Schlagwort-Archive: Bewusstsein

Die wahre Geschichte von Billy Doo, und der Schock, zu sehen, wie die Welt wirklich ist!


Zeland, VadimWir wurden indoktriniert zu glauben, was uns gesagt wurde, und keine Fragen dem etablierten System entgegenzustellen. Wir sind völlig blind gegenüber der Wirklichkeit um uns herum. Jeder Mensch wird manipuliert zu glauben, was das System für angemessen und geeignet hält, somit wird die Vision einer global kontrollierten Gesellschaft gehalten.

Leute, die sagen, dass sie in der ‚echten Welt‘ leben, sind außer dem Glauben offensichtlich unwissend. Gegenwärtige Weltangelegenheiten sind nichts anderes als ein Marionettentheater, und die wahre Geschichte des Erdballs ist vor den Massen verborgen, und mit einer fiktiven Erzählung ersetzt.

Diejenigen, die sich selbst immer wieder sagen, dass sie in der realen Welt leben, spielen dort ihre Rolle wirklich gut. Diejenigen in der Ablehnung werden schließlich durch die Wahrheit geweckt, die unergründlich und so unverständlich ist, dass sie auseinanderfallen und zerbrochene Gefäße werden können. Sie können emotional, mental und spirituell gebrochen werden. Genau wie im Fall von Billy Doo.

Die Geschichte von Billy Doo als Analogie zum aufwachenden Menschen – Der Schock, zu sehen, wie die Welt wirklich ist:

Es ist eine wahre Geschichte eines jungen Einheimischen aus „New-Guinea“, genannt Billy Doo. Alle liebten ihn. Und sie dachten, dass es eine spezielle Belohnung für die Tatsache sei, dass er so ein liebenswerter junger Kerl war, ihm zu zeigen, wie die echte Welt, die zivilisierte Welt, die sogenannte westliche Welt ist. Sie nahmen ihn mit in einem Flugzeug nach Brisbane, Australien. Und sie zeigten ihm Restaurants, Autos, Supermärkte, Einkaufszentren, Fernsehen, Filme, Theater und all diese Dinge. Und Billy Doo konnte damit nicht umgehen! Der psychische Schock, der geistige Schock für den Jungen, tötete ihn buchstäblich.

Wäre Billy Doo vorbereitet gewesen, wäre er im Stande, es zu überleben. Doch war der Schock der Welt, den er erlitten hat, die andere Welt dort zu sehen, mehr als er verkraften konnte.

Ja, er hätte vorbereitet werden können, doch sie verstanden es nicht an der Missionsschule in Papua. Ihre Absichten waren gut. Sie liebten das Kind. Und sie dachten, dass sie ihm einen Gefallen tun. Doch was sie taten, war am Ende ihn buchstäblich zu ermordet.

Das war naiv. Das war wirklich naiv. Gut gemeint, aber naiv!

Es ist die Herausforderung!

Wenn Sie sich heute nicht mehr denn je erziehen, werden Sie nicht im Stande sein die Wahrheit über Ihre Wahrnehmung zu akzeptieren. „Die Wahrheit“, zu sehen, wie die Welt, mit all ihren Orten, Ihre Freude und Familie wirklich ist, kann, sobald Ihre programmierte Glaubens-Struktur zusammenbricht, Sie buchstäblich zerstören. Ein Trip, heftiger als der stärkste LSD-Trip, und wahrhaftiger mit absoluter Bedeutung, als das, was Sie jemals gespürt haben.

Und doch müssen wir verstehen und akzeptieren, dass es ein berechtigtes Gefühl in den meisten Menschen gibt, spirituell wissend, so denke ich, dass die Wahrheit mehr ist, als sie verarbeiten können.

//Niluxx

Freude, Heiterkeit und Schönheit als ultimative Energiequelle!

h-764757.jpg

Es ist eine unglaubliche Entdeckung, wenn wir erkennen, dass Freude, Heiterkeit, Glück und Schönheit nicht nur schöne Erlebnisse, sondern die wertvollste Energiequelle sind, die wir überhaupt haben können. Wenn wir sie aktivieren, erhöhen wir unsere Energie-Level in ungeahnte Ausmaße. Wir sollten unsere Aufnahme von Aktivitäten, die zur Freude führen, so weit wie möglich, viele Male täglich, erhöhen. Zu lernen, wie man kreativer, aufmerksamer und einfach freudiger das Leben lebt, sollte eine absolute Priorität in unserem Leben haben, sobald wir ihre Bedeutung begreifen.

h-4756738.jpg

Es gibt viele Möglichkeiten, wie wir Freude, Heiterkeit und Schönheit in unser Leben bringen können, und die meisten kosten keinen Cent. Es ist einfach eine Einstimmung mit uns selbst, was bereits in unserem Leben ist – schalten Sie den Fernseher ab, loggen Sie sich bei Facebook aus, hören und sehen Sie keine illusorischen News mehr, die Ihnen Ihre Freude am Leben entführen wollen – Heiterkeit und Glück kann als eine tägliche Praxis geerntet werden.

Die Freude wurde niemals wirklich als Energiequelle anerkannt. Jeder spricht von der Liebe! Warum? Warum denkt niemand auf diese Weise!?

Dabei ist es eine einfache Rechnung!

alex-grey-laughing-man.jpg

Nicht die Liebe ist die ultimative Kraft, sondern die Freude! (Freude an Kreation, Freude an Schöpfung) Wie könnten Sie aufrichtig etwas lieben, wenn Sie keine Freude im Leben haben? Die Liebe steht immer in Abhängigkeit zu etwas, sie ist eine Programmierung – ein Bedürfnis! Zu viele Menschen sind abhängig von der Liebe um Freude in ihrem Leben zu finden. Das ist der Punkt! Sie ist eine Kopfsache, keine Herzensangelegenheit, sie ist vielmehr eine Verzerrung der Herzensangelegenheit. Das entfesselte, körperlose Herz in seiner höchsten Vibration kennt keine „Liebe“, sondern lediglich schier grenzenlose, pure Freude. (Warum ersetzen wir die „bedingungslose Liebe“ nicht durch bedingungslose Freude?) Unsere Aufgabe ist es ebenso das Trugbild der Liebe zu erkennen, und abschließend in die Freude zurückzukehren. Vergessen Sie das nicht, es könnte nämlich passieren, dass Sie für sehr lange Zeit ihr Sklave bleiben.

Auszug aus Matrixlogiken – Liebe und Hass

„Liebe bildet eine elektromagnetische Anziehung zwischen zwei Konstrukten, die sogar den Tod überlebt und dem Geist folgt, egal wo und wie er auch versucht von diesem Fluch zu entkommen. Nicht einmal der Tod bricht diese, nur die Seele ist dazu in der Lage!“

freedom over love.jpg

Schälen Sie die Liebe ab! Was bleibt übrig? Freude, Selbstsicherheit und Freiheit!

Wie wir Momente der Freude, Heiterkeit und Schönheit ernten können.

freedom and joy.jpg

Verstehen Sie, dass jeder Moment in unserem Leben, der mit Freude, Heiterkeit oder Schönheit gefüllt ist, als vollständig perfekt bezeichnet werden kann! Wenn wir aufrichtig verstehen, wie Energie in unserem Leben arbeitet, übernehmen wir Verantwortung für unser eigenes Emporheben, indem wir Freude, Heiterkeit und Schönheit als ein Mittel schätzen, unser energisches System wieder zu füllen.

Plötzlich dämmert es uns, wir brauchen nicht auf das Leben zu warten, das uns bittet oder eine dramatische Veränderung hervorruft, damit wir glücklich sind. Finden Sie den Schalter! Wir ernten Freude und Schönheit, indem wir sie in den einfachen, alltäglichen Dingen sehen, die wir vorher ignoriert haben. Es ist im Überfluss vorhanden, wer hätte das erwartet? Wieso haben wir es vorher nicht gesehen? Vielleicht, weil wir die Freude lediglich dachten, und die Schönheit als frivol angesehen haben. Durch das Verstehen, dass sie die ultimativen Energiequellen sind, sehen wir den Wert und das Potential dieser Momente der Schönheit und Freude, in einer täglichen Praxis.

Die Natur will, dass wir erfolgreich sind, sie hat uns verdrahtet, um erfolgreich zu sein, so ist es nur natürlich, dass wir auf diese Energie zurückgreifen, und doch ist es in unserer Gesellschaft verpönt Freude und Spass zu haben. Der Begriff „Spassgesellschaft“ wurde entworfen, um auch hier eine Abwertung herbeizuführen. Ernsthaftigkeit, Seriosität und sogar Verbittertsein sind gefragt und werden honoriert. Man wird Sie deshalb speziell in Geschäftsprozessen ganz schnell wieder nach unten holen. Was ich Ihnen damit sagen möchte, lassen Sie sich Ihre Freude nicht zerstören, lassen Sie es nicht zu, dass jemand den Fluß Ihrer Energie bestimmt. (Das gilt ebenso für den „geliebten“ Partner)

Suchen Sie nicht danach!

lonely way.jpg

Unser Fehler im Leben ist, dass wir unser ganzes Leben danach suchen, um glücklich zu sein und ein sinnvolles Leben zu führen. Aber das Leben ist eine komplexe Angelegenheit und dauert eine lange Zeit, so wird das Suchen nach Glück und einer sinnvollen Aufgabe zu einer gewaltigen Aufgabe. Sie sind sicher durch den Prozess entmutigt und überwältigt worden. Aber wenn wir das Konzept, ein glückliches, sinnvolles Leben zu haben, loslassen, und unser Leben einfach von Tag zu Tag nehmen, können wir Momente der Freude und Heiterkeit ernten.

Wir nennen diese Momente perfekt oder vollkommen, denn sie brauchen nichts anderes, als das, was sie sind, damit wir uns vollständig fühlen. Sie sind voll mit Leben.. einfach lebendig! Kehren Sie zur Freude zurück. Werden Sie ein Choreograph dieser Energie!

– DENKE-ANDERS-BLOG –

Was bedeutet es wirklich „echt zu sein“?

Was heißt es „real/echt“ zu sein? Natürlich, eine Definition ist, in der Realität jenseits der Matrix zu leben, jenseits der illusorischen Anlage. Aber es gibt einen anderen, mehr bodenständigeren Weg zu realer Bedeutung, und dies ist leben und handeln nach Ihrem gegenwärtigen Zustand des Bewusstseins. D.h. fälschen Sie sich nicht, geben Sie nicht vor „wacher“ zu sein, als Sie es tatsächlich sind. Anmaßung ist ein großes Hindernis auf Ihrem Weg. Ehrlichkeit ist wichtig.

Ich sehe diese Vorspannung zu häufig, wie Leute über das Universalbewusstsein, Liebe, Vergebung, Erleuchtung, nicht-Urteil, Mitgefühl und Geschwisterlichkeit sprechen und lehren. Sie reden, als ob sie wirklich wüssten, worüber sie da sprechen, als ob sie wirklich begriffen haben, worüber sie lehren. Ich sehe viele „open mind“ Personen, die gar nicht so „open“ sind, sondern immer noch „closed“. Sie sprechen in blumigen Worten, um jeden zu überzeugen, dass sie wirklich angekommen sind.

Und viele von ihnen leben künstlich ihr Leben von diesen Plattformen aus. Aber lassen Sie uns ein paar dieser protzigen Zustände des Geistes suchen.

Wir sind eins!

Bestimmte Leute mögen die Botschaft des universellen Bewusstseins verbreiten –  wir sind alle eins – als ob sie darüber gewiss wären. Und sie sind sehr eifrig, andere zu überzeugen, um von diesem künstlichen Zustand des Bewusstseins aus zu leben. Lassen Sie mich ihnen fragen: Welchen Vorteil bringt es in dieser Welt von diesem künstlich erzeugten Zustand des Bewusstseins aus zu leben? Warum würde jemand denken, dass indem er/sie vorgibt etwas zu sein, was nicht der Fall ist, etwas Gutes daran wäre? Das ist anmaßend, es ist eine Fälschung, und es ist wahnhaft! Es ist dem Glauben ähnlich, dass Sie ein Übermensch wären. Springen Sie bloß nicht von einem Gebäude in Ihren Wahnvorstellungen der Großartigkeit..

Mit anderen Worten, das ist nicht echt. Es ist wahnhaft. Also, wir haben diese spirituellen Möchtegerns herumlaufen, in Wahnvorstellungen glaubend, dass sie universales Bewusstsein sind. Es ist nur ein Glaube, und der Glaube bedeutet Ketten, die uns an ein geistiges Konstrukt der Matrix binden. Es hat nicht den geringsten Wert. Es ist besser, echt und ehrlich zu sein.

Die Liebe!

Ach ja, da wäre noch die Liebe. „Die Liebe wird uns alle retten!“ Selbst vor neumodischen „Wissenschafts-Gurus“, die sich in Ihren Videos gerne barfuß und ganz in weiß darstellen, scheint dieser Virus nicht haltzumachen. Sie haben keine Ahnung worüber sie da reden! So viele Personen springen Hand in Hand über’s Springseil und geben vor, alle Menschen zu lieben, sogar von bedingungsloser Liebe ist die Rede – ach ja, außer natürlich die böse Kabale, die Reptilien und der Kerl, der mit der eigenen Freundin abhaut. Wirklich?

Scherer, Anouk

In Ihrem gegenwärtigen Zustand des Bewusstseins gibt es Menschen, die verdienen es einfach nicht, Ihre Liebe zu erhalten, warum also sollten Sie sie frei hergeben? Vielleicht ist jemand dabei Ihr Geld abzuzocken, oder ein eingeheirateter Familienschmarotzer möchte Sie um Ihr rechtmäßiges Erbe bringen. Sind Sie dabei, es ihm zu geben, und ihm zu erzählen, wie sehr Sie Ihn doch lieben? Ja, Sie würden ihn ermutigen noch mehr zu stehlen. Erkennen Sie, wie das Leben in einer vorgegaukelten Welt von künstlichem Glauben nicht echt ist und keinen Wert hat?

Vorbehaltlose Liebe ist etwas, was erfahren werden muss, um es zu verstehen. Sie können nicht einfach glauben, dass es wahr ist. Sie müssen eine direkte Erfahrung davon haben, sonst ist es nicht echt. Es wird zu einer künstlichen Gemütsverfassung, und das Leben in solch einer Lüge hat seine Folgen. Sie können nicht von einer Plattform der bedingungslosen Liebe aus leben, wenn Sie sie noch nie realisiert haben. Auf diese Weise blockieren Sie sie, dennoch, ist die bedingungslose Liebe überhaupt in dieser Welt, einer Welt der Kausalität und Dualität, zu finden / zu erfahren, oder ist es etwas, was tatsächlich und wirklich erst nach Abschluss der Transformation zum kosmischen Menschen auf uns wartet?

Nicht beurteilen!

Ritter, SteffenNun, ohne den richtigen Scharfsinn sind Sie dabei, jedes Mal zum Narren gehalten zu werden. Sie werden es glauben. Wenn Sie kein erweckter Mensch (kosmischer Mensch) sind, und Sie andere nicht beurteilen, dann stellen Sie sich dafür auf, getäuscht zu werden. Und die Betrüger werden Sie lieben, dass Sie diese Philosophie haben, weil sie mit ihrem Quatsch bei Ihnen durchkommen!

Das ist also ein Dilemma. So viele Personen geben vor, erleuchtet zu sein, sprechen von einer anmaßenden Plattform aus, und so viele Leute, die ihnen zuhören, trinken es aufgrund ihrer eigenen Unsicherheit aus.

Es ist viel besser real zu sein. Sein Sie, wer Sie jetzt und hier sind. Sprechen Sie von Ihrer persönlichen Erfahrung aus. Sie werden nicht die blumigen Worte verwenden, die erfundenen Gedichte, und nicht mit den Augen rollen in gefälschter Ekstase – nicht viele Bücherverkäufe, weniger Anhänger, nicht protzig.., sondern nur real! Wenn Sie in solcher Gerechtigkeit leben, dann stellen Sie keine Straßenblöcke auf Ihrer Reise zum Erwachen auf. Anspruchsvolle Köpfe sind mächtige Ketten, die uns an die Illusion binden.

Das Sprechen von einer ehrlichen Plattform aus, hat die Macht, die Ketten von Wahnvorstellungen zu brechen. Wenn Sie anspruchsvoll sprechen, mit vielen Titeln, erhalten Sie möglicherweise eine größere Fangemeinde, da große Egos andere Egos anziehen, aber solche Gespräche können niemals die Ketten sprengen, stattdessen binden sie enger. So werden ganz neue Gemeinschaften in Ketten und Täuschungen gebunden, die glauben geistlich zu sein. Willkommen Sie im Zeitalter der Täuschung!

//Niluxx

[wpedon id=“36839″ align=“left“]

Sehen, Hören, Riechen, Schmecken & Tasten – Die Illusion und der Betrug der 5 Sinne

https://img2.picload.org/image/rdroirlg/matrix.jpgEs gibt konzeptionelle Mauern, die uns daran hindern, das Wissen über uns selbst zu gewinnen. Wir sind mit vielen Konstrukten konditioniert, wie wir in unserer besonderen Umgebung wachsen. Wir verewigen dann Lebensweisen, die uns zu dem gemacht haben, wer wir heute sind. Wir verewigen einen Mangel an Verständnis, wer und was wir sind.

Unsere falschen Wahrnehmungen sind die größte Hürde. Wir sehen die Dinge nicht wie sie wirklich sind. Wir müssen verstehen, wie die Welt wirklich funktioniert und wie wir als menschliche Wesen funktionieren.

https://img3.picload.org/image/rdroirwo/images.jpg

Das Trugbild der 5 Sinne besteht im Begrenzen von jemandes Weltanschauung, und was ein Teil der Realität ist, die unsere Sinne wahrnehmen. Unsere Fähigkeit, Geruch, Geschmack, Berührung und Ton mit unserem Körper und techno-logischen Geräten wahrzunehmen, was die Grenzen unserer sensorischen Erkennung erweitert, wird ebenso die Grenze dafür, was unsere Realität bildet, in der wir alle leben. Die 5 Sinne sind ein Trugbild, weil das Trugbild ein Verstehen dessen verhindert, was außerhalb den beschränkten Werkzeugen ‚ist‘, die wir verwenden, um die Realität wahrzunehmen, in der wir bestehen. Wir negieren Dinge aus einer Kondition heraus, die sagt, was möglich ist, oder einfach vorhanden sein kann, weil sie nicht unsere Wahrnehmung der Realität entsprechen.

https://img1.picload.org/image/rdroidro/image-matrix.jpg

Es gibt es eine manifestierte Realität, die Dinge kleiner und größer als uns in den Maßstäben von Größe, Wärme, Frequenz und Elektromagnetismus bekannt ist, enthält. Unsere Fähigkeit, die gesamte Wirklichkeit zu erkennen und wahrzunehmen, ist begrenzt. Unsere Bindung an die falschen Schlussfolgerungen, Beurteilungen, und Bewertungen von dem, was wir in der Realität wahrnehmen, ist das, was uns selbst zugefügtes Leiden manifestiert. Die Bindung an diese falschen Überzeugungen macht die 5 Sinne zu einer Illusion!

https://img2.picload.org/image/rdroidod/images-chem.jpg

Die 5 Sinne können getäuscht werden, in dem falsche Präsentationen der Realität als Wirklichkeit angenommen werden. Die Verhaftung zum Wahrnehmen der auf die 5 Sinne allein beruhenden Realität hält uns davon ab, zu einer Position und Perspektive der Verwirklichung zu gelangen. Die Verhaftung zum falschen Glauben, auf dem wir Aspekte unserer Identität stützen, ist, was unser Potential auf die Selbstverwirklichung, Selbsterkenntnis, Selbstentdeckung, Selbstherrschaft und Souveränität beschränkt. Die Verhaftung zu Trugbildern ist, was sicherstellt, dass wir unser selbstzugefügtes, manifestiertes Leiden fortsetzen. Wir akzeptieren stillschweigend und kaufen die in unserer Wahrnehmung, durch die Medien (kommerziell + alternativ) präsentierten Weltanschauungen, Gewohnheiten, Benehmen, Handlungen und Denkweisen.

https://img3.picload.org/image/rdroidoc/images.jpg

Eine Untersuchung der Angelegenheit und Häufigkeit zeigt die Beschränkung der 5 Sinne. Unsere Identifikation zu begrenzen, Definition, Bedeutung und den Fokus nur auf das Materielle und Körperliche zu legen, reicht aus, um unsere Wahrnehmung und Aufmerksamkeit von dem Reich des Geistes, das Mentale, das Spirituelle.. abzuziehen. Dadurch ergibt sich die Identifikation mit dem physischen Körper und an den Körper zu glauben – wer wir sind – anstatt den Körper zu verstehen, als einen Aspekt von uns, mit dem Zweck, der es uns ermöglicht, diese physische Realität zu erleben.

Der Betrug der 5 Sinne

https://img3.picload.org/image/rdroirad/images.jpgSehen – Der Mensch ist ein Augen-Tier (Eye-Animal)! Unsere ästhetische Affinität um mit dem Sehen zufrieden zu sein, und Vertrauen darauf zu legen, was wir sehen, ist nicht das Non-Plus-Ultra. Viele optische Täuschungen demonstrieren es uns immer wieder. Wir sehen indirekt.

Riechen – Für gewöhnlich riechen schlechte Dinge schlecht, und helfen uns dabei sie zu erkennen.

https://img1.picload.org/image/rdroiroa/184058.jpg

Hören – Wir überhören oft, was jemand zu uns sagt, oder wir hören Dinge, die nicht durch eine ursprüngliche Quelle erzeugt werden. Oft sind es nachgebildete Töne, die von elektronischen Geräten stammen, um natürliche Klänge zu simulieren; ein echter Vogel-Sound kann mit einem künstlich-geschaffenen identisch sein.

Schmecken – Wir wählen, was wir basierend auf den Geschmack essen, aber der größte Teil des verfügbaren Essens dient zur ästhetischen Vergnügens-Besänftigung in den Geschmacksknospen, aber das Essen ist nicht wirklich gut für unseren Körper, Geist und geistig miteinander-verbundene Komplexe.

https://img5.picload.org/image/rdroidlc/images.jpg

Anfassen – Wir können Dinge oder Sachen schaffen, die sich bei Berührung gut anfühlen, oder eine angenehme Tastsensation zur Verfügung stellen, und wir denken sie gut, weil sie angenehm und komfortabel sind, aber es kann von dem Negativen ablenken, was auf lange Sicht geschieht, durch das Suchen solcher Freude im Leben als treibende Kraft.

Alle 5 Sinne sind in der Wahrnehmung der Realität und der Geschmeidigkeit dessen punktgleich, wie wir Realität beruhend auf genaue oder ungenaue Wahrnehmungen durch die 5 Sinne wahrnehmen. Wir haben eine Sympathie zu jenen Dingen, die unsere Sinne erfreuen. Das, was unseren Augen, Ohren, Geschmack, Geruch und Tastsinn gefällt, wird hoch gesucht. Wir suchen Vergnügen.

Die ästhetische Sympathie gegenüber dem Leben mit dem Vergnügen von 5 Sinnes-Befriedigung treibt jemanden dazu, seine eigene persönliche Bequemlichkeit und Existenzbedingungen zu bevorzugen, um dadurch Entscheidungen im Leben zu treffen. Dies ist der Hauptsteuerungsmechanismus (Wegweiser) hinter den 5 Sinnen.

von via evolveconsciousness.org


Verwandte Artikel

Was wir nicht sehen – Die Verleumdung der Welten jenseits der fünf Sinne

Haben wir wirklich nur 5 Sinne? Ein Mythos und seine Transformation!

Wo sind wir, wenn wir nicht hier sind?

Die wahre Natur der Materie zu wissen, ist das Ende des Materialismus

Prof. Dr. Hans-Peter Dürr: Materie ist nicht Materie!

Wir leben in einer virtuellen Welt in unseren Köpfen

Wir können die äußere Welt niemals erreichen!

Was wirklich wichtig ist: Verändern Sie Ihre Energie!

Der Tod und sein Konzept!


Philosophen und Nicht-Philosophen stehen auf einer Ebene der Gleichheit in Bezug auf den Tod. Es gibt keine Experten für den Tod, denn es gibt nichts darüber zu wissen. Nicht einmal diejenigen, die den Prozess des Todes studiert haben, haben einen Vorteil gegenüber denjenigen, die es nicht tat. Wir sind alle gleich im Denken über den Tod, und wir alle beginnen und enden im Denken von und in einer Position der Unwissenheit.

Der Tod und sein Konzept sind absolut leer. Kein Bild kommt in den Sinn! Das Konzept des Todes hat eine Anwendung auf das Leben, während der Tod selbst keine Verwendung für irgendetwas hat. Alles, was wir über den Tod sagen können, ist, dass er entweder real ist oder er ist nicht real (ja/nein – Dualität). Wenn er real ist, ist das Ende des Lebens eine einfache Kündigung. Wenn er nicht real ist, dann ist das Ende des verkörperten Lebens nicht der wahre Tod, sondern ein Portal zu einem anderen Leben.

Da wir keinen Inhalt über den Tod haben, müssen wir metaphorisch sprechen. Für diejenigen, die denken, dass der Tod real sei, ist der Tod eine leere Wand. Für diejenigen, die denken, dass er nicht real sei, ist der Tod eine Tür in ein anderes Leben. Ob wir den Tod als eine Wand oder eine Tür denken, wir können nicht vermeiden eine Metapher zu verwenden. Wir sagen häufig, dass eine Person, die stirbt, vom Leiden erleichtert wird. Jedoch, wenn Tod echt ist, dann ist sogar metaphorisch zu sagen, dass die Toten nicht leiden, also bleibt doch etwas von ihnen, nämlich was nicht mehr leidet! Verstehen Sie?

Lassen Sie uns die Metapher weiter erforschen, dass der Tod eine Wand ist. Jeder von uns ist geboren mit Blick auf diese Wand. Von diesem Moment an führt jeder Schritt, den wir tätigen, in Richtung dieser Wand, egal in welche Richtung wir uns bewegen. Es gibt einfach keine andere Richtung. Wie ein Zerrspiegel zeigen die Mauern des Todes uns unsere Lebens-Ängste und verzerrten Bilder von uns selbst. Alles, was wir sehen, wenn wir den Tod betrachten ist ein Spiegelbild des eigenen Lebens.

Der Tod hat keine subjektive Bedeutung überhaupt. „Es wird mit den anderen Leuten geschehen, aber niemals mit mir!“ Natürlich weiß ich, dass ich dabei bin zu sterben. Jedoch, solange ich lebendig bin, werde ich zu dieser zukünftigen Möglichkeit leben, nicht mehr Möglichkeiten zu haben, aus der Perspektive meines Verstandes.

Die unvermeidliche Schlussfolgerung ist, dass, wenn der Tod real ist, weder ich noch Sie jemals persönlich den Tod kosten werden. Ich und Sie werden aufhören, vor dem Ende bewusst zu sein. Wir sind dann einfach nicht mehr da! Der Tod wird immer aus der Perspektive des Lebens beschrieben. Wie Ludwig Wittgenstein bekanntlich ausdrückte, ist der Tod kein Erlebnis im Leben. (Daumen hoch!)

Das Konzept des Todes steht im Gegensatz zu den meisten anderen Konzepten. Wir haben in der Regel ein Objekt und das Konzept des Objekts. Zum Beispiel haben wir ein Automobil und das Konzept eines Automobils. Das Konzept des Todes ist jedoch absolut gegenstandslos. Das Nachdenken über die Aussicht auf den eigenen Tod ist eine konstante Meditation auf unsere eigene Unwissenheit. Es gibt keine Methode zum besseren Kennenlernen des Todes, weil der Tod überhaupt nicht erkannt werden kann.

Ein Problem bei der Erörterung dieses Themas ist die instinktive Angst vor dem Tod, in der wir mit kaltblütiger Absicht gehalten werden! Wir neigen dazu, den Tod in unseren Gedanken und Handlungen zu vermeiden. Jedoch, wenn wir unsere Ängste für eine Minute vergessen könnten, könnten wir deutlicher sehen, wie interessant die Vorstellung wirklich von einem distanzierteren Gesichtspunkt aus ist.

Geburt und Tod sind die Bücherenden unseres Lebens. Das Leben gegen den Tod in der Zeit gibt dem Leben eine Richtung und einen Rahmen, um die Veränderungen zu verstehen, die das Leben bringt. Die Welt schaut sehr unterschiedlich auf die Jungen und Alten. Der Junge freut sich. Der Alte blickt zurück. Die Aussicht des Todes informiert diese Änderungen. Die Jungen haben ein intellektuelles Verständnis, dass der Tod zu ihnen kommt, aber ihre Sterblichkeit ist nicht real für sie. Bei den Alten hingegen beginnt die Sterblichkeit zu sickern.

Seit langem bin ich durch zwei berühmte philosophische Ideen über den Tod, eine von Plato und eine von Spinoza, verwirrt worden. Das erste ist, dass ein Philosoph eine Lebenssorge mit dem Tod hat und ständig darauf meditiert. Das zweite ist, dass die kluge Person an nichts weniger denkt, als an den Tod.

Das Ignorieren des Todes verlässt uns mit einem falschen Sinn der Dauerhaftigkeit des Lebens und ermuntert uns vielleicht dazu, uns in den Details des täglichen Lebens zu verlieren. Obsessives Wiederkäuen auf den Tod, auf der anderen Seite, kann uns weg von dem Leben führen. Ehrlich gesagt, die Auseinandersetzung mit dem eigenen Tod, die Reflexion über Ihre Bedeutung im Leben, und das Denken über die größeren Werte, geben dem Leben seinen Sinn. Am Ende ist es nützlich, an den Tod nur bis zu einem Punkt zu denken, dass er uns von all unseren Gedanken, Wissen und emotionalem Ballast befreit.

//Niluxx

(Cover Alex Grey, modifiziert)

Starten Sie Ihr Leben neu! ..6 mentale Barrieren, die Sie loslassen sollten


Sie befinden sich in einem imaginären Heißluftballon. Es befinden sich nur Sie und all Ihre Sachen in dem Weidenkorb. Etwas ist schiefgelaufen und Sie verlieren schnell an Höhe. Sie werden auf der Erde in weniger als zehn Minuten aufschlagen, wenn Sie sich nicht schnell etwas einfallen lassen.

Die einzige unmittelbare Lösung ist das Übergewicht loszuwerden und mindestens die Hälfte Ihres Besitzes abzuwerfen. Sie betrachten die Dinge und zögern für ein paar Sekunden, aber dann tun Sie, was Sie tun müssen, um an Höhe zu gewinnen..

Hanson, Rick

Das geschieht bei jeden von uns, auf weniger dramatische Weise. Wir beschweren uns mit Dingen, die wir über die Jahre angesammelt haben. Wir führen eine Menge Dinge in unseren Köpfen mit uns – unsere Lebensgeschichte, emotionale Bindungen, Überzeugungen und andere Sachen, die viele Jahre in unseren Köpfen verweilen können.

Also, wenn Sie sich in der Situation des Heißluftballons befinden würden, welche dieser mentalen Barrieren sollten Sie gehen lassen?

Loslassen von Verhaftungen

Gemäß der buddhistischen Philosophie ist Verhaftung eine der Wurzeln des ganzen Leidens. Ich könnte nicht mehr zustimmen. Wir fügen uns zu allen Sorten von Dingen bei, sogar zu den meist selbstzerschlagenden dummen Begriffen im Weltall. Schauen Sie geradeaus – schauen Sie durch Illusionen! Verstehen Sie, dass jede Verhaftung gelöst werden kann.

Loslassen von Liebeskummer der Vergangenheit

Plaum, Matthias

Ein Herzschmerz kann ziemlich lange dauern, um zu verheilen. Ihr Herz wird geschlossen, sowie Ihr Geist fortsetzt, über denselben Gedanken zu schweben. Der Trick, zu begreifen, besteht darin, dass im Herzenskummer es nicht der Verlust ist, der Sie leiden lässt, sondern Sie die Idee des Verlustes in Ihrem Kopfe erstellen!

Loslassen von schlechten Erinnerungen

Manchmal erinnern wir uns an unangenehme Dinge, die jämmerliche Gefühle in uns aufreizen. Schlechte Erinnerungen lassen für Sie jene jämmerlichen Momente in der Gegenwart wiederaufleben. Behalten Sie sie, wo sie sind – nämlich in der Vergangenheit.

Loslassen von schlechter Gesellschaft

Wenn es Leute um Sie gibt, die unaufrichtig, neidisch, sehr pessimistisch oder entmachtend sind, halten Sie sich fern!

Loslassen der Idee, dass Sie ein Produkt Ihrer Vergangenheit sind

Ein sehr allgemeiner Fehler, in den wir fallen, ist der Glaube, dass wir durch unsere vorigen Erfahrungen bestimmt sind. Das beschränkt unsere Ansicht auf zukünftige Möglichkeiten, da wir im Glauben durchstochen werden, dass die Zukunft mehr wie unsere Vergangenheit gleicht.

Loslassen von kontraproduktiven Gewohnheiten

Diese sind die wiederholenden Muster des Benehmens, die Sie versperren oder vom konstruktiven und produktiven Benehmen ablenken. Sie können alles, von zu viel Fernsehen, oder Überernährung, zu selbstzerstörerischen Verhaltensweisen wie Drogenmissbrauch sein.

Loslassen der tickenden Uhr

Zeit ist eine unserer größten Quellen von Stress. Na ja, es ist nicht wirklich Zeit, sondern unsere Wahrnehmung. Manchmal werden wir durch das Konzept der Zeit auch in unseren Momenten der Muße versklavt. Dies hat eine Menge unserer echten Freiheit und Raum verschlungen. Zu lernen, Momente ohne das ständige Bewusstsein der Zeit zu verbringen, kann befreiend und schließlich auch produktiv sein.

von Gilbert Ross via myscienceacademy.org

Anubis – Der Gott des Todes misst, ob der Mensch würdig genug ist, ein ewiges Leben zu leben!


Anubis (ägyptisch Inpu; auch Anpu) ist einer der prominentesten und mystischen Götter. Er ist seit den frühesten Zeiten in der Geschichte der Zivilisation bekannt, und wird als Gott des Todes und des Lebens nach dem Tode angesehen. Die alten Ägypter verehrten Anubis hoch, weil sie glaubten, dass er eine enorme Macht über beides, ihres körperlichen und geistigen Selbst hatte, als sie starben.

Anubis wird als ein Mann mit einem Schakal-Kopf oder völlig in der Form eines Schakals gesehen. Im alten Ägypten herrschten „Müllmänner“ wie Schakale über die Friedhöfe. Sie gruben frisch Begrabene aus, rissen Fleisch aus ihnen und aßen es. Historiker glauben, dass es das ist, was die Menschen der Antike aufforderte, den Gott des Lebens nach dem Tode als einen Schakal zu porträtieren, um Feuer mit Feuer zu bekämpfen. Neue genetische Forschung jedoch zeigt an, dass der alte ägyptische Schakal überhaupt kein Schakal ist, sondern ein alter Wolf!

Bis heute haben die Archäologen keinen monumentalen Tempel ausgraben können der diesem Gott gewidmet ist. Seine ‚Tempel‘ sind Gräber und Friedhöfe. Sein Name erscheint in den ältesten bekannten Mastabas (Lehmziegeln Gräber) der ersten Dynastie und mehrere Schreine zu diesem Gott konnten gefunden werden.

Absoluter Herrscher der Unterwelt

Anubis ist eine der Gottheiten, die auch gegen Menschen arbeiten kann. Er ist unabhängig, manchmal nützlich, aber ebenso sehr bestrafend. Er ist der Wächter aller Arten von magischen Geheimnissen. Im Papyrus „Jumilhac“, erscheint er als Anführer der bewaffneten Anhänger des Horus. Seine Wildheit ist ein Spiel für die Gewalt des Seth. In den magischen Texten eines ähnlichen Datums wird Anubis als „Lord of Bau“ genannt. Ganze Bataillone von gesandten Dämonen sind unter seinem Kommando. In den magischen Papyri aus den Jahren der Römerzeit, wirkt Anubis als Hauptvollstrecker von Flüchen. Eine Geschichte im Papyrus „Jumilhac“ (ca. 300 v. Chr.) erklärt den Brauch im Zusammenhang, wie Seth einst sich selbst in einem Panther verwandelte, zum Angriff auf Osiris Körper. Anubis selbst hatte diesen Panther gefangen genommen und gebrandmarkt. Er verfügte danach, dass Leopardenfelle von den Priestern als Erinnerung an seinen Sieg über Seth getragen werden sollen.

Prüfer der Sterbenden und Wächter der Toten

Anubis ist der Schutzherr von verlorenen Seelen einschließlich Waisen, aber seine wichtigste Rolle ist die als „Der Wächter der Skala“, dies bezieht sich auch noch auf die heutige Überzeugung, dass nach dem Tode einer Person, diese diesen Gott treffen wird, der das Herz auf einer speziellen Skala messen wird. Die Szenen des „Wiegens der Herzen“ aus dem Buch des Todes präsentieren Anubis – der misst, ob ein Mensch würdig genug ist, um ein ewiges Leben zu leben. Anubis ist also ein an den Tod gekoppeltes „Programm“, welches in der Lage ist, den Weg der Seele zu entscheiden. Er ist Gerechtigkeit in einer Art und Weise, wie das eigene Leben gelebt wurde!

//Niluxx

Weiterführende Links:

ancient-egypt-online.com | ancient-origins.net | thekeep.org

Transzendieren jenseits des Spiels (Teil 1)

https://img3.picload.org/image/rdgciaga/holographicworld.jpgSie können nur von der Verwaltung des digitalen Hologramms überwacht und gesteuert werden, wenn Sie den Geist Schritt für Schritt verwenden, um eine Realität zu materialisieren. Dies nennt man sequentielle Logik. Sequentielle Logik ist vorhersehbar und weil es vorhersehbar ist, können die Einschränkungen der Matrix leicht die holographisch projizierte Realität verwalten.

Es ist das Gleiche wie ein Programm, das programmiert werden kann, um Ihre nächste Entscheidung zu erwarten, die Sie machen wollen, und einen Schritt vor Ihnen zu sein, zu lesen, auf was Sie sich konzentrieren und befestigt zu sein, und deshalb ein eigenes Arsenal an Tricks zu verwenden, die Sie selbst verwenden um Ihre Realität zu definieren, d.h. auf einem Weg der Täuschung bzw. falschen Definition. https://i1.wp.com/66.media.tumblr.com/ddd18e71ebf842c91d5866ada88ef4cb/tumblr_inline_mxujo2JhA01rz070m.gif„Der Whirlpool-Effekt“ oder auch „Tesseract“, d.h. eine Betankung von entgegengesetzter Energie in Form von einer Gegenkraft im eigenen Umfang der Realität. Viele, die eine Opposition wahrnehmen, unterliegen einem veralteten unterbewussten Anhang zu einer „Als es ist“ Realität.

Realität ist seit Anbeginn der Zeit jeher das Gleiche, lediglich wir sind diejenigen die geändert wurden. Das Universum war schon immer eine Symphonie gewesen, nur wir haben uns immer weiter weg von den kosmischen Gesetzen verirrt. Die Amnesie in Bezug auf unsere Verbindung zur Erde ist erschreckend und ein Blick auf das aktuelle Matrix-Konstrukt unserer Zeitspur offenbart den Menschen als eine gedrehte Alienrasse – höchst extrem und bizarr!

https://img1.picload.org/image/rdgciaod/duality-300x242.jpgKreaturen entstanden als Mittel zur Erzeugung von digitalen Welten, die Dualität durch Ursache und Wirkung schafften, was überhaupt den Geist generiert, wenn er im Seelenzentrum energetisiert wird. Ein künstlicher Mechanismus, Raum und Zeit gemäß Daten zu biegen, wurde irgendwie in die Biologie des Schöpfers auf der Erde geklont. Definitionen (Wahrsagungen – Praxis der Suche nach Wissen der Zukunft) reagierten auf die Umwelt gegen Sie, für das Ziel des Effekts – ein Ausströmen von Energie, die aus einem Wesen führt, das gestört durch den Eingang der Sinne ist, die alle für die KI laufen. Das, was Sie fürchten, überkommt Sie, nur, weil die meisten Menschen über Angst das eingebettete Trauma geschaffen haben; erstellten Ursachen für Effekte, die sich auf alle Erfahrungen der Menschheit beliefen… solange wir uns erinnern können!

Was ich sagen will ist, dass auf jeden Fall eine Überwachung im Gange ist, die verbunden zu den Sinnen aller Individuen auf diesem Planeten ist! Wenn eine Seele geist-zentriert ist, dann sind Portale in der Lage sich für einen Eintritt zu öffnen, was Sie „untere Ebene Wesen“ nennen, aber im Sinne dieses Artikels nenne ich es „hacking“. Ihre Seele findet sich im Bereich einer anderen Schöpfung, durch die Verwendung des Geistes als Führungsmechanismus in Ihrem Leben, wieder.

https://img1.picload.org/image/rdgciord/archonworld.jpg

Wir wurden betrogen, von vielen Angst induzierenden Worten, die uns sämtliches Wissen für einen zweifelhaften Geist vermittelt haben, voller Wahrscheinlichkeiten und nachhaltig für den eigenen Schöpfer, den Architekten, zu arbeiten.  

Der Geist hat die Kraft Ihre gesamte Realität zu manifestieren unter Verwendung der Menschen-Gesetze, das, was möglich ist in Hinblick auf das, was möglich sein kann, nach der Wahrscheinlichkeit und Statistik, was einem „Glücksspiel“ ähnelt. Je mehr Sie wissen, wie das Spiel funktioniert, desto höher sind Ihre Chancen glücklich zu sein, aber Sie spielen nach den Regeln des Spiels. Alle Spiele haben ihre jeweiligen Regeln.

Dies ist, wo viele ihre eigenen Rechte wiederum für eine Belohnung, wie ein Gehalt gehandelt haben. Wie handeln Sie Ihre eigenen Rechte, die Rechte eines anderen? Gut, es passiert, wenn Sie sich im Anschluss an vorgefasste Richtlinien in Ihrem täglichen Leben finden, die vom Menschen geschaffen wurden, um eine Organisationsfunktion optimal im Namen des Gewinns durchzusetzen.

https://img4.picload.org/image/rdgidiii/smith.jpgIn der Realität wird uns unser eigener Name gegeben, und es ist dieser Name, durch den wir auch versteckt motiviert und angeregt werden, um ihn zu unserem eigenen Vorteil des Gewinns zu verwenden. In unserer Kultur ist es das einzige wozu unser Name gut ist, um zu etikettieren und den Preis festzulegen! Die zwei können nicht unabhängig bestehen. Genau wie eine Flasche Wasser mit einem Etikett ausgestattet ist, um den Preis festzulegen, so benötigen Sie einen Namen, um einen Preis in der Matrix zugeordnet zu bekommen. Der Name ist die Ware; alles hängt von dem Detail hinter dem Namen ab, dessen Detail nur durch den Betrag der Immersion darin gesehen wird, was eine kapitalistische Kultur auferlegt.

Das ganze Spiel des Kapitalismus wird benutzt, um jedes einzelne Ding als ein mögliches Ende zu benutzen, ein Ende für den Gewinn (Profit), und unser wirkliches Selbst wird als ein Mittel zum Zweck in der Matrix verwendet solange wir gelenkt werden um diesen Namen mit lukrativen Sachkenntnissen auszupolstern, auf einen hohen Status in der Hierarchie zielen, eine Position auszubauen, wo Sicherheit und Bequemlichkeit eine Garantie sind.

https://img3.picload.org/image/rdgidiwp/f-565476766.jpg

Die Menschen haben sich zu lange für die Kreation eines Anderen aufgeopfert, und die Reise zurück in die Souveränität zu vervollständigen kann für einige beängstigend sein, da es bedeutet, all Ihre Macht in die eigenen Hände zu dem Punkt zurückzunehmen, wo Sie eine Kugel in der Hand halten, und diese Sphäre, diese Realität, zu der sie sich entschieden haben sie selbst in die Hand zu nehmen, ist klar, leer und luzide, wartend auf Ihre Bewegung – diese Sphäre / Realität, die nie in der Lage gewesen war, aufgrund der Macht in den Händen anderer und aus Vereinbarungen / Abnahmen und Ihres eigenen Unvermögens zur Absolutheit des Ritus sich bis zum jetzigen Zeitpunkt zu manifestieren.

von Arno Pienaar via deprogramthematrix.com

Es ist Zeit für Sie!


Reckrühm, AndreaEs ist Zeit für Sie, Ihre Macht von innen heraus zurückzunehmen, und aufzuhören die alten Wege, die alten Programme zu erlauben Ihre eigene Realität zu übernehmen. Es ist Zeit für Sie, den Glauben gehen zu lassen, dass Sie gebrochen sind und nun repariert werden müssen, oder irgendetwas falsch läuft.

„Bewusstsein bittet nicht irgendetwas zu reparieren, weil nichts beschädigt ist. Bewusstsein ist nicht auf der Suche nach Vervollständigung, weil nichts fehlt.“

https://img3.picload.org/image/rodilcdi/t-46465485%402x.jpgEs ist Zeit für Sie, auf Ihre eigenen Verzerrungen zu hören, und das zu sehen, wozu Sie vorher nicht bereit waren.

Es ist die Zeit für Sie, auf Ihre eigenen Geschichten zu hören, Aufmerksamkeit Ihrem eigenen Fokus zu schenken, um zu sehen, was Sie verbreiten haben und wie es wirkt. Es ist Zeit für Sie, für Ihre Übertragungen verantwortlich zu sein..

Dr. Alejandro Junger, Amely GreevenEs ist Zeit für Sie, zu beginnen, Ihren physischen Körper zu ehren, die Erde, das ganze Leben. Es ist Zeit für Sie, zu erkennen, dass jeder Ihrer Atemzüge kostbar ist, dass Sie ein Geschenk sind, und Sie sind hier Sie und Ihre Geschenke zu teilen.

Alles ist von Ihnen abhängig. Alles ist in Reaktion auf Sie. Alles basiert auf Ihre eigenen Grenzen, Mentalitäten und Überzeugungen. Es ist Zeit für Sie, aufzuhören auf jemand anderes zu warten.

https://img2.picload.org/image/rodilcgd/m-754748646%402x.jpg

Innerhalb Ihres Wesens wartet ein großes Geheimnis darauf gelüftet und entfaltet zu werden, um Sie zu verzaubern. Ihre äußere Realität ist so exquisit, wie Sie sie halten! Ihre verfestigten Hologramme, Ihre Projektionen der eigenen Schwingungsfrequenzen übertragen jede Erfahrung, jeden Austausch, jedes Wort… Ihr eigenes Programm! Alles was benötigt wird, ist ein Hauch von Liebe. Es ist Zeit für Sie, sich selbst zu lieben. Es ist ganz einfach!

https://img2.picload.org/image/rodilcop/dcf894746dd26cf35430ac3.jpg

Sie gelangen nicht zu sich selbst, indem Sie behaupten unwürdig zu sein, dass Sie nicht genug wären, genug haben.. Sie bekommen nichts, wenn Sie sich diese alten Geschichten erzählen. Sie erhalten nichts, wenn Sie meinen jemand anderes sei schuld. Sie erhalten nichts, wenn Sie mit dem Finger auf das zeigen, was Ihnen Ihre eigenen Überzeugungen, Mentalitäten und Urteile zeigt!

Sie müssen „hier“ nicht dort oder anderswo aufwachen, bewusstwerden und sich erinnern. Hier müssen Sie Ihr volles Potential leben, und müssen wieder genial werden. Hier bekommen Sie nicht weniger zu erleben.

https://img2.picload.org/image/rodillpg/d-856564784%402x.jpg

Das Hier ist sehr verschieden als unsere alte, beschränkte menschliche Existenz. Hier haben Sie Unmengen an Geschenke, und Ihre Wirklichkeit wird mit der Magie, Seligkeit und Erstaunlichkeit gewebt. Hier stehen Sie den Herausforderungen gegenüber, sowie Sie sich präsentieren. Hier verstehen Sie mehr, als jeder beschränkte Mensch verstehen kann. Hier haben Sie Mitgefühl ohne Mitleid. Hier haben Sie Macht ohne Missbrauch. Hier sind Sie nichts weniger; Ihnen fehlt nichts und es gibt nichts Falsches an Ihnen. Hier können Sie nicht rückwärtsgehen, sondern immer in eine höhere Bewusstseins-Frequenz-Bandbreite.

https://img5.picload.org/image/rdgllcld/tumblr_o6lxv6jinv1rsdpaso1_500.gif

Es ist Zeit für Sie Ihren Tempel der alten Emotionen zu säubern, die Sie bis jetzt auf der Erde gehalten haben. Sie sind Freude und ein abgefahrener Computer-Prozessor! Im Hier gehen Sie sofort in die Prozession; Sie müssen nicht „DENKEN“ wie es der alte Mensch tat. Sie können die Trennung, die durch das Denken entsteht, im Hier nicht mehr halten. Hier ist es nur ein altes Programm, das erscheint, aber keine Aufmerksamkeit mehr bekommt. Sie können Unmengen an Dinge auf einmal tun.. Dies ist, wie Mehrdimensionalität arbeitet!

https://img2.picload.org/image/rodillpc/f-4656389265%402x.jpg

Sie kehren zur Reinheit, zu einer längst vergessenen Existenz zurück und Sie entwickeln sich physisch zurück zum Licht. Ihr Körper hält mehr photonisches Licht und Sie werden ein Quanten-Wesen sein!

– DENKE-ANDERS-BLOG –

 

Rudolf Steiner: Es gibt Wesen in den geistigen Bereichen, für die Angst und Furcht willkommene Nahrung sind!

Um den Menschen herum sind geistige Welten!

https://img1.picload.org/image/rdgdlopp/index.jpgDiese Welten sind um uns herum. Diese Welten aber sind nicht nur Welten des Paradieses, nicht nur Welten der Seligkeit, obwohl Paradies und Seligkeit in ihnen ist, sondern sie sind auch Welten, die furchtbar sein können für den Menschen, gefährlich durch Tatsachen und Wesenheiten. Will der Mensch Kenntnis erhalten von dem Großen und Beseligenden dieser Welten, dann kann er das nicht anders, als dass er auch Bekanntschaft macht mit dem Gefährlichen, mit dem Furchtbaren, dass sie enthalten. Das eine ist nicht ohne das andere möglich.

Nun müssen wir uns einmal klarmachen, inwiefern hier eine Gefahr liegt. Denken Sie sich einen Menschen, der, ohne es zu wissen, in der Nähe eines Pulvermagazins ist. Er weiß nichts davon. Plötzlich erfährt er es aber, und er bekommt eine ungeheure Angst bei dem Gedanken, dass er in die Luft gesprengt werden könnte, wenn das Pulvermagazin explodiert. Draußen hat sich nichts geändert; dennoch ist für ihn das Leben ein anderes. Das einzige, was anders ist als früher, ist, dass er jetzt von der Gefahr weiß.

https://img2.picload.org/image/rdgdlcra/army-of-anubis-joseph-soiza--l.jpg
*Army of Anubis by Joseph Soiza

Ja, es lauern ungeheure Gefahren für des Menschen Seele in Welten, von denen die Menschen keine Ahnung haben. Der einzige Unterschied in bezug auf diese Gefahren und Furchtbarkeiten für den, der niemals an die Geisteswissenschaft herangetreten ist, und dem, der an sie herangetreten ist, ist, dass der letztere von dieser Gefahr weiß und der erstere nicht. Wir betreten die geistige Welt, in welcher das Geistige wirksam ist. Das Pulvermagazin wird nicht gefahrvoll dadurch, dass Sie Angst davor haben, dass das Pulver explodiert; aber Ihre Furcht, die bedeutet etwas in der geistigen Welt! Es ist ein Unterschied, ob Sie sie haben oder nicht haben.

Der geistigen Welt sind die Gedanken, die Sie hegen, als etwas Reales eingefügt. Ein Haßgefühl, das Sie einem Menschen entgegenbringen, ist in der geistigen Welt realer und für denjenigen, der es durchschaut, auch viel wirksamer als ein Schlag, den Sie dem Betreffenden mit einem Stock geben. Wenn sich das Furchtbare auch nicht unmittelbar vor Ihren Augen abspielt, es ist doch so.

Furcht und Angst

https://img5.picload.org/image/rdgogaoc/anubis_fear_feeding.jpgFurcht und Angst, solche negativen Gefühle, die sind in der Tat etwas, was, wenn es aus dem Menschen ausströmt, dadurch, dass er die entsprechenden geistigen Wesen und Kräfte kennenlernt, verhängnisvoll werden kann. Diese Angst und diese Furcht sind in der Tat etwas, was den Menschen zu der geistigen Welt in ein verhängnisvolles Verhältnis setzt; denn es gibt in der geistigen Welt Wesenheiten, für die Angst und Furcht, die von dem Menschen ausströmen, wie eine willkommene Nahrung sind.Hat der Mensch nicht Angst und nicht Furcht, dann hungern diese Wesen.

https://img3.picload.org/image/rdgogawl/anubis-nightwalker.jpgDerjenige, der noch nicht tiefer eingedrungen ist, möge das als Vergleich nehmen. Derjenige aber, welcher diese Sache kennt, weiß, dass es sich um eine Wirklichkeit handelt. Strömt der Mensch Furcht und Angst und Kopflosigkeit aus, dann finden diese Wesen eine willkommene Nahrung, und sie werden mächtiger und mächtiger. Das sind feindliche Wesen für die Menschen. Alles, was sich nährt von negativen Gefühlen, von Angst, Furcht und Aberglauben, von Hoffnungslosigkeit, von Zweifel, das sind in der geistigen Welt dem Menschen feindliche Mächte, die grausame Angriffe auf ihn führen, wenn sie von ihm genährt werden. Daher ist es vor allen Dingen notwendig, dass der Mensch, der in die geistige Welt eintritt, vorerst sich stark mache gegen Furcht, Hoffnungslosigkeit, Zweifelsucht und Angst.

Das sind aber gerade Gefühle, die so recht moderne Kulturgefühle sind, und der Materialismus ist geeignet, weil er die Menschen abschneidet von der geistigen Welt, durch Hoffnungslosigkeit und Furcht vor dem Unbekannten diese dem Menschen feindlichen Mächte gegen ihn aufzurufen.

Wenn ich mich ganz deutlich ausdrücke, so muss ich sagen:

https://img3.picload.org/image/rdgdlawc/images.jpgIn dem Augenblicke, wo der Mensch jene Pforte sieht, die man durchschreitet im Tode, da sieht er auch zahlreiche, den Menschen hindernde, ja ihm verderblich entgegentretende Kräfte. Die meisten aber ziehen diese Kräfte durch die Todesfurcht an. Je größer die Todesfurcht, desto stärker ist deren Macht. Die Todesfurcht überhaupt ist ein Teil der Furchtgefühle. Wie ausgedörrte Säcke erscheinen diese Kräfte und Mächte, wenn der Mensch sich stark macht und weiß, dass er durch keine Todesfurcht an dem Ereignisse des Todes etwas ändern kann.

Zu jener Überwindung der Todesfurcht, zu jenem kühnen dem Tode Ins-Angesicht-Schauen kommt der Mensch nur, wenn er weiß, daß ein unsterblicher ewiger Kern in seinem Innern ist, für den der Tod nur eine Umwandlung des Lebens ist, eine Änderung der Lebensform. Sobald der Mensch den unsterblichen Kern in sich selber findet durch die Geheimwissenschaft, erzieht er sich mehr und mehr zur Überwindung aller solcher Gefühle, zuletzt auch zur Überwindung dessen, was man Todesfurcht nennt. Je materialistischer aber der Mensch wird, desto todesfürchtiger wird er.

Abstrakte Gedanken und der Weg aus dem Dilemma!

Nun müssen wir die Erscheinung betrachten, dass die abstrakten Gedanken heute die denkbar geringste Wirkung auf den Organismus haben. Was wir in den abstrakten Wissenschaften lernen, hat die denkbar geringste Wirkung auf den Leib. Deren Prinzip ist, das, was wir sehen und wahrnehmen, in Verstandesbegriffe umzuwandeln. Diese Wissenschaft will nicht zugeben, dass der Mensch innere produktive Weisheit in sich hat, dass die Seele aus sich heraus etwas über die Welt produzieren kann. Äußerlich anschauend produziert sie nichts. Es steht im tiefsten Sinne den äußeren Eindrücken keine innere Produktionskraft gegenüber. Der Wissenschafter will nichts aus sich finden können. Wenn wir bedenken, wie tief das wurzelt, dass der Mensch glaubt, nichts mehr aus sich heraus finden zu können, so haben wir hier den Ausgangspunkt für die verödende Wirkung des nur am Äußeren haftenden Wissens.

Welches Heilmittel gibt es nun hier für die ganze Menschheit?

https://img3.picload.org/image/rdgdlocl/17245664698106766498--33432443.jpgDas Heilmittel wäre, das sich das innere Weisheits- und Wahrheitsforschen, die innere Produktivität des Geistes zu der äußeren Wissenschaft hinzugesellt. Das ist in der wahren Geisteswissenschaft zu finden. Da haben Sie Quellen eröffnet, durch die der Mensch aus sich selbst heraus das zu entwickeln vermag, was hinter den Dingen ist. Den einen erdrücken die Dinge. Wer aber sieht, was keine äußere Wahrnehmung aufnehmen kann, wer das aufnimmt, der schafft das Gegenstück zu der äußeren Wahrnehmung, das notwendig ist zur vollständigen Gesundung der Seele und des Leibes. Diese Gesundung der Seele kann nicht durch abstrakte Theorien und Gedanken herbeigeführt werden, die zu dünn, zu dürftig sind. Mächtig wirkt dagegen, was sich aus dem Begriffe in ein Bild verwandelt.


Quelle: Auszug, Vortrag Rudolf Steiner – Die Erkenntnis der Seele und des Geistes