechen kann, beseitigt werden, in dem die Eltern 20 Jahre zuvor terminiert werden würden. Nicht mehr kann die Arbeit zur Entwicklung einer freien Energie-Technologie scheinbar aus dem Nichts ohne Hinweise gestohlen werden.

Männer, Frauen und Kinder über den Planeten treten in ihr Recht auf Freiheit und persönliche Souveränität ein, aber wir haben noch nicht genug. Diese Entwicklungen sind erstaunlich, und sie sind nett zu hören, was los ist, aber wir haben nicht genug von der Oberflächenbevölkerung, die das Licht einschalten.

Die alte Realität ist bereits eine gefallene holographische Projektion. Die Linien strecken sich. Die inneren Kreise dieser esoterischen Information wachsen. Die Leute, die am Steuer schlafen, finden diese Information und die Schwellen beginnen zu erwachen.

Wir kamen hier völlig blind, unwissend, und schwach an, um uns an das Licht zu erinnern, es in uns selbst zu finden, und es zur Welt um uns herum auszubreiten.

via unleashingnaturalhumanity.com

Die 8 Geheimnisse unseres Lebens!


Robert Lanza, Doktor der Medizin, Wissenschaftler und Chef-wissenschaftlicher Mitarbeiter am Biotech-Unternehmen „Advanced Cell Technology“, wurde 2014 vom Time Magazine unter den 100 einflussreichsten Menschen der Welt gekürt, und gehörte 2015 unter den Top 50 Welt-Denkern (Prospect Magazine). Im Folgenden geht Robert Lanza für die Leser den wichtigsten Fragen der heutigen Zeit nach, „Wie hat alles angefangen? Wie hängt das alles zusammen? Und welche Rolle spielen wir selbst?“

Von Robert Lanza.

Woher kam das alles? Warum sind wir hier? Wenn wir unsere Perspektive von der Physik zur Biologie verlagern, werden einige der größten ‚Fakten‘, die wir über die Welt gelehrt haben, rückgängig gemacht.

Wir haben uns durch das Dach des Waldes entwickelt – Früchte und Beeren gesammelt. Stimmt, nach Millionen von Jahren der Evolution haben wir Interkontinentalraketen und Pistolen entwickelt, und sogar ein Stück Metall außerhalb des Sonnensystems geschleudert. Aber trotzdem haben wir nicht mehr Verständnis über das Universum als die ersten Denker der Zivilisation. Woher kam alles? Warum existiert das Universum? Warum sind wir hier?

Unsere Vorfahren wurden herausgefordert, zu glauben, dass die Erde rund sei, obwohl der Horizont flach aussah. Nichts in der gewöhnlichen Erfahrung deutete darauf hin, dass die Erde wirklich rund sei, und es wurde argumentiert, dann würden die Leute auf der Unterseite herunterfallen. Der Begriff der Erde als Ball des Felsens war vor 500 Jahren Unsinn. Jahre später akzeptierten die Menschen die Idee einer kugelförmigen Erde, aber zu sagen, dass sie sich um die Sonne drehte, war mehr als sie ergründen konnten. Niemand konnte die Erdbewegung spüren. In der Tat, wenn wir wirklich durch den Raum mit rund 107000 km/h wirbeln würden, dann würden uns nicht nur die Haare zu Berge stehen, sondern, sie würden unsere Köpfe abreißen.

In diesem Blog-Beitrag zeige ich Ihnen acht weitere wissenschaftliche Mythen aus der Sicht des Biozentrismus. Die Umstellung unserer Perspektive von der Physik zur Biologie gibt Antworten auf einige der größten Fragen, die wir über die Welt haben, einschließlich Leben und Tod, Zeit und Raum sowie Gott und das Universum.

Der Tod.

Wir haben gelernt, dass wir nur eine Ansammlung von Zellen sind und sterben, wenn unsere Körper verschleißen. Aber unser Glaube an den Tod basiert auf der Prämisse, dass wir in Wirklichkeit wenig oder gar keine Rolle spielen. Dies ist einfach nicht wahr! Experimente zeigten das Gegenteil, dass der Beobachter kritisch das Ergebnis beeinflusst. Sie können nicht Dinge durch den Knochen sehen, der Ihr Gehirn umgibt. Alles ist ein Wirbel der Information, der in Ihrem Geiste auftritt. Nach dem Biozentrismus sind Raum und Zeit die Werkzeuge des Geistes, um alles zusammenzusetzen. Der Tod existiert in einer zeitlosen, raumlosen Welt nicht. Darüber hinaus kann Energie nicht erzeugt oder zerstört werden. Obwohl der Körper sich selbst zerstört, ist das Ich-Gefühl eine Quelle der Energie in Ihrem Kopfe, aber diese Energie verschwindet beim Zeitpunkt des Todes nicht. Sie hat keine unabhängige Realität von Ihnen. Jeder Mensch schafft seine eigene Sphäre.

Ein weiterer bekannter Aspekt der Wissenschaft ist, dass die Beobachtungen nicht unbedingt vorhersehbar sind. Stattdessen gibt es eine Reihe von möglichen Beobachtungen mit unterschiedlicher Wahrscheinlichkeit. Eine Mainstream-Erklärung ist die „viele-Welten“-Interpretation, die besagt, dass jede dieser möglichen Beobachtungen einem anderen Universum (dem ‚Multiversum‘) entspricht. Alles, was passieren kann, passiert in anderen Universen. In diesen Szenarien gibt es keinen wirklichen Tod. Alle möglichen Universen existieren gleichzeitig unabhängig davon, was in einem von ihnen passiert.

Die Natur Gottes.

Jeder denkende Mensch weiß, dass ein unüberwindliches Geheimnis auf dem letzten Platz des Spielbrettes liegt. Wenn wir aus Erklärungen und Ursachen herausgehen, die der vorherigen Ursache vorausgehen, sagen wir „Gott tat es.“ In allen Richtungen führt das gegenwärtige wissenschaftliche Paradigma zu unlöslichen Rätseln, zu Ideen, die letztlich irrational sind. Aber unsere Weltanschauung wird bald die Fakten aufholen, und das alte physikalisch-chemische Paradigma wird durch ein neues biologisch-basiertes ersetzt, das auf einige der Kernfragen eingeht, die in jeder Religion vorkommen. Idealerweise sollte sich unser Gottesbegriff an diese sich entwickelnde wissenschaftliche Erkenntnis anpassen. Irgendwann werden wir unser Verständnis der räumlich-zeitlichen Realität vollständig beherrschen. In der Tat, Biozentrismus schlägt vor, dass wir in der Lage sein können, Informationssysteme neu zu erstellen, um jede Bewusstseins-basierte physikalische Realität zu erforschen. Wir können die Macht haben, in der Zeit zurückzukehren. Die Wissenschaft (wie die Religion) muss mit einfachen Begriffen arbeiten, die der menschliche Geist verstehen kann. Aber wenn der Biozentrismus richtig ist, hat die Natur viel größere Pläne für uns als nur dieses oder jenes Leben – Pläne weit jenseits von allem, was organisierte Religionen immer auf irgendeinen Gott projiziert haben.

Ideen über den freien Willen.

Wenn der Determinismus richtig ist, ist jeder menschliche Gedanke, Gefühl und Handlung das automatische und mechanische Resultat der vorhandenen Kräfte. In der Tat glauben die meisten Wissenschaftler, dass das Universum eine große Maschine ist, die zu Beginn der Zeit in Bewegung gesetzt wurde und deren Räder und Zahnräder sich nach Gesetzen unabhängig von uns drehen. „Alles ist bestimmt!“, sagte Einstein „am Anfang sowie am Ende, durch Kräfte, über die wir keine Kontrolle haben.“ Menschen, Gemüse oder kosmischer Staub, wir alle tanzen zu einer geheimnisvollen Melodie in der Ferne. Sogar unter der Annahme einer indeterministischen Interpretation der Quantenmechanik sei richtig, viele Wissenschaftler behaupten immer noch, dass dieser Indeterminismus für alle praktischen Zwecke auf mikroskopische Phänomene beschränkt ist und nicht die traditionelle Idee des freien Willens erlaubt. Und wenn das Handeln aufgrund der Quanten-Zufälligkeit erfolgt, würde dies an sich bedeuten, dass der traditionelle freie Wille fehlt, da diese Handlung nicht von einem physischen Wesen kontrolliert werden kann, das behauptet, freien Willen zu besitzen. Jedoch sind Sie im Biozentrismus der Agent, der die Ereignisse zusammenbringt, nicht umgekehrt, wie wir unterrichtet worden sind. Sie bestimmen den Weg, den Sie nehmen, nicht die Kräfte außerhalb.

Evolution.

Evolution macht einen tollen Job zu erklären, was in der Vergangenheit passiert ist. Aber sie versäumt die treibende Kraft zu erfassen. Tatsächlich sagte der Nobelpreisphysiker Niels Bohr: „Wenn wir etwas messen, zwingen wir eine unbestimmte, undefinierte Welt einen experimentellen Wert anzunehmen. Wir messen die Welt nicht! Wir erschaffen sie!“ Versuche, den Ursprung des Universums zu erklären, erfordern ein Verständnis welche Rolle der Beobachter – wir – spielt. Es gibt über 200 physikalische Parameter im Universum, die irgendeinen Wert haben könnten, aber sie passieren genau in richtiger Weise für unsere Existenz. Würden Sie einen Parameter verändern, hätten wir niemals existiert. Doch unser spezielles Glück setzt sich in unserer heutigen Zeit fort: Alle Hominidenarten gingen verloren außer uns, Asteroiden könnten die Erde jederzeit treffen, nahe gelegene Sterne könnten uns mit einer Supernova vernichten, und Supervulkane können die Erde in Staub einhüllen. Dies sind nur einige wenige der Dinge (aus Milliarden), die schiefgehen könnten. Nach dem Biozentrismus sind wir es, der Beobachter, der Raum und Zeit erschafft (was der Grund ist, dass Sie trotz dieser Chancen der Vernichtung existieren werden). Wir kollabieren die Gegenwart. Bis die Gegenwart bestimmt ist, wie kann es eine Vergangenheit geben? Der Beobachter ist die Lebenskraft, die die Kaskade der räumlich-zeitlichen Ereignisse der „Vergangenheit“ kollabieren lässt – wir nennen es Evolution!

Der Urknall.

Die Wissenschaft bittet uns zu glauben, dass das gesamte Universum eines Tages aus dem Nichts entstanden ist. Physik ist eine Art Magie – vor 14 Milliarden Jahren sollen über 9.223.372.036.854.775.807 Billiarden Tonnen Materie plötzlich erschienen sein! Raum und Zeit – ja sogar die Gesetze der Natur erschienen ebenso auf magische Weise. Es wäre gut, sich an die Experimente von Redi und Pasteur zu erinnern, die die Theorie des spontanen Entstehens entwickelten und diese Theorie auf das Universum projizierten – den Glauben, dass das Leben aus toter Materie (d.h. Maden aus verrottetem Fleisch) entstanden ist.

Die Wissenschaft hat versucht, Raum und Zeit über unsere eigene Entstehung zu erweitern. Sie unternahm Schritte rückwärts zum Urknall. Aber Experimente zeigen, bevor Teilchen der Materie mit Eigenschaften vorhanden sein können, müssen beachtet werden. Etwas muss sie über der Lücke des Nichts halten. Dieses Etwas ist der menschliche Geist. „Nichts“ sagte John Wheeler „existiert, bis es beobachtet wird.“ Wir erleben eine Verschiebung der Weltsicht, von dem Glauben, Leben sei ein unbedeutender Teil des physikalischen Universums (und aus dem Urknall oder Bündel von Materie in die Existenz entsprungen), hin zu der Tatsache, dass nicht der Urknall, sondern wir der Ursprung sind.

Der Raum.

Wir haben gelernt, dass der Raum ein Objekt ist. Er existiert. Er ist echt. Und diese Realität wurde verstärkt, an jedem Tag in unserem Leben – jedes Mal, wenn Sie von hier nach dort gehen, jedes Mal, wenn Sie etwas erreichen möchten. Die Untersuchung des Raumes ist ebenso unnatürlich wie die Atmung. Denn tatsächlich scheint die Frage, ob der Raum existiert, albern. „Offensichtlich gibt es Platz“, können wir antworten, „weil wir darin leben.“ Wir bewegen uns darin, wir bauen darin. Meilen, Kilometer, Zentimeter – sind alles Einheiten, mit denen wir messen. Wir betrachten den Raum als riesigen Container ohne Wände. Aber das ist falsch. Beachten Sie 1. Der leere Raum ist nicht leer, 2. Entfernungen zwischen den Objekten ändern sich je nach den Bedingungen der Schwerkraft und Geschwindigkeit so dass kein Grundgestein der Distanz überall existieren kann, und 3. die Quantentheorie wirft ernsthafte Zweifel auf, ob entfernte Teilchen überhaupt getrennt sind, da verstrickte Teilchen im Einklang wirken, auch wenn sie durch die Breite einer Galaxie getrennt sind. In Wahrheit gibt es keine externe Matrix, in der physikalische Ereignisse unabhängig vom Leben auftreten. Nach dem Biozentrismus ist der Raum einfach das Werkzeug des Geistes, um Informationen in ein multidimensionales Bild zu formen.

Die Zeit.

Ebenso inkonsistent ist die Frage, ob die Zeit existiere. Eine Antwort könnte sein, „Die Uhr tickt. Die Jahre vergehen. Wir altern und sterben. Zeit ist das Einzige, woran wir uns sicher sein können.“ Dies ist leicht zu denken, vorallem wenn Sie zu spät zur Arbeit kommen. Wir sind so organisiert, dass wir so denken. Wir verwenden Daten, um unsere Erfahrungen für uns und für andere zu definieren. Wir haben ein Leben lang geglaubt, Zeit sei eine externe, messbare Realität. Dennoch wissen wir alle instinktiv, dass sie keine Sache ist. Es gibt eine besondere Unwahrscheinlichkeit darüber. Sie können sie nicht in das Labor in einem Marmeladenglas bringen. Soll heißen, dass Zeit nicht körperlich ist. Dies ist eine Art des tierischen Verständnisses und existiert nicht unabhängig vom Leben. „Es gibt keine Möglichkeit, den Beobachter – uns – aus unserer Wahrnehmung der Welt zu entfernen.“, sagte Stephen Hawking. Die Vergangenheit, wie die Zukunft, ist unbestimmt und besteht nur als ein Spektrum von Möglichkeiten.

Sie!

Wir werden unterrichtet zu erkennen, dass die Welt in zwei Entitäten zerteilt werden kann- wir selbst, und denjenigen, der außerhalb unserer ist. Das scheint logisch. „Selbst“ ist allgemein definiert durch das, was wir kontrollieren können. Sie können Ihre Zehen wackeln lassen, aber nicht die Beine des Tisches. Die Zweiteilung beruht auf Manipulation, auch wenn die Biologie uns sagt, wir haben nicht mehr Kontrolle über die meisten Zellen in unserem Körper als über einen Felsen. Die Trennlinie zwischen Selbst und Nichts ist die Haut. Dies wird jeden Tag Ihres Lebens verstärkt – jedes Mal, wenn Sie ein Formular ausfüllen mit, ich bin__ (Ihr Name hier). Aber betrachten Sie alles um sich herum. Der Brauch sagt, dass alles in der äußeren Welt außerhalb von uns liegt. Doch alles Sehens- und Erlebenswerte, einschließlich der Bäume und der Himmel, sind Teil eines aktiven Prozesses in Ihrem Kopfe. Wir können diese Verbindung nicht mehr weglassen. Sie sind dieser Prozess, nicht nur der winzige Teil, den Sie kontrollieren.

Sie sind kein Gegenstand – Sie sind Bewusstsein. Sie sind ein vereinigtes Wesen, nicht nur Ihr sich windender Arm oder Fuß, sondern ein Teil einer größeren Gleichung, die alles einschließt, was Sie wahrnehmen. Wenn Sie eine dieser Seiten wegnehmen, hören Sie auf in dieser Form zu existieren. Ich sage Ihnen mit dem Biozentrismus, dass Sie nicht klein sind. Ihr Bewusstsein ist nicht nur ein Teil irgendeiner Gleichung – die Gleichung ist Sie!

von Robert Lanza via robertlanzabiocentrism.com

Das unaufhaltsame Bewusstwerden – Symptome des Wandels!


Wir sind in einem erstaunlichen Wandel. Absolut diametral entgegengesetzt zur Konstante, dem schrittweisen Versuch die Menschheit über Äonen herunterzufahren, werden wir jetzt bewusst und „schwingend“ befreit von der Natur des Universums selbst.

Es ist sehr subtil und doch offensichtlich zur gleichen Zeit. Die Kenntnis dieser Veränderung oder der Verschiebung im Bewusstsein ist erfahrungsreich. Es erscheint in Form von gesellschaftlichen Trends und Veränderungen, aber sobald jemand diese Schwelle des Erwachens kreuzt, lebt er/sie bereits in einer neuen Realität. In welchem Maße es Ihren Lebensstil betrifft, wird sich natürlich von Mensch zu Mensch ändern.

Es ist jenseits von Worten, Erklärungen und Modellen!

Wirklich, Worte reichen für die reale Kommunikation kaum aus, und sind eher ein begrenztes Informationsmittel in dieser Ebene der Existenz. Kein Wort hat überhaupt Bedeutung, es sei denn, Sie (oder etwas anderes) gibt sie! Wir werden körperliche Veränderungen erleben, wie diese Verschiebung stattfindet, aber die wahre esoterische Natur der wichtigen inneren Veränderung in der Menschheit ist schwer zu quantifizieren. Es gibt unglaublich viel Geschwätz darüber, dass wir in eine neue Dimension einziehen, und andere denken, dass es eine Bewegung zu einer anderen Zeitachse sein soll. Doch wer kann schon „sagen“, was es ist?! Aber ich erlebe auch diese Schwingungsänderung, am tiefsten in einem intuitiven Sinne, und dann lese ich und sehe es in anderen, wie es bei so vielen in der erwachten Gemeinschaft der Fall ist. Während dies keineswegs abgeschlossen ist, habe ich im Folgenden einige Symptome ausgelistet, die verschiedene Menschen in unterschiedlichem Maße erleben, mich selbst eingeschlossen.

Die Beschleunigung der Zeit!

In den meisten Fällen bemerken die Leute, dass sich die Zeit zusammenpresst, und sie sich schneller und schneller bewegt. Es scheint weniger Zeit über den Tag zu geben, weniger Zeit über eine Woche, einen Monat, und sobald man sich versieht, ist das Jahr vorbei.

Sensorische Veränderungen & Veränderungen des Innenlebens!

Manche erleben erhöhte Sinne von Geruch und Gehör, oder flüchtige Verschiebungen in dem, was sie sehen. Vorallem aber findet eine Verschiebung in unserer Gefühlswelt statt – mir geht es wie vielen anderen, dass längst vergessene Gefühle wieder in den Vordergrund treten, und wir können erkennen, wie reichhaltig das Leben von innen heraus sein kann.

Paranormale Erfahrungen!

Viele sehen Schattenfiguren oder flüchtige kurzlebige Bewegungen, oft aus der Ecke des Auges. Manche sehen Entitäten, die sie noch nie gesehen haben, und mehrere haben berichtet, dass ein Gefühl der Durchsichtigkeit über sie persönlich kam.

Verrückte Schlafzyklen und massive Erhöhung der Traumaktivität!

Dies ist für mich ganz klar, und ich höre viele andere sagen, dass sie übernacht in Realitäten eintauchen und Informationen herausziehen. Jede Nacht gibt es mehrere „Filme“, so dass wir feststellen müssen, dass wir übernacht mehr erleben, als am Tage. Etwas Neues gewinnt Macht, während das Alte langsam eingeht!

Beziehungen ändern sich!

Viele Dinge, die unterdrückt wurden, scheinen für viele an die Oberfläche zu kommen. Das ist eine gute Sache, und obwohl es schwer sein kann die Informationen zu verarbeiten, so kann doch endlich Versöhnung erreicht werden.

Das Erkennen der dunklen Seite des Geistes!

Während es wichtig ist, die Tricksereien der dunklen Seite des Geistes zu entlarven, bewegt sich der Trend zur Förderung von Ermutigung und positiven Lösungen. Es gibt nichts Falsches an einem guten Wortschwall zur richtigen Zeit, um das zu benennen, was nicht benannt werden möchte. Doch es wird immer wichtiger werden, auf die helle Seite einzugehen, um dieses neue Bewusstsein mit positiven, versichernden Worten und Handlungen zu stärken. Und dies passiert natürlich!

Jedenfalls… dies sind nur einige Aspekte und seien Sie nicht überrascht, wenn Ihr Leben zerbrechen sollte. Diese Umstellung kommt mit hohem Aufwand und starken geistigen Anstrengungen.

//Niluxx

Freude, Heiterkeit und Schönheit als ultimative Energiequelle!


Es ist eine unglaubliche Entdeckung, wenn wir erkennen, dass Freude, Heiterkeit, Glück und Schönheit nicht nur schöne Erlebnisse, sondern die wertvollste Energiequelle sind, die wir überhaupt haben können. Wenn wir sie aktivieren, erhöhen wir unsere Energie-Level in ungeahnte Ausmaße. Wir sollten unsere Aufnahme von Aktivitäten, die zur Freude führen, so weit wie möglich, viele Male täglich, erhöhen. Zu lernen, wie man kreativer, aufmerksamer und einfach freudiger das Leben lebt, sollte eine absolute Priorität in unserem Leben haben, sobald wir ihre Bedeutung begreifen.

Es gibt viele Möglichkeiten, wie wir Freude, Heiterkeit und Schönheit in unser Leben bringen können, und die meisten kosten keinen Cent. Es ist einfach eine Einstimmung mit uns selbst, was bereits in unserem Leben ist – schalte den Fernseher ab, logge dich bei Facebook aus, höre und sehe nicht länger illusorische News, die dir deine Freude am Leben entführen wollen – Heiterkeit und Glück kann als eine tägliche Praxis geerntet werden.

Die Freude wurde niemals wirklich als Energiequelle anerkannt. Jeder spricht von der Liebe! Warum? Warum denkt niemand auf diese Weise!?

Dabei ist es eine einfache Rechnung!

Nicht die Liebe ist die ultimative Kraft, sondern die Freude! (Freude an Kreation, Freude an Schöpfung) Wie könntest du aufrichtig etwas lieben, wenn du keine Freude im Leben hast? Die Liebe steht immer in Abhängigkeit zu etwas, sie ist ein Business, eine Programmierung – ein Bedürfnis! Zu viele Menschen sind abhängig von der Liebe um Freude in ihrem Leben zu finden. Das ist der Punkt! Sie ist reine Kopfsache, keine Herzensangelegenheit, sie ist vielmehr eine Verzerrung der Herzensangelegenheit. Das entfesselte, körperlose Herz in seiner höchsten Vibration kennt keine „Liebe“, sondern lediglich schier grenzenlose, pure Freude. (Warum ersetzen wir die „bedingungslose Liebe“ nicht durch bedingungslose Freude?) Es ist mir wirklich wichtig, dich darauf aufmerksam zu machen, dass es unsere Aufgabe ist, das Trugbild der Liebe zu erkennen, und abschließend in die Freude zurückzukehren. Wer Freude hat braucht keine Liebe, und doch versucht sie uns mit allen Tricks zu überfallen! Vergesse nicht, es könnte tatsächlich passieren, dass du für sehr lange Zeit ihr Sklave bleiben wirst.

Auszug aus Matrixlogiken – Liebe und Hass:

„Liebe bildet eine elektromagnetische Anziehung zwischen zwei Konstrukten, die sogar den Tod überlebt und dem Geist folgt, egal wo und wie er auch versucht von diesem Fluch zu entkommen. Nicht einmal der Tod bricht diese, nur die Seele ist dazu in der Lage!“

Schäle die Liebe ab! Was bleibt übrig? Freude, Selbstsicherheit und Freiheit!

Wie wir Momente der Freude, Heiterkeit und Schönheit ernten können.

Verstehe, dass jeder Moment in unserem Leben, der mit Freude, Heiterkeit oder Schönheit gefüllt ist, als vollständig perfekt bezeichnet werden kann! Wenn wir aufrichtig verstehen, wie Energie in unserem Leben arbeitet, übernehmen wir Verantwortung für unser eigenes Emporheben, indem wir Freude, Heiterkeit und Schönheit als ein Mittel schätzen, unser energisches System wieder zu füllen.

Plötzlich dämmert es uns, wir brauchen nicht auf das Leben zu warten, das uns bittet oder eine dramatische Veränderung hervorruft, damit wir glücklich sind. Finde den Schalter! Wir ernten Freude und Schönheit, indem wir sie in den einfachen, alltäglichen Dingen sehen, die wir vorher ignoriert haben. Es ist im Überfluss vorhanden, wer hätte das gedacht? Wieso haben wir es vorher nicht gesehen? Vielleicht, weil wir die Freude lediglich dachten, und die Schönheit als frivol angesehen haben. Durch das Verstehen, dass sie die ultimativen Energiequellen sind, sehen wir den Wert und das Potential dieser Momente der Schönheit und Freude, in einer täglichen Praxis.

Die Natur will, dass wir erfolgreich sind, sie hat uns verdrahtet, um erfolgreich zu sein, so ist es nur natürlich, dass wir auf diese Energie zurückgreifen, und doch ist es in unserer Gesellschaft verpönt Freude und Spass zu haben. Der Begriff „Spassgesellschaft“ wurde entworfen, um auch hier eine Abwertung herbeizuführen. Ernsthaftigkeit, Seriosität und sogar Verbittertsein sind gefragt und werden honoriert. Man wird dich deshalb speziell in Geschäftsprozessen ganz schnell wieder nach unten holen. Was ich damit sagen möchte, lass‘ dir deine Freude nicht zerstören, (erstrecht nicht von der Liebe), und lass‘ es nicht zu, dass jemand den Fluß deiner Energie bestimmt. (Das gilt ebenso für den „geliebten“ Partner)

Suche nicht danach!

Unser Fehler im Leben ist, dass wir unser ganzes Leben danach suchen, um glücklich zu sein und ein sinnvolles Leben zu führen. Aber das Leben ist eine komplexe Angelegenheit und dauert eine lange Zeit, so wird das Suchen nach Glück und einer sinnvollen Aufgabe zu einer gewaltigen Aufgabe. Du bist sicher durch den Prozess entmutigt und überwältigt worden. Aber wenn wir das Konzept, ein glückliches, sinnvolles Leben zu haben, loslassen, und unser Leben einfach von Tag zu Tag nehmen, können wir Momente der Freude und Heiterkeit ernten.

Wir nennen diese Momente perfekt oder vollkommen, denn sie brauchen nichts anderes, als das, was sie sind, damit wir uns vollständig fühlen. Sie sind voll mit Leben.. einfach lebendig! Kehre zur Freude zurück. Werde ein Choreograph dieser Energie!

– DENKE-ANDERS-BLOG –

 

 

Es ist Zeit für Sie!


Es ist Zeit für Sie, Ihre Macht von innen heraus zurückzunehmen, und aufzuhören die alten Wege, die alten Programme zu erlauben Ihre eigene Realität zu übernehmen. Es ist Zeit für Sie, den Glauben gehen zu lassen, dass Sie gebrochen sind und nun repariert werden müssen, oder irgendetwas falsch läuft.

„Bewusstsein bittet nicht irgendetwas zu reparieren, weil nichts beschädigt ist. Bewusstsein ist nicht auf der Suche nach Vervollständigung, weil nichts fehlt.“

https://img3.picload.org/image/rodilcdi/t-46465485%402x.jpgEs ist Zeit für Sie, auf Ihre eigenen Verzerrungen zu hören, und das zu sehen, wozu Sie vorher nicht bereit waren.

Es ist die Zeit für Sie, auf Ihre eigenen Geschichten zu hören, Aufmerksamkeit Ihrem eigenen Fokus zu schenken, um zu sehen, was Sie verbreiten haben und wie es wirkt. Es ist Zeit für Sie, für Ihre Übertragungen verantwortlich zu sein..

Es ist Zeit für Sie, zu beginnen, Ihren physischen Körper zu ehren, die Erde, das ganze Leben. Es ist Zeit für Sie, zu erkennen, dass jeder Ihrer Atemzüge kostbar ist, dass Sie ein Geschenk sind, und Sie sind hier Sie und Ihre Geschenke zu teilen.

Alles ist von Ihnen abhängig. Alles ist in Reaktion auf Sie. Alles basiert auf Ihren eigenen Grenzen, Mentalitäten und Überzeugungen. Es ist Zeit für Sie, aufzuhören auf jemand anderes zu warten.

Innerhalb Ihres Wesens wartet ein großes Geheimnis darauf gelüftet und entfaltet zu werden, um Sie zu verzaubern. Ihre äußere Realität ist so exquisit, wie Sie sie halten! Ihre verfestigten Hologramme, Ihre Projektionen der eigenen Schwingungsfrequenzen übertragen jede Erfahrung, jeden Austausch, jedes Wort… Ihr eigenes Programm! Alles was benötigt wird, ist ein Hauch von Liebe. Es ist Zeit für Sie, sich selbst zu lieben. Es ist ganz einfach!

https://img2.picload.org/image/rodilcop/dcf894746dd26cf35430ac3.jpg

Sie gelangen nicht zu sich selbst, indem Sie behaupten unwürdig zu sein, dass Sie nicht genug wären, genug haben.. Sie bekommen nichts, wenn Sie sich diese alten Geschichten erzählen. Sie erhalten nichts, wenn Sie meinen jemand anderes sei schuld. Sie erhalten nichts, wenn Sie mit dem Finger auf das zeigen, was Ihnen Ihre eigenen Überzeugungen, Mentalitäten und Urteile zeigt!

Sie müssen „hier“ nicht dort oder anderswo aufwachen, bewusstwerden und sich erinnern. Hier müssen Sie Ihr volles Potential leben, und müssen wieder genial werden. Hier bekommen Sie nicht weniger zu erleben.

https://img2.picload.org/image/rodillpg/d-856564784%402x.jpg

Das Hier ist sehr verschieden als unsere alte, beschränkte menschliche Existenz. Hier haben Sie Unmengen an Geschenke, und Ihre Wirklichkeit wird mit der Magie, Seligkeit und Erstaunlichkeit gewebt. Hier stehen Sie den Herausforderungen gegenüber, sowie Sie sich präsentieren. Hier verstehen Sie mehr, als jeder beschränkte Mensch verstehen kann. Hier haben Sie Mitgefühl ohne Mitleid. Hier haben Sie Macht ohne Missbrauch. Hier sind Sie nichts weniger; Ihnen fehlt nichts und es gibt nichts Falsches an Ihnen. Hier können Sie nicht rückwärtsgehen, sondern immer in eine höhere Bewusstseins-Frequenz-Bandbreite.

https://img5.picload.org/image/rdgllcld/tumblr_o6lxv6jinv1rsdpaso1_500.gif

Es ist Zeit für Sie Ihren Tempel der alten Emotionen zu säubern, die Sie bis jetzt auf der Erde gehalten haben. Sie sind Freude und ein abgefahrener Computer-Prozessor! Im Hier gehen Sie sofort in die Prozession; Sie müssen nicht „DENKEN“ wie es der alte Mensch tat. Sie können die Trennung, die durch das Denken entsteht, im Hier nicht mehr halten. Hier ist es nur ein altes Programm, das erscheint, aber keine Aufmerksamkeit mehr bekommt. Sie können Unmengen an Dinge auf einmal tun.. Dies ist, wie Mehrdimensionalität arbeitet!

https://img2.picload.org/image/rodillpc/f-4656389265%402x.jpg

Sie kehren zur Reinheit, zu einer längst vergessenen Existenz zurück und Sie entwickeln sich physisch zurück zum Licht. Ihr Körper hält mehr photonisches Licht und Sie werden ein Quanten-Wesen sein!

– DENKE-ANDERS-BLOG –

Was wir widerstehen, bleibt bestehen!

Nach der Philosophie der New-Age Religion

Dies ist ein häufig erwähntes Sprichwort / Sutra, das enorme Kraft hält, wenn wir wirklich die volle Tiefe verstehen. Die Proposition für dieses Sutra ist, dass das, was wir ironischerweise nicht wollen, weiterhin in unseren Erfahrungen bestehen bleibt – solange wir es mit Energie füttern, auch oder gerade eben, wenn wir es nicht wollen!

Die Vorstellung ist, wir werden wahrnehmen/erfahren, was es ist, und entweder richten wir uns danach aus oder beschließen lediglich, daran zu glauben. Dies bedeutet also, wenn wir glauben, dass das Leben hart ist und wir kämpfen müssen, um Dinge für uns geschehen zu lassen, dann werden wir das als unsere emotionale Realität wahrnehmen, als auch sehen, dass es bei anderen geschieht.

Vom Standpunkt des Holographischen Universums, einer göttlichen Energie und einem kuriosen Schöpfer hinter all dem, haben wir gelernt, dass unsere Realität nicht buchstäblich von uns (Verstand) erstellt wird, sondern dass wir einfach urteilen, was für uns erstellt wird. Es gibt also eine ultimative Kraft, die uns das Leben geschenkt hat (Dankeschön!), und es sind lediglich wir, die sagen, ob etwas „gut“ oder „schlecht“ ist – beides ist frei zu wählen und in jedem Moment möglich. Doch das Bild ist, dass das Leben alles drin hat, und es gibt nur uns, die sich entscheiden – manchmal eher unbewusst – was wir sehen wollen.

Was wir widerstehen (nicht erleben wollen) bleibt bestehen, d.h. wir werden fortfahren es zu erleben, weil wir es immer noch mit Energie und Aufmerksamkeit füttern. Wir haben Angst es zu erleben, und deshalb filtert es unsere Wahrnehmung zu allen Zeiten und auf sehr subtile Weise, um unsere Erfahrung zu beeinflussen. Wenn wir gegen etwas „unbewusst“ Widerstand leisten, bringt uns das positive Denken, eine Meinung die viele vertreten, nicht weiter, und ist in der Tat eine Flucht vor dem was ist.

Das Ziel ist also überhaupt nicht zu widerstehen, sondern eher zu kapitulieren; bieten Sie Dankbarkeit für alle Dinge an und Vertrauen, um das ganze Bild zu sehen. Praktisch bedeutet dies zu lernen Kämpfe, Leid, Krieg, Armut usw. loszulassen (nicht ignorieren), nicht zu widerstehen, und zu erkennen, das ist das Leben… was wir daraus machen. Daher der Ausdruck, Himmel und Hölle sind nur ein Zoll weit auseinander – es ist alles in unserem Geist.

Nichts ist wirklich „gut“ oder „schlecht“ im Universum, es sind nur unsere Etiketten und Urteile, die zu Grenzen unserer Erfahrung werden. So entfaltet sich das Leben als eine völlig neutrale Erfahrung, die wir dann entweder wahrnehmen als etwas, was wir wollen oder nicht.

Das Problem des Urteils ist, dass, sobald wir etwas als wünschenswerter sehen, wir uns für das Leiden und Beschränkung aufgestellt haben, weil wir auch gleichzeitig die Widersprüchlichkeit von etwas weniger Wünschenswertes schufen, was jetzt eine Möglichkeit für uns wird, es zu erfahren.

Wenn wir wirklich den Prozess des Loslassens starten, nimmt das Leben ein ganz neues Niveau der Anerkennung, des Wunders, und der Magie an. Wir können zunächst Angst haben, dass wir nicht wissen, wer wir sind, oder nichts getan würde, aber das ist einfach nicht der Fall. Erforschen Sie es, und Sie werden es für sich selbst entdecken.

von Mathew Micheletti via theliberatedlotus.com

VOID – Eine Lichtshow für transzendentale Erfahrungen

index.jpg

VOID ist eine interaktive, sensorische Kunstinstallation in New York durch die dort ansässigen Künstler Sergio Mora-Diaz, Oryan Inbar und Jordan Backhus, die das Licht im physischen Raum manipulieren, um eine immersive Wechselwirkungsarena und eine meditative, transzendente Benutzererfahrung zu erzeugen, die an das kosmische Reich und Bäche von Informationen erinnert.

Die Installation besteht aus einer Einordnung von lichtdurchlässigen Schirmen; computergenerierte Bilder und mehrere kinetische Sensoren reagieren direkt und antworten auf die Bewegungen der Besucher.

Mit ihrer Arbeit bemühen sich die Künstler, eine Erfahrung zu schaffen, die die Körperlichkeit der Besucher, ihre Aufmerksamkeit und den Einsatz des Körpers als Kanal für den Geist verbindet. Angesichts des Ausmaßes der Anlage, der Arena, die eindringlichen optischen Effekte, und nichttraditionellen Displays, erscheint es, dass man durch Zeit und Raum unterwegs ist. Aber schauen Sie selbst!


Homepage: Sergio Mora-Diaz | Oryan Inbar | Jordan Backhus