Schlagwort-Archive: Persönliche Entwicklung

Spiritueller Bypass und 12 abwegige, spirituelle Dinge, die Leute tun!


In den frühen 1980er Jahren prägte der Psychologe John Welwood (Bücher: Psychotherapie & Buddhismus | Bewusst lieben) den Begriff „spiritueller Bypass“ (Umgehung), und bezieht sich auf die Verwendung von spirituellen Praktiken und Überzeugungen um unbequeme Gefühle und ungelöste Wunden zu vermeiden sowie fundamentale emotionale und psychologische Bedürfnisse nicht zu konfrontieren. Nach dem integralen Psychotherapeuten Robert Augustus Masters veranlasst uns die spirituelle Umgehung, uns von uns selbst und anderen zurückzuziehen, um uns hinter einer Art geistigen Schleier von metaphysischen Überzeugungen und Praktiken zu verstecken. Er sagte „nicht nur entfernt es uns von unseren Schmerzen und persönlichen Schwierigkeiten, sondern auch aus unserer eigenen authentischen Spiritualität, was uns insgesamt in einer metaphysischen Schwebe, einer Zone von übertriebener Sanftmut, Nettigkeiten und Oberflächlichkeit verstricken.“ Doch Robert Masters geht noch weiter und nennt konkrete Beispiele für die „spirituelle Umgehung“:

Aspekte der spirituellen Umgehung enthalten übertriebene Distanz, emotionale Abstumpfung und Repression, positive Überbetonung, Wut-Phobie, allzu tolerantes Mitfühlen, schiefe Entwicklung (kognitive Intelligenz liegt oft weit vor der emotionalen und moralischen Intelligenz), Abwertung der eigenen Persönlichkeit im Verhältnis zu den spirituellen Wahnvorstellungen auf einer höheren Ebene des Seins angekommen zu sein.

Wenn wir ernsthaft und ehrlich zu uns selbst den spirituellen Bypass reflektieren, bemerken wir die Schattenseite der Spiritualität. Im Folgenden habe 12 Punkte für Sie aufgelistet, die ich nicht nur bei mir selbst, sondern als Beobachter sehr häufig bei den Menschen sehe. Erinnern Sie sich: Sie brauchen sich nicht zu schämen, um zuzugeben, dass einige dieser Punkte auf der Liste für Sie zutreffen. Ich denke einige von ihnen gelten für alle, die jemals Interesse an Spiritualität gezeigt haben.

  1. Teilnahme an „spirituellen“ Aktivitäten, um sich anderen Menschen überlegen zu fühlen.
  2. Verwenden der Spiritualität als Rechtfertigung keine Verantwortung für das eigene Handeln zu übernehmen.
  3. Übernehmen von neuen Hobbies, Interessen und Überzeugungen einfach weil sie die neueste „spirituelle“ Modeerscheinung sind.
  4. Über andere urteilen, dafür, dass sie ihre Wut oder andere starke Emotionen ausdrücken, auch wenn es notwendig ist.
  5. Verwenden der ‚Spiritualität‘ als Rechtfertigung für übertriebenen, unnötigen Drogenkonsum.
  6. Überbetonen von positiven Emotionen, um zu vermeiden, die Probleme im Leben und der Welt zu betrachten.
  7. Unterdrückung von unangenehmen Gefühlen, die nicht zur eigenen ‚geistigen‘ Selbst-Erzählung passen.
  8. Abneigung und Abscheu gegenüber der eigenen Schattenseite, wenn Sie damit konfrontiert werden.
  9. Hineinrutschen in schlechten Situationen wegen der übermäßigen Toleranz und einer Verweigerung, zwischen Leuten zu unterscheiden.
  10. Versessen darauf, dass spirituelle Praktiken nur korrekt sein können, so dass die Wissenschaft völlig außer Acht gelassen wird.
  11. Grundsätzliches Ablehnen des eigenen materiellen Erfolges, wegen des Glaubens, dass Geld und Materielles teuflisch sind.
  12. Fehlende Gelassenheit gegenüber anderen Menschen, die nicht Ihren spirituellen Weg gehen.

Hier ist der Deal!

Es gibt keinen Masterplan. Wie oft haben uns schon Religionen und Sekten einen Masterplan oder Stufen zum kosmischen Bewusstsein verkauft? Diese Masterpläne zielen einzig und allein auf Kontrolle ab und um Ihnen natürlich das Geld aus der Tasche zu ziehen. Sie müssen nicht in neue Konstruktionen / Felder hineingehen. (Wo steht es geschrieben, wer sagt das, dass wir uns nochmals übergießen müssten?) Der Glaube an den goldenen Weg ist ein Fehlglaube! Das, was bereits da ist, an der Stelle, wo Sie gerade stehen, reicht aus, um für geistiges Wachstum verwendet werden zu können. Auf diese Weise arbeitet, was hinter dem Begriff „Das Universum“ steht. Es setzt keinen Weg voraus (Masterplan), sondern hakt sich (ohne Bewertung!) auf das ein, wo Sie gerade stehen / was Ihre Persönlichkeit ausmacht.

Meister Eckhart bringt es für Sie nochmals auf den Punkt:

„So etwas, wie eine spirituelle Reise, gibt es nicht! Wenn es eine spirituelle Reise gäbe, wäre sie nur ein Viertel-Zoll lang, und zugleich viele Kilometer tief. Du musst nicht weggehen, um in ein echtes Gespräch mit deiner Seele und mit den Geheimnissen der geistigen Welt zu kommen. Das Ewige ist zu Hause – in dir.“

„Kein spiritueller Erfolg ist Ersatz für Ihre persönliche Reife! Welchem vorgegebenen Weg wir auch folgen, die Suche nach der Erleuchtung wird schnell zur Falle. Erlösung bleibt ein kindlicher Traum. Der Weg zur Vollständigkeit liegt nicht in der Suche nach Erleuchtung, sondern im Kennenlernen und Annehmen aller Facetten der menschlichen Natur.“ – Klaus P. Horn aus „Erleuchtung und Meisterschaft – Vom Sinn und Unsinn spiritueller Suche“

//Niluxx


Advertisements

Mentale Alchemie – Aufruf zum Ausbau des Geistes


Während des Mittelalters versuchten Alchemisten unedles Metall in Gold zu verwandeln. Sie suchten nach einer schwer fassbaren Substanz (Stein der Weisen), die diese Umwandlung herbeiführen würde, die als Alchemie bekannt ist. Aber den Eingeweihten der alten Mysterien-Schulen war die Alchemie in erster Linie eine Allegorie für die wirkliche Arbeit der geistigen (spirituellen) und mentalen Alchemie.

Die mentale Alchemie ist also ein Prozess, der die Transmutation beinhaltet, für unser Wachstum und Problemlösung. Durch die Veränderung bestimmter Aspekte unseres Lebens, um sie mit unseren Zielen kompatibler zu machen, können wir unser Leben verbessern und unseren Geist ausbauen.

Wir sehen Beispiele der mentalen Alchemie im täglichen Leben. Jeden Tag werden wir von Menschen inspiriert, die die Fähigkeiten zeigen, die wir alle haben – aus den schlimmsten Erfahrungen etwas Positives zu machen. Die mentale Alchemie ist also sehr sehr real.

Es gibt sicherlich eine große Menge an schlechten Dingen, die um uns herum passieren, aber ich bin davon überzeugt, dass die einzige Sache, die den Schmerz heilen kann, ist, diesen zu nehmen zu unserer Fähigkeit, aus schlechten Erfahrungen den Kraftstoff für unsere Größe zu produzieren.

„Das Universum ist mental!“ – Das Kybalion

Wenn das Universum in seiner Natur mental ist, dann muss die mentale Transmutation die Art der Änderung der Bedingungen des Universums sein, entlang den Linien von Materie, Kraft und Geist. Wir sehen also, dass die mentale Transmutation die wirkliche Magie ist, über die die antiken Schriftsteller in ihren mystischen Werken so viel zu sagen hatten.

Studenten und Hermetisten von geringerem Grade gegenüber dem Meister konnten in der mentalen Ebene frei arbeiten – die mentale Transmutation. In der Tat, alles, was wir ‚psychische Phänomene,‘ nennen; ‚mentale Einflüsse‘; ‚geistige Wissenschaft‘; ‚Phänomene des neuen Gedankens,‘ usw., funktionieren entlang denselben allgemeinen Linien der mentalen Transmutation.

Der Unterschied zwischen spiritueller und mentaler Alchemie!

Spirituelle (geistige) Alchemie ist der Prozess der Umwandlung einer weniger entwickelten Seelen-Persönlichkeit in eine mehr verfeinerte. Dies ist Grundlage vieler Religionen, die Transformation durch die Bereitstellung von Regeln zu beschleunigen, wenn man so will, mit deren Hilfe sich der Mensch vom Tier emporheben konnte.

Mentale Alchemie ist etwas völlig anderes! Es ist der Prozess die eigenen Gedanken durch die Einstellung umzuwandeln, um das Leben zu verbessern und den Geist zu erweitern. Es geht nicht um vordefinierte Regeln, es umfasst den Austausch von Überzeugungen, die hinderlich in der eigenen Entwicklung sind. Das mag für den ein oder anderen einfach klingen, doch warum ist es dann so schwer?

3 Gründe:

Wir sehen was wir glauben.

In der Tat ist dies wie wir funktionieren. Nicht nur der Placebo-Effekt ist ein bekanntes Beispiel dafür, sondern – vor ca. 100 Jahren haben Physiker versucht herauszufinden, ob das Licht ein Teilchen oder eine Welle sei. Die Antwort hing davon ab, woran sie glaubten. Wenn sie glaubten, dass das Licht aus Partikeln bestünde, entwarfen sie ein Experiment, das genau dieses bestätigen würde. Wenn sie glaubten, dass Licht eine Welle sei, dann entwarfen sie ebenso ein Experiment, was dieses beweisen würde. Somit stellt sich auch die Frage am Rande, ob Beweise eine Allgemeingültigkeit für jedermann haben.

Glauben wird mit Wahrheit verwechselt.

Die meisten Menschen verwechseln ihren Glauben mit der Wahrheit. Selbst wenn es nicht in ihrem besten Interesse ist, versöhnen sich einige Menschen mit ihrem Schicksal, weil sie irrtümlicherweise ihren Glauben als Wahrheit annehmen.

Furchtbar stinkende Leichen im Keller / Unterbewusstsein

Es ist das was uns zurückhält und wurde absichtlich gesetzt! Viele von uns sind sich nicht bewusst darüber, dass sie stinkende Leichen im Keller haben, weshalb sie im Konflikt mit sich selbst stehen, und sich zum Teil selbst darüber nicht bewusst sind, sondern es einfach ausspielen. Unsere Emotionen wurden sehr tief gesät! Denken wir an unsere dunkelsten Geheimnisse und tiefsten Triebe. Ein Beispiel für solch einen unterbewussten Dämonen wäre eine Frau, die nach Liebe sucht, jedoch unterbewusst fühlt, dass sie dazu nicht würdig sei. Es kommt wie ein feiner Schleier. Und sie wird sich weiterhin selbst sabotieren.

„Laut den Neurologen kennt unser Gehirn nicht den Unterschied zwischen dem, was tatsächlich erlebt wird und was wir uns vorstellen, dass wir erleben. Die gleichen elektrischen Muster werden zwischen den Neuronen im Gehirn für beides abgefeuert. Die elektrischen Muster im Gehirn spiegeln, wie wir Informationen speichern und verarbeiten, einschließlich Glauben.“

Mentale Alchemie.

Die mentale Alchimie ist das Äquivalent, den Schlamm in die reinste Form des Goldes zu verwandeln. Zu verzeihen, wenn Du schwer verletzt worden bist, neu anzufangen nachdem Du alles verloren hast, einen Sport auszuführen, selbst wenn Du ein Körperteil verloren hast. Das ist es, was die Menschen in der Lage sind zu tun und viele machen es jeden Tag. Zu sehen, dass es passiert, ist eine Inspiration, aber um die psychische Alchemie selbst zu üben, ist es der beste Weg, die tiefsten Wunden zu heilen und den Geist hoch vibrierend untersetzt an die Spitze zu bringen.

Mental-Alchemie (Poetry/Lyric)

„Lost within“ von Malachi Filius

„Innerhalb verloren
in der unendlichen Vielfalt der Muster. Saturn nimmt mich mit nach unten,
so schwer, so bequem in die Ruhe des Schlafes. Kommunikation ist der Schlüssel
zum Verstehen der Schatten,
um sowohl Schatten als auch Licht zu vereinen,
um der Herrschaft des Selbst treu zu sein. Das Selbst zu verstehen
durch den Kampf
die Prüfungen
die Tricks
der Verführung
die Angst. Die Prüfungen des Menschen, das ultimative Ziel;
Die Produktion von Gold aus Blei.“

Wie wir auf Widrigkeiten reagieren, definiert wer wir sind. Nutze den Schmerz um Dein Leben und das der anderen zu erweitern. Es sind Deine Lebenslektionen. Es ist etwas, was vielen Menschen im Laufe der Geschichte zu Größe verholfen hat, sich aus der Asche des reinen Elends zu erheben.

Nutze Affirmationen (hier mehr über Affirmationen) und Visualisierung um an der Einstellung und den Glauben zu rütteln. Suche einen ruhigen Platz und stoppe alle objektiven Sinne zu stimulieren. Hole etwas hervor, was nicht so gut gelaufen ist, drehe es durchs Visualisieren zu Deinem Vorteil, fühle und benutze dazu alle Sinne.

Was ist überhaupt Realität? Wo passiert das alles? Es ist allerhöchste Zeit den verdrehten Fokus loszulassen!

Das Engagement für diese Form der Alchemie ist die einzige Sache, die uns vor dem Absturz in die Dunkelheit der Depression oder des destruktiven Verhaltens bewahrt.

– DENKE-ANDERS-BLOG –


Mentale Alchemie (von Ralph Lewis)

Wenn du fühlst, dass es mehr zu deinem Leben gibt als das, was du gerade lebst, und du bereit bist, die Dynamik zu verstehen, die dein Leben leise strukturiert – dann fängst du an zu erwachen! Es gibt ein höheres Bewusstsein, aus dem jede Antwort gefunden und jede Realität erreicht werden kann. Dieses höhere Bewusstsein ist das ‚Ich‘ und der ‚Wille‘, und wenn es richtig verwendet wird, kannst du dein Leben in jede Richtung steuern, die du wählst – du musst dich nur darauf konzentrieren. Jeder hat ein höheres Bewusstsein, aber nur wenige erkennen es jemals. Der korrekte Gebrauch des Willens darf nicht von äußeren Kräften oder der physischen Welt kontrolliert werden. Du bist der Schaffende. Dies ist kein Buch, gefüllt mit Flusen und positiven Nachrichten. Dies ist ein Buch, basierend auf Prinzipien und okkulten (okkult=versteckt) Wissenschaften. >>Mentale Alchemie<<

 

4 Schritte um die eigenen Fehler der Vergangenheit zu akzeptieren und sich selbst zu vergeben!


Haben Sie jemals bemerkt, wie Sie an Fehlern aus der Vergangenheit festhalten, lange nachdem sie vorkamen? Einige von uns halten an Dingen seit Jahren fest!

Das Selbstverzeihen kann eine harte Angelegenheit werden, weil die Person, die sich wütend fühlt, und die Person, die wütend ist, die gleiche Person ist – SIE! Wir bleiben im Selbsturteil stecken. Wir können uns selbst nicht vom Haken lassen. Vielleicht verraten wir unsere eigene Integrität. Vielleicht verraten wir jemandem, den wir lieben. Wir denken wir sind schlecht und wir wissen nicht, wie man darüber hinwegkommt.

Vergebung ist immer noch die Antwort, sagt Everett L. Worthington Jr., ein Professor für Psychologie an der „Virginia Commonwealth University“.

„Viele Menschen kämpfen mit Selbstverurteilung oder Selbstschuld, weil sie entweder etwas getan haben, das sich falsch anfühlt und sie fühlen sich schuldig, oder weil sie fühlen, dass mit ihnen etwas Falsches oder Defektes in irgendeiner Weise ist und sie ein Gefühl von Schande haben!“, sagt Worthington.

Natürlich sind nicht alle Fälle von Selbstschuld schädlich. „Es gibt einen Grund, warum wir uns negativ fühlen, wenn wir einen Fehler machen!“, sagt Worthington. Die 5 Minuten Schuld, die wir fühlen, wenn wir die falsche Abfahrt genommen haben, ist ein Stichwort, um mehr Aufmerksamkeit beim nächsten Mal zu investieren.

Aber Selbstschuld ist das Wenden wert, wenn Ihre negativen Gefühle über einen großen Fehlschritt in Ihrem Leben, oder einer Reihe von kleineren, chronisch werden. Worthington nennt es „Unversöhnlichkeit gegenüber sich selbst“!

Es gibt oft keine Möglichkeit, die Fehler der Vergangenheit rückgängig zu machen, aber Sie können sich mit ihnen versöhnen. Der Prozess der verantwortlichen, aber liebevollen Selbstvergebung wird Ihnen helfen zu lernen, zu sich selbst zu finden und zu sich selbst freundlich zu sein.

Der 1. Schritt

Sehen Sie Ihre eigene Unschuld.

Schließen Sie Ihre Augen und stellen Sie sich Ihre Kindheit vor. Sehen Sie wie unschuldig das Kind ist? Wenn Sie wirklich etwas Falsches taten – taten Sie es nicht absichtlich! Ihre Absichten waren rein. Sie sind schön, süß und liebenswert. In Ihrem Höheren Selbst nehmen Sie dieses Kind in den Arm und drücken Sie es. Geben Sie die Liebe, die Sie nie hatten!

Der 2. Schritt

Verstehen und akzeptieren.

Schließen Sie die Augen und stellen Sie sich vor, wie Sie etwas taten, worauf Sie nicht stolz sind. Betrachten Sie von Ihrem Höheren Selbst aus diese unverzeihliche Person.

Fragen Sie sich: „Was motiviert das unangenehme Verhalten? Kommt es aus einer tiefen Wunde? Kommt es aus Einsamkeit? Depression? Verzweiflung? Was hat mich dazu gebracht?

Finden Sie einen Grund! Es gibt einen, wenn Sie aber dennoch keinen finden können, machen Sie die plausibelste Erklärung für den Moment. Dies hilft Ihnen dem nahezukommen.

Der 3. Schritt

Befreien Sie sich, lieben Sie sich.

Öffnen Sie Ihr Herz. Schließen Sie die Augen und sehen Sie den „schlechten“ Teil von sich an und umarmen sie es. Stellen Sie sich vor, Liebe aus Ihrem Herzen auszugießen und es damit zu überduschen. Der Fehler kann repariert werden. Sie können hier neu beginnen. Sie fühlen und visualisieren die Verschiebungen, die direkt vor Ihrem innere Auge passieren. Lassen Sie die Seufzer kommen. Lassen Sie die Leichtigkeit kommen. Fühlen Sie wie der Druck nachlässt!

Der 4. Schritt

Das Aufräumen mit anderen.

Wenn es möglich ist, reparieren Sie den Schaden mit Leuten, die Sie verletzt haben. Wiedergutmachung, das ist alles, was erforderlich ist. Wenn Sie aufrichtig sind, werden sie wissen, und Sie werden es wissen. Unveränderliches und wiederholtes Bedauern ist nicht notwendig. Sie haben es sicher schon gehört – Sie sind menschlich. Sie machen Fehler wie jeder andere. Die Wahrheit ist – es gibt keine Fehler, die Sie nicht-liebenswert machen würden. Es gibt keine Handlung, Wort und Gedanke, die UN-verzeihlich sind.

Geistiges Wachstum bedeutet, dass wir die tiefe Arbeit der Selbstvergebung ausüben müssen. Bis diese Arbeit abgeschlossen ist, werden wir Schwierigkeiten haben, in gesunden Beziehungen mit anderen weiterzugehen. Das Universum macht keine Fehler. Jeder Augenblick ist eine geniale Gelegenheit für die spirituelle Evolution. Selbstliebe ist der Anfang.

von Paige Bartholomew (Psychoterapeutin, Spiritual Healer) via thespiritscience.net & Jessica Cassity via happify.com

Die 6 Stufen des Bewusstseins – Von Bewusstlosigkeit zu höherem Bewusstsein!

Die Heilung, auf die Sie warten, kommt mit der Fähigkeit zu sehen und zu sein, was Sie sind – Bewusstsein! Sie sind der Raum in dem der Erzähler vorkommt. Als Bewusstsein können Sie die Perioden sehen, Gefühle und Sensationen, die Sie den ganzen Tag durchführen, anstatt in den Geschichten verloren zu gehen, die Sie erzeugen.

Wenn Sie lernen, wie man darüber neugierig ist, wie es in Ihnen weitergeht, entdecken Sie die Fähigkeit zu erfahren, was Sie erleben, ohne es in ein Problem zu verwandeln. Sie können dann die Energie geben, die in Ihren Kämpfen der Aufmerksamkeit bisher verloren ging, um loszulassen. Dies bringt Sie zurück zu der frei fließenden Lebendigkeit, die Sie wirklich sind – auf der Wiese Ihres Seins. Sie sind neugierig darüber, was los ist, anstatt es immer zu versuchen, es zu kontrollieren – ein intelligentes Entfalten, das sich zu Ihnen den ganzen Tag offenbart, Sie Schritt für Schritt aus der Bewusstlosigkeit in einen höheren Bewusstseinszustand bringt.

„Ihr Leben ist eine Reise von Bewusstlosigkeit zu höherem Bewusstsein!“

Wenn Sie lernen, wie man aufhört, zu versuchen, Ihr Leben so sein zu lassen, was Sie wollen, dass es ist, entdecken Sie, dass alles gut ist und es sicher ist, hier zu sein. Sie werden für das Leben verfügbar, was das Leben Ihnen geben möchte. Und wenn Sie das tun, beginnen Sie, sich ins höhere Bewusstsein zu bewegen.

Als Dr. Eben Alexander aus seinem siebentägigen Koma aufwachte, war das Erste, was er zu seiner Schwester sagte: ‚Alles ist gut!‘ Um sich für das „Alles ist gut“ zu öffnen, so dass Sie wirklich hier für das Leben sein können, ist es wichtig zu erkennen, dass die Entwicklung, die sich auf der Erde abspielt alle Menschen umfasst. Ihr Leben ist keine zufällige Folge von Ereignissen. Es ist ein intelligenter und geheimnisvoller Prozess!

Die sechs Ebenen des Bewusstseins.

Ihr Leben ist eine Reise von Bewusstlosigkeit zu höherem Bewusstsein. Sie erkennen, dass etwas ganz Außergewöhnliches passiert:

  1. Das Leben geschieht dir.
  2. Das Leben geschieht von dir.
  3. Das Leben geschieht in dir.
  4. Das Leben passiert für dich.
  5. Das Leben geschieht durch dich.
  6. Das Leben bist du.

Lassen Sie uns ein paar Minuten nehmen, um jedes Niveau des Bewusstseins zu erforschen. Ich lade Sie ein, wie Sie lesen, fortzusetzen, sich mit sich selbst einzuschwingen. Erinnern Sie sich, dass die stärkste Sache, die Sie für Ihre Heilung tun können, Ihre Aufmerksamkeit und Ihre Erfahrung zusammenzubringen ist.

Die 1. Ebene des höheren Bewusstseins – Leben geschieht mit Ihnen!

Es gibt einen guten Grund, warum wir uns darauf einlassen. Das Leben ist zu groß und wenn Sie ehrlich mit sich selbst sind, wissen Sie nie wirklich, was als nächstes passieren wird. Und doch, je mehr Sie in der Reaktion, in der Bewusstlosigkeit leben, desto häufiger fühlen Sie sich als Opfer des Lebens. Wenn Sie im Glauben leben, dass Leben mit Ihnen geschieht, sehen Sie es häufig als eine mögliche Bedrohung an. So bleiben Sie gefangen in Ihrem Kopfe, was den meisten Menschen passiert, und Sie verlieren sich an den Geschichtenerzähler, der reagiert, verteidigt und erklärt, in der Hoffnung, alles herauszufinden, sich selbst zu finden.

Die 2. Ebene des höheren Bewusstseins – Leben geschieht durch Sie.

Wenn es zu unangenehm wird, mit viel Ohnmacht zu leben, entwickeln Sie den Glauben, dass das Leben durch Ihnen geschieht. Anstatt ein Opfer des Lebens zu sein, glauben Sie, dass Sie es kontrollieren können. In dieser Bewusstseinsstufe kann es ein großes Gefühl der persönlichen Macht geben. Es ist ein notwendiger Schritt, um aus der Opferbereitschaft der ersten Stufe des höheren Bewusstseins herauszukommen, aber die Menschen werden dort gefangen. Männer versuchen Frauen und umgekehrt zu kontrollieren. Religionen versuchen, die Massen zu kontrollieren. Länder versuchen, andere Länder zu kontrollieren. Die Mehrheit von Leuten versucht, andere zu kontrollieren, die ihnen nicht ähnlich sind. Am allermeisten versuchen wir, zu kontrollieren, hoffend, uns sein zu lassen, was wir denken, dass wir sein sollten.

In dieser Phase des höheren Bewusstseins gibt es einen enormen Aufwand. Der Geschichtenerzähler glaubt, dass alles Gute geschehen muss. So liebt er es Absichten zu setzen, und ist sehr enttäuscht, wenn diese nicht erfüllt werden. Mit Absichten arbeiten Sie mit dem Gefühl, was Sie erzeugen wollen. Keines davon ist schlecht oder falsch. Diese sind wichtige Werkzeuge, um auf dem Pfad des Erwachens zu arbeiten, und manchmal arbeiten sie wirklich. Aber was würde passieren, wenn Sie erkannt hätten, anstatt zu versuchen, die Dinge einfach geschehen zu lassen, sich dem Leben zu öffnen?

„Wir sehen Dinge nicht, wie sie sind. Wir sehen sie, wie wir sind!“

Um in dieser Phase des höheren Bewusstseins gefangen zu bleiben, ist man vom kreativen Fluss des Lebens abgeschnitten. Wenn Sie dieses Niveau des Bewusstseins lange genug erlebt haben, sehen Sie die Kehrseite davon. Sie bekommen Angst vor Ihren Gedanken und Scham, wenn die Dinge nicht so laufen.

Die 3. Ebene des höheren Bewusstseins – Leben geschieht In Ihnen.

Sie beginnen schließlich zu sehen, dass Ihr ganzes Reagieren und das Steuern Ihnen die Bequemlichkeiten nicht gebracht hat. Anstatt das Opfer zu sein und Ihr Leben in eine bestimmte Richtung zu treiben, beginnen Sie eine Ahnung davon zu bekommen, dass das Leben etwas ist, das gehört werden und zu dem sich geöffnet werden muss. Das ist, wo Sie anfangen, sich zur folgenden Phase des höheren Bewusstseins zu entwickeln, wo Leben vielmehr in Ihnen geschieht.

Es ist in dieser Phase des höheren Bewusstseins, dass Sie begreifen, dass Ihr Leiden nicht aus den Erfahrungen Ihres Lebens kommt. Stattdessen kommt es aus Ihren Geschichten darüber, was geschieht. Es kommt aus dem Inneren. Sie können sich den einen regnerischen Tag gut fühlen, und am anderen total niedergeschlagen sein, es kommt aus Ihrer Geschichte über den Tag die Sie sich erzählen, nicht vom Tag selbst. Sie erkennen, dass die Heilung erst dann kommt, wenn Sie Ihren Blick nach innen richten. Wenn Sie die Zaubersprüche kennen, die die Quelle Ihres Leidens sind, können Sie sich von ihnen loshaken und zum Leben zurückkommen.

Die 4. Ebene des höheren Bewusstseins – Leben geschieht für Sie.

Je stärker Sie neugierig werden, was passiert, anstatt zu reagieren und zu kontrollieren, desto mehr kommen Sie zu einer wunderbaren Erkenntnis, was Ihr Leben für Sie ist. Weniger das Leben zu sein, was Ihnen passiert, wie Sie versuchen zu kontrollieren, verstehen Sie, dass es keine gewöhnlichen Momente gibt! Und Sie sind einen Schritt weiter auf der Reise zum höheren Bewusstsein. Ja, der Fluss des Lebens schließt Schmerz, Verlust und Tod ein. Aber das Widerstehen der Schmerzen des Lebens dreht sie nur ins Leiden, und das Leiden, das aus dem Widerstand kommt, ist immer viel größer als das direkte Erfahren Ihres Schmerzes.

Die 5. Ebene des höheren Bewusstseins – Leben geschieht durch Sie.

Diese Phase des höheren Bewusstseins zeigt Ihnen, dass es so etwas wie einen gewöhnlichen Moment in Ihrem Leben nicht gibt und Ihnen hilft, zu sehen, dass das Leben mit Ihnen in allen Momenten spricht. Sie erfahren tiefe Dankbarkeit für absolut alles. Sie sehen, dass Ihr Leben von jeder Unze der Kreativität abhängig ist, die jemals im Weltall geschehen ist. Sie sehen auch, dass sogar alles Schwierige, was mit Ihnen geschah, ein Teil Ihrer Reise zurück ins Leben gewesen ist. Nach und nach bringt Leben Ihnen ins höhere Bewusstsein. Jetzt können Sie sich entspannen und für das Abenteuer auftauchen.

Die 6. Ebene des höheren Bewusstseins – Leben sind Sie.

Je mehr Sie mit dem Leben stehen können, so dass es sich durch Sie bewegt, desto mehr fangen Sie an, die sechste Ebene des Bewusstseins zu sehen, in der Sie sehen, dass Sie das Leben sind. Sie sind nicht länger ein getrenntes Wesen. Stattdessen verschmelzen Sie sich völlig zurück in den kreativen Fluss des Lebens, verstehend, dass alles – jeder Felsen, Person, Wolke, Molekül und Marienkäfer – Sie sind. Sie sind Leben! Wie Eckhart Tolle sagte:

„Du bist nicht im Universum; Du bist das Universum, ein wesentlicher Bestandteil. Letztlich sind Sie keine Person, sondern ein zentraler Punkt, an dem sich das Universum über sich selbst bewusst wird. Was für ein erstaunliches Wunder.“

von Mary O’Malley via consciouslifestylemag.com

 

Der 2×2 Schritte-Plan zur Aktivierung Ihrer Zirbeldrüse!


https://img3.picload.org/image/rcciccoa/3rd6z65h.jpgDas dritte Auge, das Tor zu höheren Bewusstseinsstufen, ist wissenschaftlich als Zirbeldrüse bekannt. Die erbsengroße und tannenzapfen-geformte Drüse befindet sich auf Augenhöhe in der Mitte Ihres Gehirns.

Die Zirbeldrüse (Epiphyse) erzeugt und verbirgt Melatonin, sowie Dimethyltryptamin (DMT). In diesem Beitrag möchten wir Ihnen 2×2 einfache Schritte vorstellen, wie Sie noch heute anfangen können ohne zu fasten.

Alkalinität ist ein wichtiger Faktor bei der Entkalkung und Aktivierung Ihrer Zirbeldrüse, weil die Epiphyse nicht vom Körper durch die Blut-Gehirnbarriere isoliert wird. Ohne den Hirnfilterungsmechanismus, der die Drüse schützt, geschieht der Verkalkungsprozess sehr leicht innerhalb eines sauren Körpers. Der menschliche Körper funktioniert am besten, wenn er alkalischz ist und ein alkalischer Körper kann dann beginnen die Zirbeldrüse zu heilen.

Wenn die Epiphyse aktiv ist, gibt es einen Druck an der Basis des Gehirns und der Stirn. Sie können beginnen, Energie zu fühlen und sehen Bilder, die Sie vorher nicht kannten. Ihre neuen Entdeckungen in diesen Dimensionen werden wirklich episch sein, und ich freue mich für Sie. Lassen Sie uns anfangen!

https://img3.picload.org/image/rcciiowl/dab-dmt%402x.jpg

Schritt 1: Beseitigung!

Um die Epiphyse völlig zu aktivieren, ist es notwendig, alle Säuren, die von Lebensmitteln und Getränken gebildet werden, zu beseitigen.

Die folgende Liste beinhaltet hoch-säurebildende Nahrungsmittel, die vermieden werden sollten.

Alkohol, Kaffee, Schwarzer Tee, Fleisch, alle Meeresfrüchte, künstliche Süßstoffe, Acesulfam-Kalium, Aspartam, Neotame, Saccharin, Sucralose, Milchprodukte, Fluorid-Leitungswasser, Fluorid-Zahnpasta, verarbeitete Schokolade, Teigwaren, Raffiniertes Salz (Verwenden Sie Meersalz oder Rosa Himalaya-Salz), Soda, Zucker, Tabak, Weißes Mehl..

Denken Sie daran, dass dies eine Veränderung des Lebensstils erfordert. „Du bist, was du isst.“ – heißt es bekanntermaßen. Viele Menschen können es sich einfach nicht vorstellen, was Speisen im Körper bewirken können. Sie essen gesund, oder achten darauf, aber dann gibt es immer wieder viele Mahlzeiten dazwischen, wie Kaffee oder Pasta. Testen Sie Ihren Säuregehalt im Körper vorab, um zu sehen, ob Sie etwas tun sollten!

>> SimplexHealth pH Teststreifen (100 Stück) Urin und Speichel<<

Schritt 2: Basische (alkalische), entkalkende und aktivierende Lebensmittel konsumieren!

Das Essen und Trinken von alkalischen Lebensmitteln ist einfach, weil die meisten Früchte, grünen Gemüsepflanzen, Erbsen, Bohnen, Linsen, Gewürze, Kräuter, Samen, und Nüsse alkalisch sind. Sie müssen keine teuren Workshops besuchen, ein extra Studium eingehen und Intellektuelles in Sie hineinfließen lassen. Die folgenden Schritte sind die einfachsten, die Sie zur effektiven Aktivierung der Zirbeldrüse machen können.

Trinken Sie Quellwasser mit einem pH Wert von 7 oder höher. Der menschliche Körper besteht bis zu 75% Wasser, so dass der Wasserverbrauch einen großen Einfluss auf den Säuregehalt im Körper hat.

Wählen Sie wenn möglich Bio, so dass der Körper den Toxin-Aufbau reduzieren kann, und nicht weiter aufbaut.

Zitronenwasser und Wassermelonen sind zwei Früchte, die äußerst basisch sind und Ihnen helfen Giftstoffe effektiver zu beseitigen.

Essen Sie Körner, Quinoa, braunen Reis, Hirse und Buchweizengrütze. Diese Körner werden den Mahlzeiten Fülle verleihen und die Alkalinität im Körper beibehalten.

>Vitamin K2 MK-7<, eine spezielle fermentierte Form von Vitamin K, die in ihrer ganzen Nahrungsmittelform gekauft werden kann, im Gegensatz zu Vitamin K2 MK-4, das synthetisch verkauft wird. Es entfernt Kalzium, wo es nicht sein sollte (Arterien, Weichgewebe, Zirbeldrüse) und bewegt es zu den Knochen und Zähnen – anders als Jod, das das Kalzium lediglich im Körper entfernt oder verlegt.

>Bio-Apfelessig< ist ein Entgiftungsmittel und reinigt das gesamte Verdauungssystem. Außerdem reinigt es das Blut in Oxidationsprozessen und bringt viele andere gesundheitliche Vorteile.

Organisches, rohes, kalt-gepresstes, reines >Kokosnussöl< oder MCT Öl ist ein mittelkettiges Triglycerid (Natürlich vorkommende Fette werden auch als Neutralfette oder Triglyceride bezeichnet. Sie gehören, ebenso wie Cholesterin, zu den Lipiden. Triglyceride bestehen aus einem Molekül Glycerin, an das drei Fettsäuren angehängt sind. Dabei können die Fettsäuren durchaus unterschiedlich sein. Triglyceride können aus den Fettdepot zur Energiegewinnung herangezogen werden. Der Energievorrat eines normal schweren Erwachsenen beträgt ungefähr 8 Kilogramm und würde Energie für 40 Tage liefern.), das therapeutische Effekte auf das Gehirn hat und sich bewährte, Epilepsie und Alzheimer zu bekämpfen. Die Fettsäuren erhöhen die Blutspiegel der Ketonkörper (Ketonkörper werden in der Leber hergestellt und gelangen dann ins Blut. Sie sind klein und gut wasserlöslich. So lassen sie sich wunderbar durch den ganzen Körper transportieren. >>mehr<<) und liefern Energie an die Gehirnzellen. Da sich die Zirbeldrüse im Gehirn befindet, ist dies entscheidend.

>Gerstengras<, >Chlorella<, >Spirulina< und >Weizengras< sind chlorophyllreiche Lebensmittel. Sie stellen die natürliche Alkalinität wieder her, verbessern die Verdauung im Körper und bringen somit viele andere gesundheitliche Vorteile.

>Oregano-Öl< ist ein starkes Antioxidant mit einer Vielzahl von anderen gesunden Eigenschaften, die der Entgiftung helfen können. Oreganoöl und Neemöl sind in der Lage, bestehende Verkalkungen innerhalb der Zirbeldrüse zu entfernen.

>Curcumin<, ein Wirkstoff aus Kurkuma und Bestandteil im Curry, hatte sich in verschiedenen Forschungen als ein guter Entkalker herausgestellt, aber wichtiger noch, sich bewährt neu-eintreffendes Fluorid aufzuhalten.

Die blaue Lotusblüte kann in einen Tee, Tinktur-Extrakt oder sogar in einen aufgegossenen Wein zubereitet und konsumiert werden. Sie hilft, Ihren Geist zu beruhigen, stimuliert das natürliche visionäre Talent und erhöht die Aktivität des dritten Auges!

Der persische Seidenbaum enthält Phyto-Chemikalien (Bei Phyto-Nährstoffen oder sekundären Pflanzenstoffen handelt es sich um chemische Substanzen, die es Pflanzen ermöglichen, sich vor schädlichen Umwelteinflüssen wie Schädlinge oder ultraviolettem Licht zu schützen. Aber auch beim Menschen entfalten sie anscheinend ihre Schutzfunktionen. Immer neue Untersuchungen belegen.. >>mehr<<), ähnlich dem, was wir bereits in unserem Gehirn haben, und für Freude und Glück verantwortlich ist. Dies wiederum hilft Ihnen direkten Zugang zu Ihrer angeborenen Fähigkeit zu konzentrieren, zu meditieren und visionäre Fähigkeiten zu erhöhen.

Es mag vielleicht übertrieben klingen, aber der Bio-Händler in Ihrer Nähe könnte Ihr ganz persönlicher Dealer für erhöhtes Bewusstsein werden!

https://img3.picload.org/image/rciragai/fruit.jpgErinnern Sie sich! Alles im Universum hat eine Vibration. Beim Verzehr von frischem Obst und Gemüse von der Pflanze, Baum oder Rebe, wird der Schwingungsvorteil der Nahrung maximiert. Nahrung, die lange Distanzen zurücklegen muss, verliert ihren Schwingungswert, da sie lange gepflückt werden, bevor sie reif sind, um zu uns in Küche zu gelangen. Das heißt, sie haben nicht die benötigte Sonne bekommen, um die Schwingungsqualität zu maximieren. Es ist wichtig, organische und lokale Lebensmittel so oft wie möglich zu essen, weil die Energie in der Nahrung eine hohe Schwingung hält, und somit hilft, dem Körper mehr Licht zuzuführen anstatt zu verdunkeln.

Ein gesunder menschlicher Körper arbeitet bei 62 bis 72 Hertz. In dem Sie Ihre Frequenz und damit Ihr Körperbewusstsein hoch halten, können Viren, Pilze und Bakterien nicht leben. Die Gefühle werden angenehm und negative Gedanken und Emotionen erscheinen nicht mehr in dieser Häufigkeit.

Sie sehen also, alles steht oder fällt mit Ihrer Ernährung. Die Wahl ist klar, bleiben Sie fern von industriell-verarbeiteten Lebensmittel, Fast Food und von Natrium und Zucker in der Nahrung. Die Ergebnisse werden ein leichterer, weniger dichter Körper sein; höhere Bewusstsein-Niveaus, damit direktes Futter der Intuition.

https://img4.picload.org/image/rccpgigw/67jt34t4u%402x.jpg

Wir möchten Ihnen aber noch eine weitere, direkte 2 Schritte-Technik vorstellen, mit der Sie Ihr drittes Auge öffnen können.

Schritt 1: Methode zur Erweckung

Dies geschieht mit einem bestimmten Ton oder Gesang. Sie sollten diese Übung für 3 Tage wiederholen, danach ist es dauerhaft. Das Mantra, das verwendet werden soll, ist „Thoh“. Es muss innerhalb der richtigen Vibration sein. Nicht tief, nicht hoch, sondern dazwischen. Sie werden es fühlen, wenn Sie den richtigen Ton treffen. Spielen Sie also ein bisschen herum, probieren es aus, und wenn Sie denken, Sie haben es, liegen Sie richtig.

  1. Setzen Sie sich aufrecht hin.
  2. https://img1.picload.org/image/rccpggla/57u4t3g4.jpgAtmen Sie durch Ihre Nase ein, und halten Sie die Luft an, solange es angenehm ist. Öffnen Sie Ihren Kiefer, so gibt es eine kleine Lücke zwischen Ihren oberen und unteren Zähnen. Setzen Sie die Spitze Ihrer Zunge zwischen diesen Raum.
  3. Setzen Sie einen sehr leichten Druck auf die Zunge mit Ihren Zähnen – als wenn Sie „T“ ausprechen. Sobald Ihre Zunge in Position ist, lassen Sie Ihren Atem durch den Mund kommen und sagen „T-h-o-o-h-h“ in einem langen Ausatmen. Sagen Sie das Wort einmal pro Ausatmen. Ihre Zunge wird zwischen den Zähnen vibrieren. Sie sollten fühlen, wie die Luft an Ihrer Zunge und Zähnen vorbeiführt. Wenn diese Technik richtig gemacht wird, fühlen Sie einen Druck oder ein Gefühl in Ihrem Kiefer und Wangen. Der Ton wird auch in Ihrem dritten Auge vibrieren. Es kann ein paar Sekunden dauern, um das zu regulieren, sorgen Sie sich nicht, setzen Sie fort.
  4. Tätigen Sie dies 5mal in Folge.
  5. Es ist sehr wichtig, dass diese Übung für die nächsten 3 Tage mit einem Abstand von 24h durchgeführt wird.

Dies ist eine sehr mächtige Übung, und wie bei allen mächtigen Praktiken, kann Ihr Körper durch Unbehagen gehen, um sich anzupassen. Eine der ersten Erfahrungen ist ein Kopfschmerz oder Druck in der Mitte der Stirn. Dies ist ein positives Zeichen dafür, dass die Zirbeldrüse erwacht und beginnt zu funktionieren in einer gesunden Art und Weise.

Schritt 2: Methode zur Konzentration / Intensivierung

Damit dies ordnungsgemäß funktioniert, sollten Sie bereits die 1. Übung durchgeführt haben. Es ist sehr wichtig, 10-14 Tage nach dem Erwachen zu warten, bevor Sie mit dieser Übung fortsetzen. Ihr Körper braucht Zeit, sich anzupassen und den Energiefluss zu bekommen. Diese Übung ist völlig euphorisch und intensiv angenehm, und sollte einmal wöchentlich durchgeführt werden. Die Effekte sind nachhaltig.

Wir bedienen uns für diese Übung bei dem englischen Wort „may“ was „mejh“ ausgesprochen wird. Es sollte alles auf einmal kommen „M-a-a-ay“, allmählich und langsam. Es ist ok, Ihre Tonhöhe einzustellen. Der Ton sollte hoch sein.

  1. https://img3.picload.org/image/rcciwwil/54gg34ew.jpgAtmen Sie tief ein und halten den Atem an. Führen Sie dies zur Entspannung 3mal durch.
  2. Atmen Sie ein.
  3. Beginnen Sie das Wort „may“ beim Ausatmen zu vibrieren.
  4. Spüren Sie dabei die Energie in Ihrem Kopf, zuerst im Bereich des dritten Auges.
  5. Dann in der Mitte Ihres Gehirns.
  6. Und letzlich an die Spitze Ihres Kopfes, wo Ihr Kronenchakra liegt.
  7. Wiederholen Sie dies 4mal.

Ein Gefühl von Leichtigkeit kann unmittelbar nach dieser Übung auftreten. Manche Menschen können Energie fühlen oder in ihren Köpfen ein Kribbeln spüren, das den Kopf vollständig bedecken kann; Der glückliche Zustand kann Stunden und sogar Tage später vorkommen. Dies wird schließlich dauerhaft werden, und kann Ihnen bei Meditationen, Hellsehen und der Entwicklung anderer psychischer und paranormaler Sinne sehr helfen.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg!

– DENKE-ANDERS-BLOG –

Was bedeutet es wirklich „echt zu sein“?


Was heißt es „real/echt“ zu sein? Natürlich, eine Definition ist, in der Realität jenseits der Matrix zu leben, jenseits der illusorischen Anlage. Aber es gibt einen anderen, mehr bodenständigeren Weg zu realer Bedeutung, und dies ist leben und handeln nach Ihrem gegenwärtigen Zustand des Bewusstseins. D.h. fälschen Sie sich nicht, geben Sie nicht vor „wacher“ zu sein, als Sie es tatsächlich sind. Anmaßung ist ein großes Hindernis auf Ihrem Weg. Ehrlichkeit ist wichtig.

Ich sehe diese Vorspannung zu häufig, wie Leute über das Universalbewusstsein, Liebe, Vergebung, Erleuchtung, nicht-Urteil, Mitgefühl und Geschwisterlichkeit sprechen und lehren. Sie reden, als ob sie wirklich wüssten, worüber sie da sprechen, als ob sie wirklich begriffen haben, worüber sie lehren. Ich sehe viele „open mind“ Personen, die gar nicht so „open“ sind, sondern immer noch „closed“. Sie sprechen in blumigen Worten, um jeden zu überzeugen, dass sie wirklich angekommen sind.

Und viele von ihnen leben künstlich ihr Leben von diesen Plattformen aus. Aber lassen Sie uns ein paar dieser protzigen Zustände des Geistes suchen.

Wir sind eins!

Bestimmte Leute mögen die Botschaft des universellen Bewusstseins verbreiten – wir sind alle eins – als ob sie darüber gewiss wären. Und sie sind sehr eifrig, andere zu überzeugen, um von diesem künstlichen Zustand des Bewusstseins aus zu leben. Lassen Sie mich ihnen fragen: Welchen Vorteil bringt es in dieser Welt von diesem künstlich erzeugten Zustand des Bewusstseins aus zu leben? Warum würde jemand denken, dass indem er/sie vorgibt etwas zu sein, was nicht der Fall ist, etwas Gutes daran wäre? Das ist anmaßend, es ist eine Fälschung, und es ist wahnhaft! Es ist dem Glauben ähnlich, dass Sie ein Übermensch wären. Springen Sie bloß nicht von einem Gebäude in Ihren Wahnvorstellungen der Großartigkeit..

Mit anderen Worten, das ist nicht echt. Es ist wahnhaft. Also, wir haben diese spirituellen Möchtegerns herumlaufen, in Wahnvorstellungen glaubend, dass sie universales Bewusstsein wären. Es ist nur ein Glaube, und Glaube bedeutet Ketten, die uns an ein geistiges Konstrukt der Matrix binden. Es hat nicht den geringsten Wert. Es ist besser, echt und ehrlich zu sein.

Die Liebe!

Ach ja, da wäre noch die Liebe. „Die Liebe wird uns alle retten!“ Selbst vor neumodischen „Wissenschafts-Gurus“, die sich in Ihren Videos gerne barfuß und ganz in weiß darstellen, scheint dieser Virus nicht haltzumachen. Sie haben keine Ahnung worüber sie da reden! So viele Personen springen Hand in Hand über’s Springseil und geben vor, alle Menschen zu lieben, sogar von bedingungsloser Liebe ist die Rede – ach ja, außer natürlich die böse Kabale, die Reptilien und der Kerl, der mit der eigenen Freundin abhaut. Wirklich?

In Ihrem gegenwärtigen Zustand des Bewusstseins gibt es Menschen, die verdienen es einfach nicht, Ihre Liebe zu erhalten, warum also sollten Sie sie frei hergeben? Vielleicht ist jemand dabei Ihr Geld abzuzocken, oder ein eingeheirateter Familienschmarotzer möchte Sie um Ihr rechtmäßiges Erbe bringen. Sind Sie dabei, es ihm zu geben, und ihm zu erzählen, wie sehr Sie Ihn doch lieben? Ja, Sie würden ihn ermutigen noch mehr zu stehlen. Erkennen Sie, wie das Leben in einer vorgegaukelten Welt von künstlichem Glauben nicht echt ist und keinen Wert hat?

Vorbehaltlose Liebe ist etwas, was erfahren werden muss, um es zu verstehen. Sie können nicht einfach glauben, dass es wahr ist. Sie müssen eine direkte Erfahrung davon haben, sonst ist es nicht echt. Es wird zu einer künstlichen Gemütsverfassung, und das Leben in solch einer Lüge hat seine Folgen. Sie können nicht von einer Plattform der bedingungslosen Liebe aus leben, wenn Sie sie noch nie realisiert haben. Auf diese Weise blockieren Sie sie! Dennoch, ist die bedingungslose Liebe überhaupt in dieser Welt, einer Welt der Kausalität und Dualität, zu finden oder zu erfahren, oder ist es etwas, was tatsächlich und wirklich erst nach Abschluss der Transformation, der Reise zum kosmischen Menschen auf uns wartet? Die Antwort dürfte klar sein!

Nicht beurteilen!

Nun, ohne den richtigen Scharfsinn sind Sie dabei, jedes Mal zum Narren gehalten zu werden. Sie werden es glauben. Wenn Sie kein erweckter Mensch (kosmischer Mensch) sind, und Sie andere nicht beurteilen, dann stellen Sie sich dafür auf, getäuscht zu werden. Und die Betrüger werden Sie lieben, dass Sie diese Philosophie haben, weil sie mit ihrem Quatsch bei Ihnen durchkommen!

Das ist also ein Dilemma. So viele Personen geben vor, erleuchtet zu sein, sprechen von einer anmaßenden Plattform aus, und so viele Leute, die ihnen zuhören, trinken es aufgrund ihrer eigenen Unsicherheit aus.

Es ist viel besser real zu sein. Sein Sie, wer Sie jetzt und hier sind. Sprechen Sie von Ihrer persönlichen Erfahrung aus. Sie werden nicht die blumigen Worte verwenden, die erfundenen Gedichte, und nicht mit den Augen rollen in gefälschter Ekstase – nicht viele Bücherverkäufe, weniger Anhänger, nicht protzig.., sondern nur real! Wenn Sie in solcher Gerechtigkeit leben, dann stellen Sie keine Straßenblöcke auf Ihrer Reise zum Erwachen auf. Anspruchsvolle Köpfe sind mächtige Ketten, die uns an die Illusion binden.

Das Sprechen von einer ehrlichen Plattform aus, hat die Macht, die Ketten von Wahnvorstellungen zu brechen. Wenn Sie anspruchsvoll sprechen, mit vielen Titeln, erhalten Sie möglicherweise eine größere Fangemeinde, da große Egos andere Egos anziehen, aber solche Gespräche können niemals die Ketten sprengen, stattdessen binden sie enger. So werden ganz neue Gemeinschaften in Ketten und Täuschungen gebunden, die glauben geistlich zu sein. Willkommen im Zeitalter der Täuschung!

//Niluxx

Der Tod und sein Konzept!


Philosophen und Nicht-Philosophen stehen auf einer Ebene der Gleichheit in Bezug auf den Tod. Es gibt keine Experten für den Tod, denn es gibt nichts darüber zu wissen. Nicht einmal diejenigen, die den Prozess des Todes studiert haben, haben einen Vorteil gegenüber denjenigen, die es nicht tat. Wir sind alle gleich im Denken über den Tod, und wir alle beginnen und enden im Denken von und in einer Position der Unwissenheit.

Der Tod und sein Konzept sind absolut leer. Kein Bild kommt in den Sinn! Das Konzept des Todes hat eine Anwendung auf das Leben, während der Tod selbst keine Verwendung für irgendetwas hat. Alles, was wir über den Tod sagen können, ist, dass er entweder real ist oder er ist nicht real (ja/nein – Dualität). Wenn er real ist, ist das Ende des Lebens eine einfache Kündigung. Wenn er nicht real ist, dann ist das Ende des verkörperten Lebens nicht der wahre Tod, sondern ein Portal zu einem anderen Leben.

Da wir keinen Inhalt über den Tod haben, müssen wir metaphorisch sprechen. Für diejenigen, die denken, dass der Tod real sei, ist der Tod eine leere Wand. Für diejenigen, die denken, dass er nicht real sei, ist der Tod eine Tür in ein anderes Leben. Ob wir den Tod als eine Wand oder eine Tür denken, wir können nicht vermeiden eine Metapher zu verwenden. Wir sagen häufig, dass eine Person, die stirbt, vom Leiden erleichtert wird. Jedoch, wenn Tod echt ist, dann ist sogar metaphorisch zu sagen, dass die Toten nicht leiden, also bleibt doch etwas von ihnen, nämlich was nicht mehr leidet! Verstehen Sie?

Lassen Sie uns die Metapher weiter erforschen, dass der Tod eine Wand ist. Jeder von uns ist geboren mit Blick auf diese Wand. Von diesem Moment an führt jeder Schritt, den wir tätigen, in Richtung dieser Wand, egal in welche Richtung wir uns bewegen. Es gibt einfach keine andere Richtung. Wie ein Zerrspiegel zeigen die Mauern des Todes uns unsere Lebens-Ängste und verzerrten Bilder von uns selbst. Alles, was wir sehen, wenn wir den Tod betrachten ist ein Spiegelbild des eigenen Lebens.

Der Tod hat keine subjektive Bedeutung überhaupt. „Es wird mit den anderen Leuten geschehen, aber niemals mit mir!“ Natürlich weiß ich, dass ich dabei bin zu sterben. Jedoch, solange ich lebendig bin, werde ich zu dieser zukünftigen Möglichkeit leben, nicht mehr Möglichkeiten zu haben, aus der Perspektive meines Verstandes.

Die unvermeidliche Schlussfolgerung ist, dass, wenn der Tod real ist, weder ich noch Sie jemals persönlich den Tod kosten werden. Ich und Sie werden aufhören, vor dem Ende bewusst zu sein. Wir sind dann einfach nicht mehr da! Der Tod wird immer aus der Perspektive des Lebens beschrieben. Wie Ludwig Wittgenstein bekanntlich ausdrückte, ist der Tod kein Erlebnis im Leben. (Daumen hoch!)

Das Konzept des Todes steht im Gegensatz zu den meisten anderen Konzepten. Wir haben in der Regel ein Objekt und das Konzept des Objekts. Zum Beispiel haben wir ein Automobil und das Konzept eines Automobils. Das Konzept des Todes ist jedoch absolut gegenstandslos. Das Nachdenken über die Aussicht auf den eigenen Tod ist eine konstante Meditation auf unsere eigene Unwissenheit. Es gibt keine Methode zum besseren Kennenlernen des Todes, weil der Tod überhaupt nicht erkannt werden kann.

Ein Problem bei der Erörterung dieses Themas ist die instinktive Angst vor dem Tod, in der wir mit kaltblütiger Absicht gehalten werden! Wir neigen dazu, den Tod in unseren Gedanken und Handlungen zu vermeiden. Jedoch, wenn wir unsere Ängste für eine Minute vergessen könnten, könnten wir deutlicher sehen, wie interessant die Vorstellung wirklich von einem distanzierteren Gesichtspunkt aus ist.

Geburt und Tod sind die Bücherenden unseres Lebens. Das Leben gegen den Tod in der Zeit gibt dem Leben eine Richtung und einen Rahmen, um die Veränderungen zu verstehen, die das Leben bringt. Die Welt schaut sehr unterschiedlich auf die Jungen und Alten. Der Junge freut sich. Der Alte blickt zurück. Die Aussicht des Todes informiert diese Änderungen. Die Jungen haben ein intellektuelles Verständnis, dass der Tod zu ihnen kommt, aber ihre Sterblichkeit ist nicht real für sie. Bei den Alten hingegen beginnt die Sterblichkeit zu sickern.

Seit langem bin ich durch zwei berühmte philosophische Ideen über den Tod, eine von Plato und eine von Spinoza, verwirrt worden. Das erste ist, dass ein Philosoph eine Lebenssorge mit dem Tod hat und ständig darauf meditiert. Das zweite ist, dass die kluge Person an nichts weniger denkt, als an den Tod.

Das Ignorieren des Todes verlässt uns mit einem falschen Sinn der Dauerhaftigkeit des Lebens und ermuntert uns vielleicht dazu, uns in den Details des täglichen Lebens zu verlieren. Obsessives Wiederkäuen auf den Tod, auf der anderen Seite, kann uns weg von dem Leben führen. Ehrlich gesagt, die Auseinandersetzung mit dem eigenen Tod, die Reflexion über Ihre Bedeutung im Leben, und das Denken über die größeren Werte, geben dem Leben seinen Sinn. Am Ende ist es nützlich, an den Tod nur bis zu einem Punkt zu denken, dass er uns von all unseren Gedanken, Wissen und emotionalem Ballast befreit.

//Niluxx

(Cover Alex Grey, modifiziert)

[wpedon id=“36839″ align=“left“]

Starten Sie Ihr Leben neu! ..6 mentale Barrieren, die Sie loslassen sollten


Sie befinden sich in einem imaginären Heißluftballon. Es befinden sich nur Sie und all Ihre Sachen in dem Weidenkorb. Etwas ist schiefgelaufen und Sie verlieren schnell an Höhe. Sie werden auf der Erde in weniger als zehn Minuten aufschlagen, wenn Sie sich nicht schnell etwas einfallen lassen.

Die einzige unmittelbare Lösung ist das Übergewicht loszuwerden und mindestens die Hälfte Ihres Besitzes abzuwerfen. Sie betrachten die Dinge und zögern für ein paar Sekunden, aber dann tun Sie, was Sie tun müssen, um an Höhe zu gewinnen..

Das geschieht bei jeden von uns, auf weniger dramatische Weise. Wir beschweren uns mit Dingen, die wir über die Jahre angesammelt haben. Wir führen eine Menge Dinge in unseren Köpfen mit uns – unsere Lebensgeschichte, emotionale Bindungen, Überzeugungen und andere Sachen, die viele Jahre in unseren Köpfen verweilen können.

Also, wenn Sie sich in der Situation des Heißluftballons befinden würden, welche dieser mentalen Barrieren sollten Sie gehen lassen?

Loslassen von Verhaftungen

Gemäß der buddhistischen Philosophie ist Verhaftung eine der Wurzeln des ganzen Leidens. Ich könnte nicht mehr zustimmen. Wir fügen uns zu allen Sorten von Dingen bei, sogar zu den meist selbstzerschlagenden dummen Begriffen im Weltall. Schauen Sie geradeaus – schauen Sie durch Illusionen! Verstehen Sie, dass jede Verhaftung gelöst werden kann.

Loslassen von Liebeskummer der Vergangenheit

Ein Herzschmerz kann ziemlich lange dauern, um zu verheilen. Ihr Herz wird geschlossen, sowie Ihr Geist fortsetzt, über denselben Gedanken zu schweben. Der Trick, zu begreifen, besteht darin, dass im Herzenskummer es nicht der Verlust ist, der Sie leiden lässt, sondern Sie die Idee des Verlustes in Ihrem Kopfe erstellen!

Loslassen von schlechten Erinnerungen

Manchmal erinnern wir uns an unangenehme Dinge, die jämmerliche Gefühle in uns aufreizen. Schlechte Erinnerungen lassen für Sie jene jämmerlichen Momente in der Gegenwart wiederaufleben. Behalten Sie sie, wo sie sind – nämlich in der Vergangenheit.

Loslassen von schlechter Gesellschaft

Wenn es Leute um Sie gibt, die unaufrichtig, neidisch, sehr pessimistisch oder entmachtend sind, halten Sie sich fern!

Loslassen der Idee, dass Sie ein Produkt Ihrer Vergangenheit sind

Ein sehr allgemeiner Fehler, in den wir fallen, ist der Glaube, dass wir durch unsere vorigen Erfahrungen bestimmt sind. Das beschränkt unsere Ansicht auf zukünftige Möglichkeiten, da wir im Glauben durchstochen werden, dass die Zukunft mehr wie unsere Vergangenheit gleicht.

Loslassen von kontraproduktiven Gewohnheiten

Diese sind die wiederholenden Muster des Benehmens, die Sie versperren oder vom konstruktiven und produktiven Benehmen ablenken. Sie können alles, von zu viel Fernsehen, oder Überernährung, zu selbstzerstörerischen Verhaltensweisen wie Drogenmissbrauch sein.

Loslassen der tickenden Uhr

Zeit ist eine unserer größten Quellen von Stress. Na ja, es ist nicht wirklich Zeit, sondern unsere Wahrnehmung. Manchmal werden wir durch das Konzept der Zeit auch in unseren Momenten der Muße versklavt. Dies hat eine Menge unserer echten Freiheit und Raum verschlungen. Zu lernen, Momente ohne das ständige Bewusstsein der Zeit zu verbringen, kann befreiend und schließlich auch produktiv sein.

von Gilbert Ross via myscienceacademy.org

Für sich selbst denken – Es ist möglich!


Die Frage des freien Denkens ist für uns wichtig zu verstehen, weil es uns erlaubt, mehr Bewusstsein unseren persönlichen, authentischen Perspektiven zu geben und zu sehen, wie wir auf einige Meinungen gekommen sind, die nicht ursprünglich unsere waren.

Was bedeutet es für sich selbst zu denken?

Das erste, was einem in den Sinn kommt, ist wie jemand seine Meinung und Gedanken formt. Wie viel von Ihrer authentischen Vision der Welt wurde durch persönliche Erfahrung gebildet im Vergleich zu den etablierten Gedanken und Meinungen, zu denen sich die Mehrheit geeinigt hat?

Wir haben alle Gedanken / Perspektiven / Meinungen, die von Nachahmung oder Vereinbarung mit anderen abstammen, um übereinzustimmen mit dem Ganzen. Der Punkt ist, wie wir diese Perspektive verwenden, um zu wachsen.

Sehen Sie wie offensichtlich, dass auch unser Imitieren zum Gleichgesinnten ein angeborenes Streben ist, eins zu sein. Also, wenn das sog. freie Denken für sich selbst denkt, könnten wir dann vielleicht beginnen, die Muster zu sehen?

Schauen Sie sich die Welt um sich herum an!

Es hilft einen verbundenen Raum innerhalb Ihres emotionalen und physischen Körper zu schaffen, um im Stande zu sein, den Unterschied zwischen ihrer und der Meinung anderer zu sehen. Schließlich teilen wir alle Meinungen, sie bewegen sich und verwandeln sich; sie sind immer fluide. Wenn Sie von der Basis her so funktionieren, dass die Meinungen anderer Leute wichtiger sind als Ihre eigenen, dann gibt es eine Unausgewogenheit im Wert.

Wenn Sie in diesen Raum gehen, kann der Geist manchmal im Fluss der Trennung wegstürzen, den wir in unserer Verbindung alle teilen. Man könnte das Gefühl haben lediglich Teile der Emotionen wahrzunehmen und in diesen Raum zu gehen, jedoch je mehr Sie in diesen Raum gehen, desto klarer werden Sie die emotionale „Erfahrung“ spüren.

Es ist leicht sich der Mehrheit von Meinungen und Wahrnehmungen der Welt durch das Denken anzuschließen. Denn wenn sie denken und fühlen, so können Sie es auch! Wenn Sie alles akzeptieren und abnicken, ohne jemals eine Frage zu stellen, dann öffnet dies eine Tür für Manipulationen.

Ich denke, dass viele Leute in diese Falle gefallen sind. Überwältigt von der Menge, die es zu wissen gibt, und umgeben von „Experten“, die bereit sind konservierte Meinungen anzubieten, geben viele Menschen auf. Sie hören auf, für sich selbst zu denken, weil es einfacher scheint, als durch den Dschungel des menschlichen Wissens zu sortieren. Leider, denn wenn Sie aufhören, für sich selbst zu denken, geben Sie die Kontrolle ab. Andere Leute können Ihren Glauben manipulieren, für ihren Nutzen. Selbst wenn ihre Motive nicht so unheilvoll sein mögen, verlieren Sie selbst die Fähigkeit, Entscheidungen für sich selbst zu treffen.

Geistige Viren, die Pest der Zukunft

Ein Virus ist ein Organismus, der in der Leere zwischen dem Leben und Nichtleben sitzt. Bestehend aus Bits von genetischen Anweisungen, ist es die Aufgabe, das Leben zu kapern, das es besetzt, um Kopien von sich selbst zu machen.

Geistige Viren handeln auf eine ähnliche Weise wie ein Computervirus. Außer, anstatt in Bit und Bytes übertragen zu werden, werden geistige Viren durch Gedanken und Ideen übersandt. Ideen, die harmlos scheinen, entführen das Denken der Person und werden dafür entworfen, diese Person davon abzuhalten, für sich selbst zu denken.

Geistige (mentale) Viren klingen wie etwas aus der Science-Fiction, aber sie werden im modernen Tagesleben klug verkleidet. Ein geistiges Virus ist ein dogmatisches System von Ideen. Es ist ein System von Ideen, das nicht nur behauptet, wahr zu sein, sondern dafür entworfen wurde, Glauben zu erzwingen, selbst wenn es keinen Sinn hat oder passende, verfügbare Beweise fehlen.

Wie Sie für sich selbst denken!

Das Denken für sich selbst bedeutet nicht die sofortige Zurückweisung von allem, was wie ein Virus aussieht. Wenn Sie das täten, müssten Sie riesige Systeme der organisierten Denkweise ablehnen, die die Vireneigenschaften leider angenommen haben.

Es bedeutet, dass Sie zwischen einer guten Idee und einem Virus unterscheiden müssen. Sie können mit vielen der Ideen einer Religion oder politischen Partei übereinstimmen, aber ein Freigeist meidet die „Wir-gegen-sie“ oder „Glaube-ohne-Grund“ Falle, die sich in ein Virus verwandelt.

Denken für sich selbst heißt nicht alles zu wissen. Oder in der Lage zu sein, alles zu überprüfen. Es gab vielleicht eine Zeit in der menschlichen Geschichte, wo eine gebildete Person die meisten formellen menschlichen Kenntnisse verstehen konnte. Diese Zeit ist lange vorbei, und sogar Freidenker müssen die Beschränkungen des Lebens im 21. Jahrhundert akzeptieren.

Allerdings, nur weil wir begrenzt sind, bedeutet es nicht, dass wir alles opfern müssen. Es gibt einige Schlüsselschritte, die Ihnen erlauben, für sich selbst und sogar in einer Kenntniss-durchtränkten Welt zu denken:

  • Impfen Sie sich gegen geistige Viren!
  • Informieren Sie sich bestmöglich über die Haupt-Themen in Ihrem Leben!
  • Setzen Sie keine Autorität höher als Ihre Fähigkeit, für sich selbst zu denken.
  • Suchen Sie nach selbstsüchtigen Motiven!
  • Treten Sie aus Ihrer Komfortzone heraus!
  • Hüten Sie sich vor Paralyse durch Analyse!

Jede Philosophie, auf die Sie stoßen, sollte einen Fluchtweg haben. Eine Art, wie Sie Beweise sammeln können, dass diese Philosophie falsch liegt. Wenn es keinen Fluchtweg hat, oder es unvernünftig schwierig ist, einen Ausgang zu finden, unterliegen Sie wahrscheinlich einem Virus! Trennen Sie die dogmatischen Teile, so dass Sie die Ideen ohne Sucht bekommen.

– DENKE-ANDERS-BLOG –


[wpedon id=“36839″ align=“left“]

Neutral – Warum Sie das nicht sein sollten!


Um es auf den Punkt zu bringen, es befindet sich innerhalb der Vorstellung der Neutralität ein Trugbild! Wenn die Menschen sagen, dass sie neutral sind, dann definieren sie diese Neutralität fast immer in Bezug auf Konflikte. Neutralität erfordert die Wahrnehmung der verschiedenen „Seiten“, Neutralität hängt von der Aufteilung (Zerteilung) der Menschen ab. Es ist eine dualistische Vorstellung, die vorgibt, eben nicht dualistisch zu sein.

Wo ich lebe, haben wir zwei politische Hauptparteien, und ich soll eine von ihnen wählen. Ich mag keine von beiden! Ich bin nicht neutral, ich bin einfach ich-selbst. Man könnte sagen, dass ich gegen beide Parteien bin, obwohl ich nicht gegen die Menschen bin, die sie bilden. Wogegen ich bin, sind die Ideologien – die Menschen einander zu teilen. Ich bin dagegen, dagegen zu sein, falls das Sinn macht!

Buddhas Weg der Mitte ist nicht Neutralität! Der Kürze halber werde ich es vereinfachen. Buddha sah, dass die Menschen auf zwei verschiedenen, widerstreitenden Pfaden wanderten – der übermäßige Genuss der physischen Sinne (Hedonismus), und die Ablehnung der physischen Sinne (Askese). Er beschloss nicht neutral zu sein, denn dies wäre lediglich eine Vermeidung des Konflikts, und er entschied sich den Konflikt insgesamt zu überwinden, und wählte seinen eigenen Weg zu gehen, und die Dinge nicht mehr auf solch dualistische Weise zu sehen.

„Wenn es so etwas wie verschiedene Seiten gibt, dann sind sie einzigartige Facetten eines Diamanten, der die göttliche Energie ist, und alle Seiten wählt!“

Abschließendes Zitat von Osho:

„Die Existenz ist eins! Sie können sie willkürlich für bestimmte Zwecke teilen, aber nie für einen Moment vergessen, dass Ihre Abteilung willkürlich ist. Existenz ist eine feste Einheit. Materie ist nichts anderes als verdichteter Geist; Geist ist Materie, die zum Blühen gekommen ist – die Differenz zwischen dem Samen und der Blume.

Es besteht kein Unterschied, weil der Samen die Blume enthält und die Blume viele Samen. Deshalb ist es ein Kreis und keine Abtrennung. Alle Ideen der Ablenkung und Abtrennung sind gefährlich!“

//Niluxx